Rotwild R.R2 FS Team Rotwild R.R2 FS Team Rotwild R.R2 FS Team

Rotwild R.R2 FS Team

  • BIKE Magazin
 • Publiziert vor 14 Jahren

FAZIT: Top-Marathon-Racer mit weitem Einsatzbereich. Auch preislich in der Spitzenklasse angesiedelt.

Das Lieblings-Bike des Deutschen Meisters Wolfram Kurschat bringt so einige Vorschusslorbeeren an den Start. Im ersten Kräftemessen mit der Konkurrenz waren wir auf den Ausgang gespannt. Rotwilds Race-Top-Modell “R.R2 FS” glänzt beim Fahrwerksgewicht (2 168 Gramm), im Gesamtgewicht und durch eine exzellente Ausstattung. Dem Renner wurden Shimanos “XTR”, die griffigen Conti-“Mountain King”-Reifen, superleichte DT-Laufräder und die außergewöhnlich starke Formula-“The One”-Bremse mit auf den Weg gegeben. Nicht ins Bild passen für fast 6 000 Euro die Hausmarken-Anbauteile Lenker, Vorbau und Stütze. Startet man auf den Rundkurs, gefällt sofort die angenehm sportliche Sitzposition. Man sitzt zentral, die Kraftübertragung ist sehr gut und verleitet zum Schnellfahren. Nicht umsonst weist die Punktetabelle das “R.R2 FS” als bestes Bike in der Kategorie “Bergauf” aus. In der Effizienzwertung schneidet das Fahrwerk sehr gut ab, nicht ganz überzeugt jedoch der Komfort: Sensible Naturen stellen eine hohe Reibung im Hinterbau fest. Dadurch geht die Feinfühligkeit verloren und der Dämpfer braucht hohen Luftdruck. Umgekehrt verlangt man dadurch aber nicht nach Plattformsystem oder Lockout, denn im offenen Modus kommt man immer klar. Bergab wirkt das Fahrwerk unharmonisch, weil die Gabel sehr gut arbeitet, das Heck aber stuckert. Achtung: Größe M fällt hier recht groß aus! Enormer Gewinn für Langstreckenfahrer: In den Rahmen passen zwei Flaschen!


FAZIT: Top-Marathon-Racer mit weitem Einsatzbereich. Auch preislich in der Spitzenklasse angesiedelt.


TUNING-TIPP: Plattenanfällige “Supersonic”- Leichtschläuche tauschen!


Test: Rotwild R.R2 FS Team

Hersteller/Modell/Jahr
Rotwild R.R2 FS Team / 2008
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
ADP Engineering GmbH, 06071/92155-0, www.rotwild.de
Material/Grössen/Testgrösse
Carbon / / M
Preis
5990.00
Preis (Rahmen)
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
10250.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
70.00
Vorbau-/Oberrohrlänge
110.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1095.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/101, -/96
Übersetzung
3
BB Drop/Reach/Stack
-/-/-
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Fox 32 F 100 RLC/DT-Swiss XR Carbon
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Shimano XTR/- -/Shimano XTR
Bremsanlage/Bremshebel
Formula The One/Formula The One
Laufräder/Reifen
DT Swiss XR 1450 - - - -/Continental Mountain King Supersonic 26x2,2 Continental Mountain King Supersonic 26x2,2
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Gehört zur Artikelstrecke:

Marathon-Fullys


  • Marathon-Fullys

    28.03.2008Mit aller Macht versuchen sich Newcomer in der Klasse der Edel-Racer zu behaupten. Wie schlagen sich Focus, Canyon, GT und Co. gegen die Platzhirsche?

  • Cannondale Scalpel C 1

    28.03.2008FAZIT: Klarer Einsatzbereich: Das neue “Scalpel” will schnell bewegt werden. Cruiser sind hier falsch.

  • Canyon Lux MR 9 Ltd.

    28.03.2008FAZIT: Wer eine Race- Rakete sucht, wird bei Canyon fündig. Klassische Rennsport-Eigenschaften, top Ausstattung, guter Preis.

  • Focus First Extreme

    28.03.2008FAZIT: Ideales Bike für schwere Gardasee-Touren. Hochwertig, komfortabel und massenkompatibel. Kein ausgesprochenes Race-Bike!

  • Rotwild R.R2 FS Team

    28.03.2008FAZIT: Top-Marathon-Racer mit weitem Einsatzbereich. Auch preislich in der Spitzenklasse angesiedelt.

