Specialized Epic S-Works Specialized Epic S-Works Specialized Epic S-Works

Specialized Epic S-Works

  • BIKE Magazin
 • Publiziert vor 13 Jahren

FAZIT: Statussymbole kosten Geld: Das “Epic S-Works” ist unverschämt teuer, bietet dafür aber narrensicheres Handling und einen sehr breiten Einsatzbereich.

Seit 2003 dreht das Top-Modell aus Specializeds “Epic”-Reihe im Rennzirkus seine Runden. Es feierte mit Christoph Sauser im Worldcup Erfolge (Marathon-WM-Titel) und hat sich in die Herzen vieler Hobby-Marathonisti gefahren. Als Statussymbol taugt das “Epic” in der getesteten “S-Works”-Luxusversion bestens. Am Fahrverhalten gibt es nichts zu meckern. Beim ersten Aufsitzen zeigt sich, dass sich Rennsport und Wellness durchaus vereinbaren lassen: Cockpit, Griffe, Sattel – einfach perfekt und dazu optisch ins Gesamtbild eingepasst. “Ausgezeichnete Sitzposition”, sagen die Tester, die allesamt die Kraftübertragung und die gute Kontrolle loben. Wer das “Epic” wählt, erhält ein Fahrwerk mit ordentlich Federweg und der einzigartigen “Brain”-Verstellung am Heck. Der Verstellbereich ist groß. Racer drehen den Regler zu für ein hohes Losbrechmoment, in ganz geöffneter Position arbeiten Gabel und Heck harmonisch sensibel. Für 6 500 Euro muss man höchste Qualität erwarten und wird nicht enttäuscht. Die leichten Laufräder bringt man schnell auf Tempo, langstreckentauglich wird das Bike durch zwei Flaschenhalterpositionen. Lediglich mit den schmalen, nur geringen Grenzbereich bietenden Specialized-Reifen konnte sich kein Testfahrer so richtig anfreunden. Fahrwerksgewicht und -steifigkeit liegen im direkten Vergleich hinter einigen Neuentwicklungen. Trotz seines Alters: Das “Epic” ist immer noch eines der besten Bikes für den sportlichen Einsatzbereich!


FAZIT: Statussymbole kosten Geld: Das “Epic S-Works” ist unverschämt teuer, bietet dafür aber narrensicheres Handling und einen sehr breiten Einsatzbereich.


TUNING-TIPP: Breitere Reifen montieren.


Test: Specialized Epic S-Works

Hersteller/Modell/Jahr
Specialized Epic S-Works / 2008
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Specialized Germany GmbHMarketing Office, www.specialized.com
Material/Grössen/Testgrösse
Carbon / / L
Preis
6499.00
Preis (Rahmen)
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
10650.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
70.00
Vorbau-/Oberrohrlänge
110.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1118.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/101, -/97
Übersetzung
3
BB Drop/Reach/Stack
-/-/-
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Fox 32 F100 RLC/Specialized Brain Future Shock
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Shimano XTR/SRAM X-O Blackbox/SRAM X-O
Bremsanlage/Bremshebel
Magura Marta SL/Magura Marta SL
Laufräder/Reifen
Roval controle E5 disc - - - -/Specialized Fast Trak LK 26x2,0 Specialized Fast Trak LK 26x2,0
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Gehört zur Artikelstrecke:

Marathon-Fullys


  • Marathon-Fullys

    28.03.2008Mit aller Macht versuchen sich Newcomer in der Klasse der Edel-Racer zu behaupten. Wie schlagen sich Focus, Canyon, GT und Co. gegen die Platzhirsche?

  • Cannondale Scalpel C 1

    28.03.2008FAZIT: Klarer Einsatzbereich: Das neue “Scalpel” will schnell bewegt werden. Cruiser sind hier falsch.

  • Canyon Lux MR 9 Ltd.

    28.03.2008FAZIT: Wer eine Race- Rakete sucht, wird bei Canyon fündig. Klassische Rennsport-Eigenschaften, top Ausstattung, guter Preis.

  • Focus First Extreme

    28.03.2008FAZIT: Ideales Bike für schwere Gardasee-Touren. Hochwertig, komfortabel und massenkompatibel. Kein ausgesprochenes Race-Bike!

  • Rotwild R.R2 FS Team

    28.03.2008FAZIT: Top-Marathon-Racer mit weitem Einsatzbereich. Auch preislich in der Spitzenklasse angesiedelt.

