Merida Ninety-Six Carbon 3500 Merida Ninety-Six Carbon 3500 Merida Ninety-Six Carbon 3500

Merida Ninety-Six Carbon 3500

  • BIKE Magazin
 • Publiziert vor 13 Jahren

Das “Ninety-Six 3500” besticht durch sein außergewöhnliches Chassis und ist prädestiniert für den Kampf gegen die Uhr. Kompromisslos schnell, mit wenig Komfort.

Bereits der Einzeltest der “Team”-Version des “Ninety-Six” (BIKE 5/08) hat eine deutliche Sprache gesprochen: Das Hightech-Chassis des “Ninety-Six” auf Nano-Carbon-Basis lässt kaum Spielraum für Zweifel. Mit einem Rahmengewicht von 1732 Gramm ohne Dämpfer deklassiert der abgestützte Eingelenker seinen nächsten Verfolger um satte 300 Gramm und katapultiert sich so an die Spitze des STW-Rankings. Und das, obwohl bei der Konstruktion der Fokus weniger auf der von uns gemessenen Lenkkopfsteifigkeit lag, sondern einem extrem steifen Tretlagerbereich galt. Auch ohne diesen exakten Wert zu kennen, waren sich alle Testfahrer einig: Der Vortrieb des mit zwei Lockouts ausgestatteten Rades ist herausragend und beschert ihm die höchste Punktzahl im Uphill. Für eine Rahmenhöhe von 51 cm fällt das Oberrohr nicht zu lang und die Sitzposition damit nicht zu gestreckt aus.

Auf Abfahrten sorgt der klassisch steile Lenkwin kel für eine sehr agiles, wendiges Fahrverhalten. Da die Hinterbaukennlinie deutlich fla cher als die der Gabel verläuft, muss der Dämp fer pe nibel abgestimmt werden. Mit minimalem Sag wird er unsensibel, bleibt aber auch im Wiege tritt ohne Lockout ruhig – mit mehr Sag neigt der Hinterbau an großen Schlägen zum Durchsacken. Entgegen dem Testrad wird in der Serie ein DT-“XR 180”-Dämpfer ver baut. Zum Lieferumfang ge hört ein zweiter Satz Reifen.


FAZIT: Das “Ninety-Six 3500” besticht durch sein außergewöhnliches Chassis und ist prädestiniert für den Kampf gegen die Uhr. Kompromisslos schnell, mit wenig Komfort.


TUNING-TIPP: Breitere Reifen montieren und sehr wenig Sag fahren.


Homepage: www.merida.com


Test: Merida Ninety-Six Carbon 3500

Hersteller/Modell/Jahr
Merida Ninety-Six Carbon 3500 / 2008
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Merida & Centurion Germany GmbH, 07159/9459-600, www.merida.de
Material/Grössen/Testgrösse
Carbon / H: 41, 46, 51, 54,5 / 51 cm
Preis
3499.00
Preis (Rahmen)
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
10700.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
70.20
Vorbau-/Oberrohrlänge
100.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1091.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/104, -/94
Übersetzung
3
BB Drop/Reach/Stack
-/-/-
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Rock Shox SID Race 100/DT-Swiss XR Carbon
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Shimano XT/Shimano XT/Shimano XT
Bremsanlage/Bremshebel
Shimano XT/Shimano XT
Laufräder/Reifen
- Shimano XT DT-Swiss XR 4.1 d Shimano XT DT-Swiss XR 4.1 d/Schwalbe Rocket Ron 2,25 Schwalbe Rocket Ron 2,25
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Gehört zur Artikelstrecke:

Marathon-Fullys zwischen 3200 bis 3500 Euro


  • Marathon-Fullys zwischen 3200 bis 3500 Euro

    31.08.2008Ein Marathon-Bike muss schnell sein, präzise im Handling und auch nach vielen Stunden noch komfortabel. In der Preisliga zwischen 3200 und 3500 Euro treten sechs Fullys an – zum ...

  • Bergamont Evolve Team

    31.08.2008Das “Evolve Team” zeigt in diesem Vergleichstest das beste Gesamtbild. Mit gelungener Sitzposition und sicherem Handling eignet sich das Bike nicht nur für den reinen Marathon - ...