  • Scott Spark 10

    28.03.2008FAZIT: Immer noch vorne: Das “Spark” ist durch Fahrwerksgewicht und -Performance einzigartig und behauptet nach Punkten seine Spitzenposition.

  • Simplon Stomp MR-4

    28.03.2008FAZIT: Durch das leistungsfähige Fahrwerk ist das “Stomp” ein Marathon- Tourer mit großem Potenzial. Zusammen mit Scott das Sieger-Bike!

  • Ghost RT Lector Worldcup

    28.03.2008FAZIT: Top-Marathon-Racer mit Cross-Country-Qualitäten. Durchweg gelungenes Paket zum angemessenen Preis.

  • GT Marathon Team

    28.03.2008FAZIT: GT präsentiert einen schnellen Marathon- Racer fürs Mittelgebirge. Für viele Fahrer ein Ausschlusskriterium: Es ist kein Flaschenhalter vorgesehen!

  • Kona Hei Hei Supreme

    28.03.2008FAZIT: Klares Statement von Konas Top-Modell: Es lebe der Sport! Das “Hei Hei” ist ein reinrassiges CC-Bike für Piloten, die genau das suchen.

  • Specialized Epic S-Works

    28.03.2008FAZIT: Statussymbole kosten Geld: Das “Epic S-Works” ist unverschämt teuer, bietet dafür aber narrensicheres Handling und einen sehr breiten Einsatzbereich.

  • Stevens Fluent Carbon

    28.03.2008FAZIT: Stevens ruft fürs Top- Modell einen ungewohnt hohen Preis auf, braucht sich aber vor den Leadern nicht zu verstecken. Top Marathon- Racer!

Themen: FSMarathonR.R2RotwildTeam

  • 0,99 €
    Marathon-Fullys

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Canyon Nerve AL 9.9 29

    19.06.2013Das Nerve 29 ist ein ausgewogener Tourer mit viel Fahrspaß, durchdachtem Fahrwerk und hochwertiger Ausstattung. Mehr Reserven als bei den Mitbewerbern.

  • Radon QLT Race 7.0

    10.05.2008FAZIT: sehr gutes Marathon-Bike mit vielen Stärken und wertigen Parts.

  • BMC Agonist: Fahrbericht vom neuen Marathon-Fully
    Agonist: Das neue Marathon-Bike von BMC

    14.06.2017Das neue BMC Agonist richtet sich mit 110 Millimetern Federweg und 29er-Pneus an die Marathon-Gemeinde. Der Carbon-Rahmen wurde komplett neu entwickelt und läuft neben dem ...

  • Rennbericht: Henri Lesewitz beim EBM 2015
    Erzgebirgs-Bike-Marathon: Heftig umkämpfter Sieg

    04.08.2015Der Erzgebirgs-Bike-Marathon in Seiffen ist der älteste Marathon Deutschlands. Während viele der 1200 Starter ums Ankommen kämpften, ging es an der Spitze so knapp zu wie noch nie ...

  • Leicht und kletterstark? Kenevo SL und R.E375 im Duell
    Minimal-Assist-Bikes: Die perfekten Enduros?

    20.06.2021Zügig bergauf und trotzdem spielerisch bergab. Minimal-Assist-Bikes haben das Zeug zum perfekten Enduro. Geht die Rechnung bei Specialized und Rotwild auf?

  • Black Forest Ultra Bike Marathon 2020
    Keine Genehmigung für Black Forest Ultra 2020

    07.11.2019Den legendären Black Forest Ultra Bike Marathon wird es 2020 nicht geben. Umwelt- und naturschutzrechtliche Auflagen bremsen den MTB-Marathon im Hochschwarzwald aus.

  • Die wichtigsten Mountainbike-Neuheiten für 2015
    Eurobike 2014: Die wichtigsten Neuheiten im Überblick

    07.08.2014Die BIKE-Redaktion hat ausgewählt und zeigt Ihnen die wichtigsten Mountainbike-Neuheiten der kommenden Saison.

  • 2Danger Hot Carrot Ltd.

    28.03.2008FAZIT: Klassisches Touren- Bike mit gutmütigen Fahreigenschaften und sensationeller Ausstattung

  • The Pioneer: Etappenrennen in Neuseeland
    Härteprüfung in Neuseeland: Etappenrennen „The Pioneer“

    14.01.2020Sveta und Yuri vom Moskauer Bikeshop "Serpantin" haben sich in Neuseeland dem "The Pioneer" gestellt. Eine im wahrsten Sinne des Wortes epische Härteprüfung der ganz besonderen ...