Marathon-Fullys um 3000 Euro Marathon-Fullys um 3000 Euro Marathon-Fullys um 3000 Euro

Marathon-Fullys um 3000 Euro

  • Christoph Listmann
 • Publiziert vor 14 Jahren

Um 3000 Euro steigt man in die Oberklasse der Marathon-Bikes ein. Neun Bestseller stellen die Vernunft-Frage: Muss man mehr ausgeben? (BIKE 7/2007)

Das Beste kommt immer zum Schluss. Die Test-Saison 2007 neigt sich dem Ende entgegen. Auf unseren Prüfständen haben wir die größten Geheimnisse der Entwickler und ihrer neuen Fahrwerke erforscht, die spannendsten Bikes der Saison über die Trails gejagt; Luxusrenner wie Einsteigermodelle aller Klassen vermessen, gewogen, Schwächen notiert und Stärken gelobt – insgesamt über 150 Bikes. Und doch fehlt eine Testgruppe, die das Herz gerade der ambitionierten Biker höher schlagen lässt: die Oberklasse der Marathon - Fullys. Die neun Bikes aus unserem Test präsentieren den aktuellen Stand der Technik zu einem angemessenen Preis. Nach den Luxusboliden mit nach oben offenem Preislimit (BIKE 1/07) und den attraktiven Marathon-Bikes unter 2000 Euro (BIKE 4/07) schlägt sich hier das Beste aus zwei Welten. Mit 2799 Euro steigt man mit dem Specialized „Epic FSR Expert“ in die Testgruppe ein, bei 3590 Euro mit dem Rocky Mountain „Element 70“ nach oben aus. Die Frage, die wir uns in diesem Test gestellt haben: Wie groß sind die Unterschiede, wenn man alle drei Gruppen miteinander vergleicht? Wie viel Bike braucht man wirklich?


Diese Modelle finden Sie im PDF-Download:
Bergamont Evolve Team
BMC Fourstroke 03
Felt Virtue Two
Kona The King
Rocket Comet XC Lite
Rocky Mountain Element 70
Scott Spark 30
Specialized Epic FSR Expert
Steppenwolf Tundra FS

Themen: FullysMarathonMarathon-Fully

  • 0,99 €
    Test: Marathon-Fullys 07/07

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Das Video zum 29er-Test aus BIKE 8/11

    07.08.2011Acht 29er-Fullys haben wir für die Ausgabe BIKE 8/11 intensiv getestet, in diesem Video geben wir Ihnen einen Überblick über die Testgruppe.

  • Ischgl Ironbike Festival 2016
    Neues Konzept für 2016: Ischgl Ironbike Festival

    01.05.2015Steil, technisch und hochalpin: Für eiserne Marathonisti gilt das Bezwingen der langen Strecke beim Ischgl Ironbike als Ritterschlag. Für 2016 gibt es dazu ein MTB-Festival in ...

  • Rocky Mountain Altitude 29 SE

    15.08.2011Ein Bike fürs Grobe. Das Altitude liebt schwere Trails bergab mehr als steile Anstiege.

  • Lapierre X-Control Marathon 910

    20.02.2011Das hohe Gewicht beschert dem X-Control ein vergleichsweise behäbigeres Handling. Bergab fährt es jedoch allen davon und macht durch das komfortable Fahrwerk auch abseits der ...

  • Test 2015 Marathon-Fullys: Trek Fuel EX 9.8 29
    Trek Fuel EX 9.8 29 im BIKE-Test

    25.02.2016Vor dem Fahrspaß steht die Qual der Wahl. Nämlich die, für welche Laufradgröße man sich entscheidet. Trek bietet das Fuel EX mit identischer Ausstattung in 29 oder 27,5 Zoll an.

  • 4 Islands Etappenrennen in Kroatien: Rennbericht
    4 Islands: Nah am Wasser

    20.04.2016Vier Tage, vier Inseln, Übernachtung auf dem Hotelboot: Mit dem 4 Islands in Kroatien wurde 2015 die Lücke zwischen Marathon und Urlaub geschlossen. Ein Erfolgskonzept? Unser ...

  • Mitgefahren: 4 Stage La Santa
    Wadenkrampf Level 3

    06.03.2018Die Winterpause nutzte unser Marathon-Blogger Alexander, um sich einen neuen Trainer zu suchen und sich ein neues Bike zuzulegen. Kurzerhand schickte ihn Coach Josep zum Formtest ...

  • Black Forest Ultra Bike Marathon 2020
    Keine Genehmigung für Black Forest Ultra 2020

    07.11.2019Den legendären Black Forest Ultra Bike Marathon wird es 2020 nicht geben. Umwelt- und naturschutzrechtliche Auflagen bremsen den MTB-Marathon im Hochschwarzwald aus.

  • Mad East Challenge 2016: Taugt das neue Konzept?
    Grüne Hölle

    30.06.2016Die Mad East Challenge im sächischen Altenberg hat Kultstatus – bei Marathon-Fahrern wie Enduro-Bikern. Nun wurde das Konzept verändert. Mit dabei: die BIKE-Redakteure Ludwig Döhl ...