Marathon-Fullys um 2500 Euro 2011 Marathon-Fullys um 2500 Euro 2011 Marathon-Fullys um 2500 Euro 2011

Marathon-Fullys um 2500 Euro 2011

  • Stefan Loibl
 • Publiziert vor 11 Jahren

Das wollen unsere Leser: Marathon-Fullys in der mittleren Preisklasse sind seit Jahren die beliebteste und meistgekaufte Bike-Kategorie bei der BIKE-Leserumfrage. Zu Recht! Denn die Dauerbrenner mit 100 bis 120 Millimeter Federweg sind sportlich, leicht und bezahlbar. Elf aktuelle Modelle im Test.

Ein Bike für alle Fälle. Das klingt in Zeiten wachsender Federwege, von Twentyninern und Carbon-Bikes fast wie ein Traum. Außer, Sie konzentrieren sich auf das, worauf es beim Biken wirklich ankommt, nämlich das Auf und Ab im Gelände. Dann kommen Sie diesem Traum mit einem vollgefederten Bike mit grob 100 Millimetern Hub schon recht nahe.

Sehr nahe sogar, wie unsere Leserbefragung Jahr für Jahr zeigt: Auf fordernden Cross-Countryund Marathon-Strecken sind Marathon-Fullys mit 100 bis 120 Millimetern Federweg längst in der Überzahl, wie der Name schon sagt. Mindestens genauso häufig ist diese Gattung erste Wahl für Mountainbiker auf der täglichen Feierabendrunde oder einer Alpenüberquerung. Sie sind so etwas wie der VW Golf unter den Rädern, eine Art Dauerbrenner im Bike-Sport. Keine andere sportliche Bike-Kategorie hat so ausgeglichene Anlagen und wird deshalb von unseren Lesern so häufig gekauft wie die vollgefederten Alleskönner. Entsprechend bunt und vielfältig ist der Markt. Um den Überblick zu behalten, haben wir elf aktuelle Marathon- Fullys aus dem beliebten mittleren Preissegment um 2500 Euro ausgesucht, im standardisierten Labortest vermessen und im aufwändigen Praxistest über die Trails am Gardasee gejagt.


Einige Exoten sind mit im Rennen. Um der 2011er-Konkurrenz auf den Zahn zu fühlen, sind wir am zweimaligen Testsieger, dem Canyon Nerve MR 9.0 nicht vorbeigekommen. Aber mit dem Norco Phaser, dem Vortex des tschechischen Herstellers Rock Machine, dem Lapierre X-Control oder dem Air Tech Mutant von Corratec haben es auch Firmen ins Testfeld geschafft, die sonst eher selten im BIKE-Test vertreten sind. Ergänzt wird diese Auswahl vom gründlich überarbeiteten Verkaufsschlager Cube AMS in der 110-Millimeter-Version, dem Face-gelifteten RT Actinum 7500 von Ghost und dem Giant Anthem X2. Neben dem altbekannten Scott Spark mit 120-Millimeter-Gabel stellen sich das KTM Taser und das 2700 Euro teure Konfigurator-Modell V.CS von Votec dem Vergleichstest. Wie viel Aufwand hinter einer solchen Geschichte steckt, verdeutlicht unser Info-Kasten auf Seite 49 im PDF-Download.


Die Testergebnisse finden Sie unten als PDF-Download.

Gehört zur Artikelstrecke:

Marathon-Fullys um 2500 Euro 2011


  • Marathon-Fullys um 2500 Euro 2011

    23.03.2011Das wollen unsere Leser: Marathon-Fullys in der mittleren Preisklasse sind seit Jahren die beliebteste und meistgekaufte Bike-Kategorie bei der BIKE-Leserumfrage. Zu Recht! Denn ...

  • Giant Anthem X2

    23.03.2011Ausgewogenes, antriebsneutrales Fully mit tollen Fahreigenschaften: Das Giant Anthem X2 ist prädestiniert für den sportlichen Marathon- und Touren-Einsatz.

  • KTM Taser RC 3.0

    23.03.2011Formschöner Hydroforming-Rahmen mit Marathon- Genen und ehrlicher Ausstattung.

