Marathon-Fullys 2010: Welches ist das schnellste? Marathon-Fullys 2010: Welches ist das schnellste? Marathon-Fullys 2010: Welches ist das schnellste?

Marathon-Fullys 2010: Welches ist das schnellste?

  • Peter Nilges
 • Publiziert vor 12 Jahren

Wer baut das schnellste Marathon-Fully? Um Antworten auf diese Frage zu finden, haben wir uns mit Karl Platt und Manuel Fumic auf die Cross-Country-Rennstrecke in Deidesheim begeben.

Verstehen Sie uns bitte nicht falsch. Viereinhalb bis siebentausend Euro für ein Mountainbike hinzublättern, das wollen und können sich die wenigsten Menschen leisten. Dessen sind wir uns absolut bewusst. Dennoch hat dieser Test in BIKE seine Berechtigung wie jeder Sportwagentest in einer Autozeitschrift. Denn dieses Testfeld markiert nicht nur eine kaum zu überwindende preisliche Schmerzgrenze, es zeigt auch den Status quo in der technischen Entwicklung der Bike-Branche. Die Bikes in dieser Testgruppe sind die Stars auf jeder Rennstrecke, die unangefochtenen Könige, wenn es darum geht, möglichst schnell von A nach B zu gelangen. Marathon-Fullys mit rund 100-Millimeter-Fahrwerken, leicht, komfortabel und dennoch äußerst effizient – sie setzen die Benchmark für alle anderen Preiskategorien, die wir in den nächsten Monaten testen werden.

Um herauszufiltern, auf welchem Level sich diese Bike-Kategorie im neuen Jahr bewegt, haben wir acht Highend-Fullys von 4499 bis 6999 Euro zum Test auf die Rennstrecke inklusive Zeit- und Leistungsmessung gebeten. Bei diesen Top-Modellen und Technologieträgern schöpfen die Hersteller aus dem Vollen. Im Vergleich zu günstigeren Preisgruppen kommen hier in der Regel höherwertige Rahmenmaterialien und Carbon-Fasern zum Einsatz, exklusive Schaltgruppen wie SRAMs XX mit 20 Gängen und perfekt aufeinander abgestimmte Anbauteile – Stichwort “Systemintegration”. Alles Feinheiten, die man teuer erkaufen muss, die aber im Kampf gegen die Uhr für den entscheidenden Vorsprung sorgen können.


Die Testergebnsse finden Sie unten als PDF-Download. 

Jedes der Test-Bikes wird von den Profis Manuel Fumic und Karl Platt am Limit bewegt. Dabei kommen deutliche Zeit- und Leistungsunterschiede ans Licht.

Nicht nur die Profis müssen ran: Testredakteur Peter Nilges im Lieblings-Sektor Fünf.

Gehört zur Artikelstrecke:

Marathon-Fullys 2010: Welches ist das schnellste?


  • Marathon-Fullys 2010: Welches ist das schnellste?

    20.02.2010Wer baut das schnellste Marathon-Fully? Um Antworten auf diese Frage zu finden, haben wir uns mit Karl Platt und Manuel Fumic auf die Cross-Country-Rennstrecke in Deidesheim ...

  • Giant Anthem X Adv. SL 0

    20.02.2010Giants neues Carbon-Anthem kann vieles besser als sein Vorgänger, aber nicht alles. Der deutliche Gewichts- und Steifigkeitsvorteil steht einem etwas nervösen Handling gegenüber.

  • Bergamont Fastlane MGN

    20.02.2010Bergamont stellt einen Racer mit überzeugenden Fahreigenschaften, gelungenem Fahrwerk und breitem Einsatzgebiet auf die Reifen. Das Fahrwerk ist allerdings schwer.

  • Fuji DSR 1.0

    20.02.2010Trotz des relativ hohen Gewichts und den spürbaren Antriebseinflüssen kann sich das Fuji auf ein “sehr gut” retten. Die bequeme Sitzposition und das komfortable Fahrwerk empfehlen ...

