Red Bull NPL-800 Red Bull NPL-800 Red Bull NPL-800

Red Bull NPL-800

  • BIKE Magazin
 • Publiziert vor 12 Jahren

Komfortbetontes Marathon-Fully mit Federwegsreserven und sehr guter Ausstattung.

Das neue NPL-800 verfügt über alle technischen Finessen, die momentan angesagt sind. Eine Gabel mit Taperschaft, innenverlegte Züge, Direct-Mount-Umwerfer, BB-92-Tretlager, Gabel mit QR-15-Steckachse bis hin zur im Rahmendreieck liegenden Bremse ist alles am Start. Und um diesen Auftritt abzurunden, spendiert Versender Rose obendrein das beste Ausstattungspaket mit Fox-Fahrwerk, SRAM-X.0-Schaltung und FSA-Carbon- Anbauteilen. Auf der Testrunde überzeugt das NPL mit sportlicher Sitzposition, agilem Handling und feinfühligem Hinterbau, der allerdings etwas zum Pumpen neigt und im Downhill aufgrund der flachen Kennlinie schnell durchtaucht. Dadurch entsteht ein leichtes Ungleichgewicht zur Gabel.


Fazit: Komfortbetontes Marathon-Fully mit Federwegsreserven und sehr guter Ausstattung.


Web: www.roseversand.de

Die steiferen Taperschäfte von 1,5 auf 1 1/8 Zoll sind auf dem Vormarsch.

Der Umwerfer mit Direct-Mount-Befestigung ist verdrehsicher und perfekt ausgerichtet.


Test: Red Bull NPL-800

Hersteller/Modell/Jahr
Red Bull NPL-800 / 2010
Fachhandel/Versender
Versender
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Rose Bike GmbHLogistikzentrum, 02871/275570, www.rosebikes.de
Material/Grössen/Testgrösse
Alu / H: 17, 19, 21, 23 / 19 "
Preis
2495.00
Preis (Rahmen)
1190.00
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
11700.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
70.50
Vorbau-/Oberrohrlänge
100.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1069.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/100, -/124
Übersetzung
3
BB Drop/Reach/Stack
-20.00/425.00/571.00
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Fox 32 F-Series FIT Remote/Fox Float RP23 Boost Valve
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
FSA K-Force Light/SRAM X-O/SRAM X-O
Bremsanlage/Bremshebel
Formula R1/Formula R1 Carbon
Laufräder/Reifen
- Shimano XT DT-Swiss XR400 Shimano XT DT-Swiss XR400/Continental Race King 2.3 Continental Race King 2.3
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Preis ggf. zzgl. Kosten für Lieferung, Verpackung und Abstimmung
Gehört zur Artikelstrecke:

Marathon-Fullys 2010


  • Canyon Nerve MR 9.0

    20.04.2010Trotz kleiner Kritikpunkt gewinnt das Nerve MR 9.0 den Test als ausgewogenes Marathon-Fully.

  • Conway Q-MF 1000

    20.04.2010Marathon-Racer mit straffem Fahrwerk, guter Ausstattung und überzeugender Geometrie.

  • Haibike Race Star SL

    20.04.2010Die solide Ausstattung kann dem Haibike nicht über gewisse Defizite hinweghelfen. Für ein Marathon-Fully zu schwer.

  • KTM Score RC 3.0

    20.04.2010Das Konzept geht nicht ganz auf. Für ein Marathon-Fully fehlt es an Vortrieb, für einen Tourer ist das Handling zu unsicher.

  • Merida Ninetysix HFS 3000 D

    20.04.2010Reinrassiger, straffer Racer mit mittelmäßiger Ausstattung und leichtem Übergewicht.

  • Red Bull NPL-800

    20.04.2010Komfortbetontes Marathon-Fully mit Federwegsreserven und sehr guter Ausstattung.

  • Scott Spark 35

    20.04.2010Mit leichtem Carbon-Rahmen und ordentlich Federwegsreserven bietet das Spark 35 ein stimmiges Paket für engagierte Marathonracer.

  • Specialized Epic Comp

    20.04.2010Etwas übergewichtiges Marathon- Fully mit entspannter Sitzposition und günstiger Ausstattung.

  • Stevens Fluent ES

    20.04.2010Durch die bequeme Sitzposition und das auf Komfort ausgelegt Fahrwerk fühlt sich das gut ausgestattete Fluent ES eher auf Touren zu Hause.

  • Trenga De TW 8.0

    20.04.2010Gut ausgestattetes Marathon-Fully mit wenig sensiblem Fahrwerk. Nichts für schwere Fahrer.

  • Marathon-Fullys 2010

    20.04.2010Wer hat das beste Bike für die Langdistanz? Im großen Mega-Test treten 16 der spannendsten Marathon-Fullys zwischen 2000 und 2500 Euro an.

  • Bergamont Fastlane 9.0

    20.04.2010Bis auf das hohe Gewicht kann das Fastlane 9.0 als waschechter Marathon-Racer überzeugen.

  • Cube AMS Pro R1 Mag

    20.04.2010Ein eher sportlicher Tourer als reinrassiger Racer. Fahrleistung und Ausstattung überzeugen.

  • Ghost RT Actinum 7500

    20.04.2010Das deutlich höhere Gewicht und die gedrungene Sitzposition gehen zu Lasten der Marathon-Tauglichkeit.

  • Giant Anthem X2

    20.04.2010Von den Fahreigenschaften her ein überzeugendes Marathon-Fully. Details verhindern eine bessere Note.

  • Nox Flux CC 4.5 Pro

    20.04.2010Mehr sportlicher Tourer mit komfortablem Fahrwerk als wettkampforientierter Marathon-Racer.

  • Radon QLT Race 7.0

    20.04.2010Gutes Sport-Fahrwerk, Race- Position und gelungene Ausstattung. Mit weniger Gewicht und breiterem Lenker noch besser.

Themen: BullNPL-800Red

  • 0,99 €
    Marathon-Fullys 2010

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Red Bull Pro Factory 800

    31.05.2008FAZIT: Top-Fahrwerk, durchdachte Details, überdurchschnittliche Ausstattung – das “Pro Factory 800” reitet an der Spitze mit.

  • Red Bull Pro Factory 800

    22.06.2009Red Bull bringt mit dem Pro Factory einen komfortablen All-Mountain-Tourer mit erstklassiger Ausstattung.

  • Red Bull Factory AL-200

    31.03.2009Komfortorientierter, sportlicher Tourer mit schönen Detaillösungen und hochwertiger Ausstattung.

  • Red Bull AL-200 Werks

    28.03.2008FAZIT: Konsequent durchgestylter Allrounder für Singletrail-Fans.

  • Red Bull Pro Factory 500

    20.10.2009Red Bull bietet mit dem Pro Factory 500 ein stimmiges All Mountain zum attraktiven Preis.

  • Red Bull Pro Factory-800

    20.05.2010Sieg nach Punkten. Kein anderes Bike vereint Fahreigenschaften und Luxus-Ausstattung so gelungen.

  • Red Bull NPL-600

    10.05.2008FAZIT: leichtes Race-Fully mit harmonischem Fahrwerk, edel ausgestattet.

  • Red Bull NPL-800

    20.04.2010Komfortbetontes Marathon-Fully mit Federwegsreserven und sehr guter Ausstattung.

  • Red Bull NPL-1000

    22.07.2010Durch geringes Gewicht, Topausstattung und viel Federweg bietet das NPL einen breiten Einsatzbereich von Race bis All Mountain. Und das zu einem Top Preis.