BIKE Header Campaign
Scott Spark 29 Pro 2012 Scott Spark 29 Pro 2012
Marathon

Scott Spark 29 Pro

Christoph Listmann am 09.07.2012

Das Spark 29 Pro von Scott ist ein durchdachtes Bike mit viel Potenzial und großem Einsatzbereich. Ein 29er-Racer, wie er sein soll. Angemessener Preis.

Das neue Spark sieht schnell aus und enttäuscht die Erwartungen nicht. Jeweils 5,5 Punkte in den Handling-Wertungen sprechen für sich. Scott hat das Bike für anspruchsvolle Fahrer konstruiert. Kohlefaser drückt das Rahmengewicht in Rennsport-Bereiche. Das Fahrwerk ist durch den bedienfreundlichen Hebel am Lenker der Konkurrenz voraus. Allerdings fehlt die Harmonie. Die SID-Gabel ist zu straff fürs Heck, sie braucht mehr Federweg, spannend wäre das Bike mit der 120er-Reba. Auf Asphalt muss man das Heck im Traction Mode fahren. Geringes Gewicht, gute Geometrie, angemessene Ausstattung (Übersetzung) und die Fahreigenschaften machen das Spark zu einem der wenigen 29er, die man tatsächlich im Rennsport einsetzen kann. Größe L deckt einen Bereich für 1,80-1,90 m große Fahrer ab, allerdings flacht der Sitzwinkel bei langem Sattelstützenauszug ab und man sitzt hecklastig. Auf der Testrunde bestimmen die Reifen den Grenzbereich.

Fazit: durchdachtes Bike mit viel Potenzial und großem Einsatzbereich. Ein 29er-Racer, wie er sein soll. Angemessener Preis.

PLUS Vielseitiges Fahrwerk, passende Übersetzung, top Fahreigenschaften
MINUS Gabel straff

Scott Spark 29 Pro 2012 Dämpferabstimmung

Warum machen das eigentlich nicht alle? Abstimmungshilfe für den Dämpfer am Scott Spark.

Scott Spark 29 Pro 2012 Gabel-Lockout

Fernbedienbares Gabel-Lockout wie hier bei der SID am Scott macht das Rennfahrerleben leichter.

Scott Spark 29 Pro 2012 Federkennlinien

Die zwei Federwege am Heck lassen sich nicht exakt darstellen, die höhere Druckstufe ist aber sichtbar. Die straffe SID-Gabel passt nicht zum Heck, eine 120er-Reba wäre ideal.

Testbrief: Scott Spark 29 Pro

Hersteller/Modell/Jahr Scott Spark 29 Pro/2012
Fachhandel/Versender Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos Scott Sports AG, 089/898783619,
www.scott-sports.com
Material/Grössen/Testgrösse Hybrid/H: S, M, L, XL / L
Preis / Preis (Rahmen) 3.699,00 Euro / 2.499,00 Euro
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale 11,40 kg
Lenk-/Sitzrohrwinkel 70,0 °/73,2 °
Vorbau-/Oberrohrlänge 90,0 mm/625,0 mm
Radstand/Tretlagerhöhe 1.143,0 mm/328,0 mm
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max -/98,0 mm, 70,0 mm/105,0 mm
Übersetzung 2-fach
BB Drop/Reach/Stack -43 mm/441 mm/614 mm
Ausstattung
Gabel/Dämpfer Rock Shox SID 29 RLT3/Scott/DT Swiss Nude 2
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel SRAM S-2210 Carbon/SRAM XO/SRAM X9
Bremsanlage/Bremshebel Avid Elixir 9 RS/Avid Elixir 9 RS
Laufräder/Reifen DT Swiss XR 29/Schwalbe Rocket Ron 2,25, Schwalbe Rocket Ron 2,25
BIKE Urteil1 sehr gut
1 Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Christoph Listmann am 09.07.2012