  • Scott Spark RC XX

    20.02.2010Das Spark präsentiert sich als kompromisslose Marathon-Maschine. Wenig steif, aber überzeugend leicht und dank Twin-Loc-Hebel im Renneinsatz noch schneller anpassbar.

  • Specialized Epic S-Works

    20.02.2010Das Epic S-Works macht bergauf wie bergab eine sehr gute Figur und schrammt nur hauchdünn am Urteil “super” vorbei.

  • Radon Skeen 10.0

    20.02.2010Große Überraschung: Trotz schwerem Alu-Rahmen ergattert das neue Radon Skeen dank super Fahreigenschaften, Fahrwerk und Ausstattung den Testsieg. Ein Bike mit breitem ...

  • Rotwild R.R2 FS Team

    20.02.2010Rotwild bietet Marathon-Fans mit dem R.R2 FS ein interessantes Paket. Großer Vorteil: Es passen zwei Flaschen ins Rahmendreieck.

  • Storck Adrenalin 1.7

    20.02.2010Das steife Adrenalin 1.7 begeistert durch das sensibelste Fahrwerk im Test, büßt jedoch in den Kriterien “Downhill” und “Gewicht” Punkte ein.

Themen: FullysMarathonMarathon-Fullys


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Bikes und Teile für Race und Marathon – Eurobike-Highlights 2013

    29.08.2013Marathons, Etappenrennen und Cross Country-Wettbewerbe: Die Zahl der Hobby-Racer wächst ständig. Wir zeigen Ihnen die besten Trends, Bikes und Teile für Rennfahrer – oder solche ...

  • Test 2012: Marathon-Fullys in 29 Zoll
    6 Marathon-Fullys in 29 Zoll im Test

    10.07.2012Glaubt man den Umfragen, sind 29er-Fullys Außenseiter und Ladenhüter. Das könnte sich allerdings bald ändern. Denn die vollgefederten Riesenräder eignen sich perfekt als ...

  • Pinto und Hentschel gewinnen Salzkammergut-Trophy 2013

    18.07.2013In neuer Rekordzeit siegte der Portugiese Luis Leão Pinto auf der Monsterdistanz mit 211,3 Kilometern und 7.049 Höhenmetern bei der 16. Auflage der Salzkammergut-MTB-Trophy 2013 - ...

  • Lapierre X-Control Marathon 910

    20.02.2011Das hohe Gewicht beschert dem X-Control ein vergleichsweise behäbigeres Handling. Bergab fährt es jedoch allen davon und macht durch das komfortable Fahrwerk auch abseits der ...

  • Test 2018: Kross Level 13.0
    Kross Level 13.0 im BIKE-Test

    02.10.2018Das Kross-Level-Hardtail ist ein sportliches Rad, perfekt für Hobby-Racer. Auf langen Touren könnte die Sitzposition des Bikes etwas komfortabler ausfallen.

  • Renn-Report 20. Salzkammergut Trophy 2017
    Hölle, Hölle! – BIKE war wieder mittendrin

    19.07.2017Die A-Distanz der Salzkammergut Trophy in Bad Goisern gilt als größter Ausdauer-Schocker der Marathon-Szene. 900 Ausdauerhungrige hatten sich zur 20. Auflage angemeldet. Es wurde ...

  • Mitgefahren: 4 Stage La Santa
    Wadenkrampf Level 3

    06.03.2018Die Winterpause nutzte unser Marathon-Blogger Alexander, um sich einen neuen Trainer zu suchen und sich ein neues Bike zuzulegen. Kurzerhand schickte ihn Coach Josep zum Formtest ...

  • Maxalami Twister und K-13 Mini-Tool
    Tubeless-Flicken immer griffbereit

    26.04.2018Wer seinen Tubeless-Reifen platt fährt, hat Pech. Oder Flicken dabei. Mit dem Maxalami Twister ist das Einfädel-Werkzeug für Tubeless-Würste griffbereit im Lenker oder der ...

  • Turner Flux

    20.08.2009Eigenständiges Bike mit aufwändigem Rahmen und antriebsneutralem, straffem Hinterbau. In Relation zum Oberrohr ist das Sitzrohr superkurz.