Rocky Mountain Element 970 Rocky Mountain Element 970 Rocky Mountain Element 970

Rocky Mountain Element 970

  • Christoph Listmann
 • Publiziert vor 10 Jahren

Das Element bleibt auch in 29 Zoll, was es immer war: ein agiles Race-Fully für Marathons. Wir sind gespannt auf den Test der Carbon-Variante.

Das Flaggschiff der Kanadier, das Element, wurde im letzten Jahr auf große Räder gestellt. Zwar steht die Variante mit Carbon-Rahmen schon in den Startlöchern, für diesen Test rollte noch das Alu-Modell ins BIKE-Labor. Das Fahrwerk wiegt knapp ein Kilo mehr als der Mitbewerber von Cannondale. Mit leichter Gabel und Laufrädern kämpft sich das Bike aber wieder in den grünen Bereich. Das Gewicht der Tubeless-ready-Laufräder tunte der Importeur durch Latex Milch, die liegt jedem Bike bei. A propos Reifen: Rocky hat die Spezifikation kürzlich von Maxxis auf Conti geändert. Die X-King sind eine gute Wahl für den Einsatzbereich. Der Dämpfer braucht viel Druck, 200 PSI bei 80 Kilo und 30 Prozent SAG, das Heck wippt bergauf etwas und nutzt den Federweg nicht ganz aus. Dieser sportliche Eindruck verstärkt sich auch bei der Sitzposition. Das Cockpit liegt tief, man sitzt gestreckt, dadurch braucht man bergab eine sichere Hand. Der kurze Radstand macht fast vergessen, dass man auf einem 29er sitzt, so agil lenkt das Bike.


Fazit: Das Element bleibt auch in 29 Zoll, was es immer war: ein agiles Race-Fully für Marathons. Wir sind gespannt auf den Test der Carbon-Variante.


PLUS Fahreigenschaften, passende Übersetzung
MINUS Schweres Fahrwerk, wenig Reifenfreiheit hinten

Daniel Simon Wenn schon Zweifach, dann richtig: Für 29er ist die Kombi 38/24 vorne mit 11-36 eine noch sinnvolle Variante.

Daniel Simon Rocky Mountain verpasst dem Element auch hinten eine Steckachse. Gut bedienbarer, breiter Hebel.

BIKE Magazin Praxistest: Federweg Gabel: ganz genutzt. Federweg Heck: nicht ganz genutzt. Die Kennlinie unterstreicht dies mit einer deutlichen Progression zum Ende hin.


Test: Rocky Mountain Element 970

Hersteller/Modell/Jahr
Rocky Mountain Element 970 / 2012
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
BikeAction Fahrradhandel GmbH, 06106/772560, www.bikeaction.de
Material/Grössen/Testgrösse
Alu / H: 15, 16,5, 18,5, 20,5 / 18,5 "
Preis
3799.00
Preis (Rahmen)
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
12150.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
70.00
Vorbau-/Oberrohrlänge
100.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1120.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/99, -/91
Übersetzung
2
BB Drop/Reach/Stack
-39.00/419.00/618.00
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Rock Shox SID 29er RL/Rock Shox Monarch RT 3
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Truvativ XO/SRAM XO/SRAM X9
Bremsanlage/Bremshebel
Formula R1/Formula R1
Laufräder/Reifen
- DT Swiss 370 DT Swiss X430 DT Swiss 370 DT Swiss X430/Maxxis Icon 2.2 Maxxis Aspen 2.2
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Gehört zur Artikelstrecke:

Test: 29er Marathonfullys 2012


  • Test 2012: Marathon-Fullys in 29 Zoll
    6 Marathon-Fullys in 29 Zoll im Test

    10.07.2012Glaubt man den Umfragen, sind 29er-Fullys Außenseiter und Ladenhüter. Das könnte sich allerdings bald ändern. Denn die vollgefederten Riesenräder eignen sich perfekt als ...

  • Scott Spark 29 Pro

    09.07.2012Das Spark 29 Pro von Scott ist ein durchdachtes Bike mit viel Potenzial und großem Einsatzbereich. Ein 29er-Racer, wie er sein soll. Angemessener Preis.