  • Lapierre X-Control 410

    23.03.2011Toll durchgestylter Marathon-Racer. Die spürbaren Antriebseinflüsse kosten ein besseres BIKE-Urteil.

  • Norco Phaser 2

    23.03.2011Leichtes, straffes 100-Millimeter-Bike, das bei der Ausstattung eigene Wege geht.

  • Rock Machine Vortex 90

    23.03.2011Überdurchschnittlich ausgestattetes Bike; lässt bei den Fahreigenschaften klar Federn.

  • Scott Spark 35

    23.03.2011Formschönes Carbon-Bike mit einem ausgewogenen Plus an Federweg; schwache Ausstattung.

  • Votec V.CS 1.3

    23.03.2011Überdurchschnittlich ausgestattetes Bike mit straffem, sportlichem Fahrwerk.

  • Canyon Nerve MR 9.0

    23.03.2011Tolle Anlagen in allen Bereichen machen das Canyon zum sportlichsten Bike im Test.

  • Corratec Air Tech Mutant

    23.03.2011Touren-orientiertes Marathon-Bike. Leider kostet der bockige Hinterbau Punkte.

  • Cube AMS 110 SL

    23.03.2011Ausgewogener Marathon-Bolide, der genügend Reserven für ausgedehnte Touren hat.

  • Ghost RT Actinum 7500

    23.03.2011Marathon-Tourer mit sensiblem und gutem Fahrwerk, der aber etwas leichter sein könnte.

Themen: Marathon-Fully

  • 0,00 €
    Marathon-Fullys 3/2011: Punktetabelle
  • 0,99 €
    Marathon-Fullys um 2500 Euro 2011

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Merida Ninety-Six 2021: neues Race-Fully
    Das Merida Ninety-Six ist zurück!

    12.11.2020Für 2021 überarbeitet Merida sein Race-Fully Ninety-Six von Grund auf. Das Bike wird abfahrtsstärker, steifer und bleibt leicht. Leider gibt's nur zwei Modelle.

  • Specialized Epic FSR Expert Carbon

    23.09.2013Die vergleichsweise schwache Ausstattung verhindert nicht, dass man mit dem Epic verdammt schnell unterwegs sein kann.

  • Santa Cruz Blur – Neuheiten 2022
    Racefully reloaded: Santa Cruz Blur

    01.06.2021Pünktlich zu Olympia befeuert Santa Cruz Race-Biker mit dem neu aufgelegten Blur. Um Gewicht zu sparen, verzichten die US-Amerikaner bei ihrem 2022er Racefully auf den ...

  • Marathon-Fullys 2011

    20.02.2011Acht Topend-Racefullys, ein Marathon-Weltmeister und einer der besten Langstreckenspezialisten geben die Antwort auf die Frage: Wer baut das schnellste Bike der Welt?

  • Niner Jet 9 Carbon Elite XT

    23.09.2013Das Jet 9 ist in erster Linie ein sehr cooles, individuelles Bike, aber kein ausgesprochener Racer. Ein echtes Multi-Tool.

  • Marathon-Fullys um 2500 Euro 2011

    23.03.2011Das wollen unsere Leser: Marathon-Fullys in der mittleren Preisklasse sind seit Jahren die beliebteste und meistgekaufte Bike-Kategorie bei der BIKE-Leserumfrage. Zu Recht! Denn ...

  • Praxis-Duell: Trek E-Caliber vs. Trek Supercaliber
    Heldenkraft auf Zuteilung

    16.03.2021Das Trek E-Caliber mit herausnehmbarem Motor will E-MTB und Race-Fully gleichzeitig sein. Wieso eigentlich?, fragte sich unser Autor und trat mit einem klassischen Race-Bike gegen ...

  • Bulls Wild Edge Team 29

    23.09.2013Das Wild-Edge-Top-Modell ist ein Racer, kein Cruiser. Auf schweren Marathons oder Etappenrennen ist es in seinem Element. Gemessen an der Ausstattung ist der Preis fair!

  • Test 2021: Wilier Urta SLR
    Leicht und schnell: Wilier Urta SLR im Test

    01.07.2021Endlich begehrt mal wieder ein kleiner MTB-Hersteller gegen die Branchenriesen auf. Mit dem Urta mischt sich Wilier erfolgreich unter die Racefully-Prominenz.