Specialized Era FSR Expert Specialized Era FSR Expert Specialized Era FSR Expert

Specialized Era FSR Expert

  • BIKE Magazin
 • Publiziert vor 12 Jahren

Eine komfortable Race-Maschine für Frauen, auf der man auf Touren auch mal einen Ganz zurückschalten kann.

Das Era fühlt sich im ersten Moment an, wie der Stumpjumper aus früheren Jahren: ein bequemes Touren-Fully mit aufrechter Sitzposition. Doch schon auf den ersten Höhenmetern ist man sich sicher, heute die Bergwertung gewinnen zu können. Das Fahrwerk ist straff und ermöglicht einen effizienten Vortrieb. Das macht das Era zu einer echten Rennmaschine.

Deshalb war das Bike auch die erste Wahl für eine sechstägige Durchquerung der Dolomiten, das wohl anspruchsvollste Testgelände für ein Mountainbike. Auf steilste, grobschottrige Anstiege folgen hier felsdurchsetzte Trail-Abfahrten – das Era macht alle Situationen mit wie ein Touren-Fully. Federleicht kurbelt es in jede Rampe und der hauseigene Dämpfer spricht dabei so sensibel an, dass der Hinterreifen selbst in tiefem Schotter nicht durchrutscht. Das ermöglicht eine Gewichtsverlagerung über das relativ hohe Cockpit und den Vorderreifen, der somit ebenfalls im Schotter greift und gut zu steuern bleibt. In den Tragepassagen ist das leichte Bike schnell über den Rucksack gehebelt und dieser klammert sich dort stabil im Rahmendreieck fest.

Bergab lässt sich die aufrechte Sitzposition nun voll auskosten: Das Gewicht auf der Gabel, hat man das Bike jederzeit im Griff. Dabei arbeiten steiler Lenkwinkel und SID-Gabel so agil, dass auch schnelle Kurvenfolgen Spaß machen. Dank der neuen Dämpferanlenkung lässt sich die Sattelstütze nun voll versenken und so bleiben Überschlagsgefühle selbst in Steilabfahrten aus.

Einziges Manko: Auf ruppigen Abfahrten wünscht man sich etwas mehr Federweg.


Web: www.specialized.com


Den Einzeltest erhalten Sie unten auch als PDF-Download.


Foto: Markus Greber


Test: Specialized Era FSR Expert

Hersteller/Modell/Jahr
Specialized Era FSR Expert / 2009
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Specialized Germany GmbHMarketing Office, www.specialized.com
Material/Grössen/Testgrösse
Carbon / / M
Preis
3799.00
Preis (Rahmen)
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
11150.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
69.80
Vorbau-/Oberrohrlänge
90.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1074.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/100, -/92
Übersetzung
3
BB Drop/Reach/Stack
-/-/-
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Rock Shox SID Race/Specialized Future Shock
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Shimano FC-M762 (XT)/SRAM X-O/SRAM X-9
Bremsanlage/Bremshebel
Avid Elixir R/Avid Elixir R SLC
Laufräder/Reifen
- Specialized Stout DT-Swiss 420 SL DT-Swiss DT-Swiss 420 SL/Specialized Fast Trak LK 2.0 Specialized Fast Trak LK 2.0
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.

Themen: CC-RaceFrauenMarathonSpecialized

  • 0,99 €
    Specialized Era FSR Expert (Einzeltest)

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Risse bei 2010er Specialized-Bikes - vorsorglicher Verkaufsstop für Era und Epic

    12.11.2009In den USA sind bei acht Specialized-Rahmen der Modelle Era und Epic Risse an der Aufnahme des Brain-Ausgleichsbehälters am Sitzrohr des Rahmens aufgetreten. Der Verkauf der ...

  • Storck Rebel Race Atlanta

    31.07.2008Durch den soliden, steifen Rahmen eignet sich das “Rebel Race” auch für schwere Fahrer. Die Sitzposition ist Race-lastig.

  • Test Energy-Gels
    Test Energy-Gels

    25.04.2010Sie sind aus keinem Wettkampf mehr wegzudenken: Energy-Gels sollen Marathon-Rennfahrer schnell mit Brennstoff versorgen. Aber können die Pasten wirklich Wunder vollbringen? Zehn ...

  • Maxalami Twister und K-13 Mini-Tool
    Tubeless-Flicken immer griffbereit

    26.04.2018Wer seinen Tubeless-Reifen platt fährt, hat Pech. Oder Flicken dabei. Mit dem Maxalami Twister ist das Einfädel-Werkzeug für Tubeless-Würste griffbereit im Lenker oder der ...

  • Bionicon Frequency HT 0

    31.05.2008Bionicons neuester Wurf hat nichts mit Fahrwerk am Hut, nichts mit Niveau-Regulierung oder Kletterhilfe. Es ist ein edles, klassisches Hardtail.

  • Vorstellung Specialized Enduro 29
    Specialized Enduro 29: Große Laufräder & satter Hub

    17.04.2013Gerüchte gab es zur Genüge, doch jetzt ist es amtlich: Specialized macht auch vor üppigen Federwegen nicht halt und spendiert seinem neuen Enduro große 29 Zoll Laufräder.

  • Pronghorn PRG-XC

    20.08.2009Das PR6-XC des dänischen Newcomers besitzt Potenzial. Leicht, eigenständige Optik und viel Komfort. Der Lenkwinkel könnte einen Tick flacher ausfallen.

  • Kitzalp Marathon 2016
    Andi Seewald siegt beim Kitzalp Bike-Marathon

    25.06.2016Teilnehmerrekord beim Kitzalp: Die 21. Ausgabe des MTB-Marathons nahmen 967 Starter in Angriff. Andi Seewald (Centurion Vaude) siegte bei den Herren, bei den Damen die ...

  • Berliner Fahrradschau 2017: Messebericht
    Berliner Fahrradschau: Skurilles, Neues, Stylisches

    11.03.2017Sehr sexy, sehr stylisch – aber auch sehr technisch geht es auf der Berliner Fahrradschau zu. Wir haben uns umgeschaut, was die Hauptstadt in Sachen Rad auffährt.

  • 29-Zoll-Bikes

    05.09.200929-Zoll-Bikes gelten in den USA als Mega-Hype, sind in Europa aber absolute Nischenprodukte. Noch. Der Test klärt, ob die Riesenräder nach Fullsuspension und Scheibenbremsen der ...