  • BMC Speedfox SF29

    09.07.2012Das Speedfox ist ein gelungenes 29er-Fully für die Langstrecke. Fahrwerk, Ausstattung und Handling passen, hier landet man keinen Fehlkauf.

  • Cannondale Scalpel Carbon 2

    09.07.2012Das neue 29er-Scalpel ist eine feine Rennmaschine. Geringes Gewicht, sehr gute Fahreigenschaften, hoher Fahrspaß.

  • GT Zaskar 100 9R Carbon Pro

    09.07.2012Das Zaskar ist kein Racer, bei ihm wird Fahrspaß groß geschrieben. Das Carbon-Bike ist bergab in seinem Element und liebt technische Trails.

  • Kona HeiHei 29 Supreme

    09.07.2012Das Kona HeiHei ist ein tourenorientiertes Bike mit Schwächen im Detail. Ein Ausstattungs-Tuning bringt den Kick.

  • Rocky Mountain Element 970

    09.07.2012Das Element bleibt auch in 29 Zoll, was es immer war: ein agiles Race-Fully für Marathons. Wir sind gespannt auf den Test der Carbon-Variante.

Themen: 29 ZollElementMarathonfullyRocky Mountain

  • 0,00 €
    29er Marathonfullys Punktetabelle
  • 0,99 €
    29er Marathonfullys

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2014: Touren-Fullys mit 130-150 mm Federweg
    All Mountain Plus: MTB-Fullys fürs Grobe ab 2699 Euro

    20.12.2013Nachdem 26 Zoll von der Bildfläche verschwunden ist, bleibt in der All-Mountain-Kategorie nur noch 27,5 und 29 Zoll. Doch was passt für wen? Wir haben acht All Mountains mit viel ...

  • Test-Duell Hardtails am Limit: Marathon-Renner in Leogang
    Centurion Backfire Carbon 4000 vs Simplon Razorblade 29

    07.08.2019Mit dem Input ihrer Team-Fahrer haben Centurion und Simplon ihre Vorzeige-Hardtails verfeinert und abgespeckt. Wir haben sie beim Marathon-Rennen in Leogang ans Limit gebracht.

  • Trek Superfly 100

    15.08.2011Die Basis ist sehr gut, aber Lenker-und Reifenwahl sind fragwürdig. Erst mit Tuning-Maßnahmen entfaltet das Trek sein volles Potenzial.

  • Revel Neuheiten: Ranger
    Revel Ranger: neues, leichtes Trailbike aus Colorado

    22.06.2020Leichter und schneller als das Rascal, 120-Millimeter-Gabel und 115 Millimeter Hub hinten am CBF-Hinterbau: Revel Bikes zeigt mit dem neuen Ranger ein sportliches, leichtes ...

  • Rocky Mountain Element 999 RSL

    29.10.2012Ein pfeilschnelles Racebike; prädestiniert für Etappenrennen und schweres Gelände; Tuning-Potenzial nicht ausgeschöpft.

  • Cube AMS 100 Super HPC SL 29

    23.09.2013Das Cube kann alles außer CC-Worldcup. Es passt für Marathons und Touren gleichermaßen gut. Es ist weniger aggressiv als das Cannondale, deckt einen breiteren Einsatzbereich ab.

  • Neuheiten 2021: Canyon Neuron CF LTD
    Canyon präsentiert limitiertes Luxus-Neuron

    03.09.2020Mit dem Neuron CF LTD lässt es Canyon zum Start in das Modelljahr 2021 so richtig krachen! Weltweit auf 100 Stück limitiert, Sram X01 AXS-Schaltung und Carbon-Laufräder zum ...

  • Test 2014: 29 Zoll-Hardtails um 1500 Euro
    Zwölf 29er-Hardtails um 1500 Euro im Test

    22.07.2014Mountainbikes um 1500 Euro haben die Wenigsten auf der Rechnung. Dabei bekommt man für sein Geld sehr viel – ob Mountainbikes in Alu oder Carbon. Zwölf Hardtails im Vergleichstest.

  • Last Neuheiten 2020: Glen und Coal
    1 Plattform – 2 neue Bikes: Last Glen und Coal

    18.06.2020Last zeigt mit dem Glen und dem Coal zwei neue Aluminium-Bikes als 29er und MX-Version. Das All Mountain und das Enduro des Versenders teilen sich ab sofort eine gemeinsame ...