Steppenwolf Taiga FS Race

  • BIKE Magazin
 • Publiziert vor 12 Jahren

Marathon-Racer mit gelungener Geometrie und durchweg solider Ausstattung, aber mit Fahrwerksschwächen und etwas Übergewicht.

Ein alter Bekannter im Test ist das Taiga FS Race. Trotz durchweg hochwertiger Ausstattung pendelt sich das Gewicht bei 12,5 Kilogramm ohne Pedale ein und beschneidet das leichtfüßige Handling. Anteil daran hat der inklusive Dämpfer 3,1 Kilo schwere Rahmen. Auf Antritte reagiert der Hinterbau mit Antriebseinflüssen. Selbst das starke Druckstufen-Setup des Dämpfers kann ein Zusammenziehen der Federung (Wippen) nicht unterdrücken. Bergauf ist die zuschaltbare Pedalplattform somit Pflicht. In Downhills sorgt der breite Lenker für gute Kontrolle und das Fahrwerk arbeitet genauso sensibel wie aktiv.


FAZIT: Marathon-Racer mit gelungener Geometrie und durchweg solider Ausstattung, aber mit Fahrwerksschwächen und etwas Übergewicht.


TUNING-TIPP: kein Tuning nötig


Web: 
www.steppenwolf-bikes.com


Test: Steppenwolf Taiga FS Race XT

Hersteller/Modell/Jahr
Steppenwolf Taiga FS Race XT / 2009
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Steppenwolf/Grace MIFA-Bike, 03464/537-257, www.steppenwolf-bikes.com
Material/Grössen/Testgrösse
Alu / H: 41, 43, 48, 53 / 48 cm
Preis
2099.00
Preis (Rahmen)
799.00
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
12500.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
69.90
Vorbau-/Oberrohrlänge
110.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1076.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/100, -/102
Übersetzung
3
BB Drop/Reach/Stack
-/-/-
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Fox 32 F 100 RL/Fox Float RP2
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Truvativ Stylo/Shimano XT/Shimano XT
Bremsanlage/Bremshebel
Magura Louise/Magura Louise
Laufräder/Reifen
DT Swiss X 1900 - - - -/Schwalbe Rocket Ron 2,25 Schwalbe Rocket Ron 2,25
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Gehört zur Artikelstrecke:

Marathon-Fullys bis 2400 Euro


  • Marathon-Fullys bis 2400 Euro

    15.04.2009

  • Canyon Nerve MR 9.0

    15.04.2009

  • Centurion Backfire LRS Hydro

    15.04.2009

  • Cube AMS Pro XT

    15.04.2009

  • Focus Super Bud Extreme

    15.04.2009

  • Ghost RT 7500

    30.04.2009

  • Merida 96 HFS 3000

    15.04.2009

  • Nox Flux CC 4.5 Comp

    15.04.2009

  • Radon QLT Race 7.0

    15.04.2009

  • Red Bull NPL-500

    15.04.2009

  • Rose Dr. Z 2

    15.04.2009

  • Scott Spark 35

    15.04.2009

  • Specialized Epic FSR Comp

    15.04.2009

  • Steppenwolf Taiga FS Race

    15.04.2009

  • Tomac Automatic Custom

    15.04.2009

  • Votec V.MR

    15.04.2009

  • Wheeler Falcon 20

    15.04.2009

Themen: FSFullysMarathonMarathon-FullysRaceSteppenwolfTaiga

PDF-Download

Für Abonnenten kostenfrei. BIKE-Abo gibt's hier


  • 0,99 €
    Marathon-Fullys

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Test 2014: Specialized Epic Marathon
    Das Specialized Epic Marathon im Test

    24.10.2013

  • Specialized Safire FSR Expert

    30.06.2008

  • Maxxis BIKE Transalp 2021 findet statt
    Transalp '21: Flexible Stornoregeln und neue Strecke

    14.01.2021

  • Enduro-Blog 2015 von Ludwig Döhl #04
    SSES 2015 #2 Riva: Lago-Kalkstein und seine Tücken

    06.05.2015

  • Leadville Trail 100
    US-Kultrennen: Leadville Trail 100 MTB

    10.08.2012

  • Maxalami Twister und K-13 Mini-Tool
    Tubeless-Flicken immer griffbereit

    26.04.2018

  • Poison Zyankali T

    31.03.2009

  • Felt Nine Race

    22.02.2010

  • Robert Mennens Marathon-Blog #3: WM in Pietermaritzburg

    27.06.2014