Red Bull NPL-600

  • BIKE Magazin
 • Publiziert vor 13 Jahren

FAZIT: leichtes Race-Fully mit harmonischem Fahrwerk, edel ausgestattet.

Bei Red Bull kann man sich meist sicher sein: Hier gibt’s viel fürs Geld. Zwar gehört das “NPL-600” zu den teuersten Bikes im Test, dafür werkeln hier Edelteile von Race-Face und Easton, SRAMs “X.O”-Schalthebel bewegen ein “Blackbox”-Schaltwerk. Das geringe Gesamtgewicht (sehr leichte Laufräder) hilft beim Beschleunigen und spart auf langen Anstiegen Kraft. Ernsthaftem Sporteinsatz steht also nichts im Weg. Der Dämpfer braucht für diesen sportlichen Charakter viel Druck, das Fahrwerk arbeitet harmonisch.


FAZIT: leichtes Race-Fully mit harmonischem Fahrwerk, edel ausgestattet.


TUNING-TIPP: Kein Tuning nötig.


Test: Red Bull NPL-600

Hersteller/Modell/Jahr
Red Bull NPL-600 / 2008
Fachhandel/Versender
Versender
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Rose Bike GmbHLogistikzentrum, 02871/275570, www.rosebikes.de
Material/Grössen/Testgrösse
Alu / / 48
Preis
2299.00
Preis (Rahmen)
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
11470.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
70.50
Vorbau-/Oberrohrlänge
100.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1088.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/100, -/110
Übersetzung
3
BB Drop/Reach/Stack
-/-/-
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Rock Shox Reba Team MC PL 100mm/Fox Float RP 23 PP
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Race Face Deus XC/SRAM X-O Blackbox/SRAM X-O Trigger
Bremsanlage/Bremshebel
Magura Marta/Magura Marta
Laufräder/Reifen
Easton XC One Disc - - - -/Continental Speed King 26x2,3 Continental Speed King 26x2,3
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Preis ggf. zzgl. Kosten für Lieferung, Verpackung und Abstimmung
Gehört zur Artikelstrecke:

Marathon-Fullys um 2000 Euro


  • Marathon-Fullys um 2000 Euro

    10.04.2008

  • Bergamont Evolve 7.8

    10.04.2008

  • Canyon Nerve XC 7

    10.04.2008

  • Centurion Backfire Hydro LRS

    10.04.2008

  • Fuji Outland Pro

    10.05.2008

  • Ghost RT Actinum 7500

    10.05.2008

  • GT Marathon 1.0

    10.05.2008

  • Hai Impact SE One

    10.05.2008

  • KTM Speed RC 3.0

    10.05.2008

  • Lapierre X-Control 310

    10.05.2008

  • Müsing Offroad AXC

    10.05.2008

  • Trenga De TW 1.6

    10.05.2008

  • Cube AMS Pro K24

    10.04.2008

  • Fat Project FXC Transalp

    10.04.2008

  • Focus Super Bud SL

    10.05.2008

  • Radon QLT Race 7.0

    10.05.2008

  • Red Bull NPL-600

    10.05.2008

  • Rocky Mountain Element 30

    10.05.2008

  • Specialized FSR XC

    10.05.2008

  • Stevens Fluent ES

    10.05.2008

  • Trek Top Fuel 8

    10.05.2008

Themen: BullMarathonNPL-600Red

PDF-Download

Für Abonnenten kostenfrei. BIKE-Abo gibt's hier


  • 0,00 €
    Marathon-Fullys um 2000 Euro

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Marathon-Special 2014: Alles für Langstrecken-Fahrer
    Mountainbike-Marathon: Technik, Taktik, Training

    21.03.2014

  • Canyon Nerve AL 9.9 29

    19.06.2013

  • Marathonauftakt: Granfondo Città di Garda

    25.02.2014

  • Sieg beim Keiler-Bike-Marathon in Wombach

    01.08.2012

  • Frauen-MTBs für All Mountain und Marathon im Vergleich
    Test Lady-Bikes 2012: All Mountain und Marathon

    19.06.2012

  • Volle Leistung dank Mentaltraining
    Mental fit im MTB-Marathon

    05.02.2017

  • Test: Fullys von 2013 gegen die Nachfolger 2014
    Kaufberatung: Alt gegen Neu – 2013 vs. 2014

    22.11.2013

  • Absa Cape Epic: Bulls-Team unterstreicht Siegambitionen

    21.03.2014

  • Scott Genius 20

    30.08.2008