  • Cannondale Scalpel 3

    31.08.2008Das “Scalpel 3” empfiehlt sich für den reinen Race-Einsatz. Das nicht ganz ausgewogene Fahrwerk in Kombination mit dem zum Wippen neigenden Hinterbau kostet Punkte.

  • Centurion Backfire LRS

    31.08.2008Das “Backfire LRS” ist vom Handling her mehr Tourer als Racer. Der Hinterbau könnte jedoch mehr Komfort vertragen.

  • Endorfin VP-4 SL

    31.08.2008Die gute Verarbeitung des “VP-4 SL” kann nicht über die unausgewogenen Fahreigenschaften aufgrund der Geometrie hinweghelfen.

  • KTM Score Elite

    31.08.2008Wer Komfort und Tourentauglichkeit sucht, wird mit dem “Score” nicht glücklich. Der reinrassige Sportler setzt auf ein straffes Fahrwerk gepaart mit einer vortriebsorientierten ...

  • Merida Ninety-Six Carbon 3500

    31.08.2008Das “Ninety-Six 3500” besticht durch sein außergewöhnliches Chassis und ist prädestiniert für den Kampf gegen die Uhr. Kompromisslos schnell, mit wenig Komfort.

Themen: 3500CarbonMarathonMeridaNinety-Six

  • 0,99 €
    Marathon-Fullys zwischen 3200 bis 3500 Euro

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Dauertest: NS Bikes Snabb E2 Carbon
    Enduro-Bike für wilde Trails: NS Bikes Snabb E2 Carbon

    18.08.2019Das Snabb stand nicht auf der Wunschliste von BIKE-Redakteur Florentin Vesenbeckh. Das änderte sich, als er den Vollgas-Boliden zum ersten Enduro-Ritt ausführte.

  • Cape Epic 2013, Stage 3: Wieder Pech für Sauser/Kulhavy, Bulls weiter vorne

    20.03.2013Auf den letzten Metern verspielt Team Burry Stander - Songo (Sauser/Kulhavy) den Gewinn der dritten Etappe des Absa Cape Epic 2013. Team Bulls (Platt/Huber) baut Gesamtführung ...

  • 4 Islands Etappenrennen in Kroatien: Rennbericht
    4 Islands: Nah am Wasser

    20.04.2016Vier Tage, vier Inseln, Übernachtung auf dem Hotelboot: Mit dem 4 Islands in Kroatien wurde 2015 die Lücke zwischen Marathon und Urlaub geschlossen. Ein Erfolgskonzept? Unser ...

  • Erfolgreich in Willingen

    20.06.2012Beim Sympatex BIKE Festival in Willingen fand nicht nur die Präsentation unseres BIKE Junior Teams powered by Milka statt. Regina, Timo und Pirmin ernteten auch Podestplätze bei ...

  • Neues vom Merida-Team

    02.12.2010Moritz Milatz verlässt das Team und Hannes Genze informiert auf neuer Website

  • Sardinien: Event-Report MyLand Bike Festival
    Schlaflos auf Sardinien

    15.03.2018Bis zu 440 Kilometer. 10.000 Höhenmeter. Nonstop. MyLand ist ein MTB-Marathon an Sardiniens Westküste, der noch ein echtes Abenteuer ist. Die Schnellsten treten dafür Tag und ...

  • Marathon Weltmeisterschaft 2016 Laissac: Vorschau
    Große Namen bei der Marathon-WM in Laissac

    24.06.20162016 wird auch Jolanda Neff bei der Marathon-WM angreifen, um gegen Hauptkonkurrentin Annika Langvad das Regenbogen-Trikot zu holen. Bei den Männern favorisiert: Lakata, Platt und ...

  • Merida Big Ninety-Nine XT-M

    19.06.2013Das Merida Big Ninety-Nine ist eine der sportlichsten, renntauglichsten Maschinen in dieser Klasse. Attraktiver Preis, gute Ausstattung.

  • 2Danger Hot Carrot Ltd.

    28.03.2008FAZIT: Klassisches Touren- Bike mit gutmütigen Fahreigenschaften und sensationeller Ausstattung