Rocky Mountain Element Ladies Only Rocky Mountain Element Ladies Only Rocky Mountain Element Ladies Only

Rocky Mountain Element Ladies Only

  • BIKE Magazin
 • Publiziert vor 13 Jahren

Schnelles Bike mit straffem Fahrwerk für sportlich ambitionierte Bikerinnen. Für entspannte Touren könnte der Hinterbau feinfühliger und aktiver arbeiten.

Auch wenn das “Element Ladies Only” speziell für Frauen konzipiert wurde, kann es seine Herkunft aus dem Männer-Rennsport nicht leugnen. Oberrohr und Radstand kürzten die Kanadier im Vergleich zum klassischen “Element” nur moderat, um in erster Linie sportlich ambitionierte Frauen anzusprechen. Das Konzept geht auf. Alle drei Testerinnen bestätigen die sportliche Ausrichtung, loben den guten Vortrieb und das ordentliche Klettervermögen. Dank des steilen Sitzwinkels lastet viel Gewicht auf dem Vorderrad und hält es auch an steilen Rampen lange am Boden. Der ebenfalls steile Lenkwinkel von knapp über 71 Grad führt zu einem sehr direkten Lenkverhalten und wurde von einer Testerin als “zu hibbelig auf Abfahrten” befunden. Wer einen gemütlichen Tourer sucht, wird vom “Element” enttäuscht. Für komfortbetontes Cruisen und eine souveräne Bergab-Performance könnte der Hinterbau des Sportlers feinfühliger und der Lenker breiter sein. Bei der durchschnittlichen Ausstattung gibt es keine bösen Überraschungen. Shimano “LX”- und “XT”-Komponenten, Fox-Federelemente sowie Race Face-Teile aus dem eigenen Haus runden das Bild ab. Die Gesamtoptik des Bikes wurde von unserern Testerinnen jedoch nur als mittelmäßig empfunden. Insbesondere monierten sie den Sattel, der auch im Kriterium Komfort nicht ganz ins sportliche Gesamtgefüge passt.


FAZIT: Schnelles Bike mit straffem Fahrwerk für sportlich ambitionierte Bikerinnen. Für entspannte Touren könnte der Hinterbau feinfühliger und aktiver arbeiten.


TUNING-TIPP: Sattel tauschen.


Web: www.bikeaction.de


Test: Rocky Mountain Element Ladies Only

Hersteller/Modell/Jahr
Rocky Mountain Element Ladies Only / 2008
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
BikeAction Fahrradhandel GmbH, 06106/772560, www.bikeaction.de
Material/Grössen/Testgrösse
Alu / , D: 13,5, 15, 16,5, 18 / 16,5 "
Preis
2790.00
Preis (Rahmen)
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
12150.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
71.10
Vorbau-/Oberrohrlänge
90.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1040.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/100, -/103
Übersetzung
3
BB Drop/Reach/Stack
-/-/-
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Fox F32 100 RL/Fox Float RP 23
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Race Face Evolve XC/Shimano Deore XT Shadow/Shimano Deore LX Rapidfire Plus
Bremsanlage/Bremshebel
Formula Oro K24/Formula Oro K24
Laufräder/Reifen
- Shimano HB-M 525 Disc Mavic XM317 Disc Shimano HB-M 525 Disc Mavic XM317 Disc/Continental Mountain King Protection Continental Mountain King Protection
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Gehört zur Artikelstrecke:

Lady-Bikes 2008


  • Lady-Bikes 2008

    30.06.2008Ihr Laufsteg ist der Singletrail, das Casting spielt am Gardasee, die Jury ist härter denn je. Zehn Fullys für Frauen kämpfen um das Prädikat "Top-Model". Unser Test deckt auf, ...

  • Canyon Nerve WXC 9.0

    30.06.2008Das leichte “Nerve WXC 9.0” eignet sich durch seinen steifen Rahmen hervorragend für den sportlichen Einsatz. Die Auswahl der Komponenten überzeugte die Testerinnen.

  • Cube Sting WLS

    30.06.2008Das kleinste Bike im Test verfügt über den sensibelsten Hinterbau und eine gelungene Geometrie. Empfiehlt sich sogar für Frauen unter 1,55 Meter.

  • Rocky Mountain Element Ladies Only

    30.06.2008Schnelles Bike mit straffem Fahrwerk für sportlich ambitionierte Bikerinnen. Für entspannte Touren könnte der Hinterbau feinfühliger und aktiver arbeiten.

