BIKE Header Campaign
Marathon

Specialized Epic 29 (2010er Modell)

BIKE Magazin am 05.09.2009

Tolle Fahreigenschaften, ein Fahrwerk, das sich nach mehr Federweg anfühlt. Achtung: erst 2010 erhältlich.

Specialized bringt den Marathon-Racer Epic erst 2010 im 29-Zoll-Format. Weil das Bike spannend ist, haben wir kurzerhand hier ein 2010er-Vorserien-Bike integriert und getestet. Das abgebildete Modell Epic Marathon ist nur in den USA erhältlich. In Deutschland kommt das Epic Comp in Weiß auf den Markt, das eine etwas abweichende Ausstattung erhält. Die grundlegenden Merkmale wie Alu-Rahmen, Geometrie, Brain-Fahrwerk und Rock-Shox-Gabel mit konifiziertem Carbon-Schaft bieten beide Bikes. Die Ausstattung im Datenkasten rechts bezieht sich auf das Modell Comp, das etwa 2700 Euro kosten wird.

Das Vorserien-Epic überzeugt mit sympathischem Handling, man freundet sich schnell an und gewinnt Vertrauen in die großen Räder. Bergauf wie bergab spielt man hier die Vorteile des 29er-Konzeptes aus, gekoppelt mit einem leistungsfähigen Fahrwerk. Im Downhill überrascht die Sicherheit, obwohl die gemessenen Federwege auf dem Papier nicht gerade nach Höhenflug aussehen. Die Sitzposition passt für Langstrecken, Rennfahrer-Tester sagen: nicht sportlich genug. Insgesamt hinterlässt das “Riesen-Epic” einen rundum gelungenen Eindruck, ein Bike für (fast) jeden Einsatzbereich.

FAZIT: Tolle Fahreigenschaften, ein Fahrwerk, das sich nach mehr Federweg anfühlt. Achtung: erst 2010 erhältlich.

Web: www.specialized.com

Testbrief: Specialized Epic Comp 29

Hersteller/Modell/Jahr Specialized Epic Comp 29/2010
Fachhandel/Versender Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos Specialized Germany GmbHMarketing Office,
www.specialized.com
Material/Grössen/Testgrösse Alu/H: M, L, XL / L
Preis 2.699,00 Euro
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale 12,90 kg
Lenk-/Sitzrohrwinkel 70,0 °/73,5 °
Vorbau-/Oberrohrlänge 100,0 mm/611,0 mm
Radstand/Tretlagerhöhe 1.134,0 mm/320,0 mm
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max -/103,0 mm, -/90,0 mm
Übersetzung 3-fach
BB Drop/Reach/Stack -46 mm/430 mm/620 mm
Ausstattung
Gabel/Dämpfer Rock Shox Reba SL/Fox/Specialized Futureshock
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel Shimano FC-M542/SRAM X-9/SRAM X-7
Bremsanlage/Bremshebel Avid Elixir R/Avid Elixir R SL
Laufräder/Reifen Specialized, DT Swiss X450 SL, Shimano M-525, DT Swiss X450 SL/Specialized The Captain S-Works 2,0, Specialized The Captain S-Works 2,0
BIKE Urteil1 sehr gut
1 Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
BIKE Magazin am 05.09.2009