  • Scott Spark 10

    28.03.2008FAZIT: Immer noch vorne: Das “Spark” ist durch Fahrwerksgewicht und -Performance einzigartig und behauptet nach Punkten seine Spitzenposition.

  • Simplon Stomp MR-4

    28.03.2008FAZIT: Durch das leistungsfähige Fahrwerk ist das “Stomp” ein Marathon- Tourer mit großem Potenzial. Zusammen mit Scott das Sieger-Bike!

  • Ghost RT Lector Worldcup

    28.03.2008FAZIT: Top-Marathon-Racer mit Cross-Country-Qualitäten. Durchweg gelungenes Paket zum angemessenen Preis.

  • GT Marathon Team

    28.03.2008FAZIT: GT präsentiert einen schnellen Marathon- Racer fürs Mittelgebirge. Für viele Fahrer ein Ausschlusskriterium: Es ist kein Flaschenhalter vorgesehen!

  • Kona Hei Hei Supreme

    28.03.2008FAZIT: Klares Statement von Konas Top-Modell: Es lebe der Sport! Das “Hei Hei” ist ein reinrassiges CC-Bike für Piloten, die genau das suchen.

  • Specialized Epic S-Works

    28.03.2008FAZIT: Statussymbole kosten Geld: Das “Epic S-Works” ist unverschämt teuer, bietet dafür aber narrensicheres Handling und einen sehr breiten Einsatzbereich.

  • Stevens Fluent Carbon

    28.03.2008FAZIT: Stevens ruft fürs Top- Modell einen ungewohnt hohen Preis auf, braucht sich aber vor den Leadern nicht zu verstecken. Top Marathon- Racer!

Themen: EpicMarathonSpecializedS-Works

  • 0,99 €
    Marathon-Fullys

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • BIKMO: spezielle Versicherung für Radfahrer
    BIKMO versichert Biker, Zubehör und Material

    07.09.2018Versicherungen hat jeder zu viel. Doch Biker mit teuren Fahrrädern müssen bei Schäden oder Diebstahl oft tief in die Tasche greifen. Spezialversicherer BIKMO bietet Schutz für ...

  • Rennbericht: Henri Lesewitz beim EBM 2015
    Erzgebirgs-Bike-Marathon: Heftig umkämpfter Sieg

    04.08.2015Der Erzgebirgs-Bike-Marathon in Seiffen ist der älteste Marathon Deutschlands. Während viele der 1200 Starter ums Ankommen kämpften, ging es an der Spitze so knapp zu wie noch nie ...

  • Niner Air 9 Team XTR

    05.09.2009Niner stellt mit dem Air 9 ein gelungenes Race-Bike auf die großen Räder, das sportlichen Marathon-Fahrern Vorteile verschafft.

  • Schweizer Marathon Klassiker gestrichen

    13.11.2012Die iXS Swiss Bike Classic Marathon Rennserie verliert für die Saison 2013 zwei Veranstaltungen. Mit dem Swiss Bike Masters endet die 19-jährige Ära des ältesten ...

  • Kona Hei Hei Supreme

    13.05.2013Konas leichtes und schnelles 29er-Fully ist wie geschaffen für den Marathon-Startblock. 3, 2, 1 – Peng!

  • Specialized fertigt MTB-Reifen erstmals in eigenem Werk
    Neue MTB-Reifen von Specialized

    25.05.2018Specialized zeigt neue S-Works-Reifen für Marathon-Racer und Touren-Biker. Leichter, langlebiger und mit erhöhter Pannensicherheit – entwickelt werden die MTB-Pneus in Bielefeld.

  • Doping-Prozess Operation Aderlass
    Kollmann-Forstner: Doping in Marathon-Weltspitze „gang und gäbe“

    27.11.2020Im Aderlass-Prozess war die österreichische Ex-Marathon-Bikerin Christina Kollmann-Forstner als Zeugin geladen. Sie war Kundin des Erfurter Doping-Arztes, wurde 2019 gesperrt und ...

  • Merida Mission Juliet

    30.06.2008Für 1.449 Euro bietet Merida mit dem “Mission Juliet” ein sportliches Touren-Bike mit sehr gutem Preis-Leistungsverhältnis an. Das Fahrwerk könnte etwas komfortabler ausfallen.

  • Scott Genius 20

    30.08.2008Scotts brandneues Genius hat bereits einige Vorschusslorbeeren erhalten. Wir überprüfen die Qualitäten das Genius 20 jetzt im Einzeltest.