  • Scott Contessa Spark

    30.06.2008Das sportlichste Lady-Bike im Test überzeugt durch den leichten Carbon-Rahmen, die wertige Ausstattung und mit sattem Vortrieb. Auch die Abfahrtsqualitäten liegen auf einem hohem ...

  • Specialized Safire FSR Expert

    30.06.2008Sehr gelungenes All Mountain mit breitem Einsatzspektrum, das Vortrieb und Bergab- Performance in perfekten Einklang bringt. Ideal für Frauen, die ein Bike für alle Bedingungen ...

  • Stevens Fluent Lady

    30.06.2008Das “Fluent Lady” bietet auch für kleine Frauen eine sportliche Geometrie. Obendrein kommt das Touren-Bike in einer eleganten Optik. Die Ausstattung liegt auf einem guten Niveau.

  • Trek Fuel EX 8 WSD

    30.06.2008Für 2.500 Euro erhält man mit dem “Fuel EX 8 WSD” ein lupenreines All- Mountain-Bike mit sehr guten Abfahrtseigenschaften und einem spielerischem Handling.

  • Focus Vamp

    30.06.2008Das Focus “Vamp” gefällt durch seine entspannte Sitzposition besonders den Einsteigerinnen. Die wertige, stimmige Ausstattung hingegen verträgt auch harten Einsatz. Das hohe ...

  • Giant Cypher

    30.06.2008Solides All-Mountain-Bike mit sattem Fahrwerk für perfekten Bergabspaß. Auch in technischen Singletrails in seinem Element. Zwar nicht das leichteste, doch auch bergauf macht das ...

  • Merida Mission Juliet

    30.06.2008Für 1.449 Euro bietet Merida mit dem “Mission Juliet” ein sportliches Touren-Bike mit sehr gutem Preis-Leistungsverhältnis an. Das Fahrwerk könnte etwas komfortabler ausfallen.

Themen: All MountainElementFrauenLadiesMarathonMountainOnlyRocky Mountain

  • 0,99 €
    Lady-Bikes

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Giant Trance X Advanced SLO

    02.11.2011Leicht und stark bergauf. Das Handling kann in technischen Abfahrten weniger überzeugen.

  • Cape Epic 2013, Stage 3: Wieder Pech für Sauser/Kulhavy, Bulls weiter vorne

    20.03.2013Auf den letzten Metern verspielt Team Burry Stander - Songo (Sauser/Kulhavy) den Gewinn der dritten Etappe des Absa Cape Epic 2013. Team Bulls (Platt/Huber) baut Gesamtführung ...

  • Test 2019: All Mountain Bikes bis 3000 Euro
    8 All Mountain Bikes von 2500 - 3000 Euro im Vergleich

    12.11.2019In der All-Mountain-Klasse bis 3000 Euro treten unterschiedliche Konzepte gegeneinander an, für alles gibt es verschiedene Bikes. Die Frage lautet: Wer hat den Bogen raus?

  • Fahrbericht: Kinder-MTB Rocky Mountain Reaper
    Geländeflitzer für Kids: Rocky Mountain Reaper

    21.05.2017Das Rocky Mountain Reaper ist ein Trailbike für Kinder mit Spaßgarantie fürs Gelände. Der Preis von 2600 Euro sorgt vielleicht für Zähneknirschen bei den Eltern, aber das ...

  • Test 2016: Rotwild R.X2
    All Mountain: Rotwild R.X2 im BIKE-Test

    31.01.2017Ein Bike, drei Laufradgrößen. Das neue Rotwild R.X2 will Vielseitigkeit neu definieren und gibt denen das richtige Werkzeug an die Hand, die sich nicht festlegen wollen.

  • Niner Air 9 Team XTR

    05.09.2009Niner stellt mit dem Air 9 ein gelungenes Race-Bike auf die großen Räder, das sportlichen Marathon-Fahrern Vorteile verschafft.

  • Test All Mountain Sport-Fullys 2015: Canyon Nerve AL 9.0
    Canyon Nerve AL 9.0 im Test

    17.11.2015Der Testsieger vom Vorjahr tritt quasi unverändert wieder an, womit die Vorzeichen für ein erneut gutes Testergebnis nicht schlecht stehen.

  • Scott Spark 700 SL

    19.02.2014Würde sich Jackie Chan ein Bike aussuchen, seine Wahl fiele auf das Spark 700. Leicht, heißt schnell, heißt Sieg.

  • Test 2017 – All Mountains: Trek Remedy 9 RSL
    Trek Remedy 9 RSL im Test

    09.10.2017Die Daten des roten Boliden erinnern stark an Enduro. Um es kurz zu machen: Das Remedy 9 RSL fährt sich auch so.