Marathon-Fullys Marathon-Fullys Marathon-Fullys

Marathon-Fullys

  • Martin Miksch
 • Publiziert vor 16 Jahren

Die Marathon-Profis sitzen auf 5000-Euro-Maschinen. Doch man kann auch mit Bikes für halb so viel Geld Medaillen einfahren. Wir waren mit zehn Marathon-Fullys zwischen 2500 und 3000 Euro auf der Rennstrecke.

„Viel hilft viel“, sagt Karl Platt. Bevor er zum BIKE-Test-Team stößt, kurbelt sich der Marathon-Mann noch schnell 100 Kilometer in die Beine – bei drei Grad Außentemperatur. In der Vorbereitung auf die Saison überlässt Platt nichts dem Zufall. Entsprechend hohe Ansprüche stellt er an seine Bikes.

Worldcup-Profi Platt ist also ein harter Prüfstein für unser Testfeld von zehn Marathon-Bikes der Mittelklasse. Dabei ist der Begriff „Mittelklasse“ etwas irreführend. Schließlich kosten die günstigsten Bikes im Test immerhin 2500 Euro. So viel verlangen Bergamont, Corratec, Koga Miyata und Trenga De für ihre Bikes. Das Simplon „Lexx“ markiert die Obergrenze, Scheibenbremsen mit passendem Laufradsatz treiben den Preis auf 2979 Euro (Basis ab 2699 Euro).

Wodurch zeichnen sich nun ab W er gute Marathon- Bikes aus? Karl Platt beschreibt das so: „Die Kiste muss einfach vorwärts gehen. Sie muss leicht und steif sein und eine effiziente Kraftübertragung haben.“


Diese Bikes finden Sie im PDF-Download.
Bergamont Evolve 8.6 Team Ed., Corratec Airtech Mutant, Cube Sting SCR, Fusion Floyd SL, Koga Myata X-Control Racer, KTM Speed RC 1, Rocky Mountain Element 50, Scott Genius MC 40, Simplon Lexx Pro, Trenga De TW 1.7

Themen: FullysMarathonMarathon-Fully

  • 0,99 €
    Wertungstabelle Marathon-Fullys 05/06
  • 0,99 €
    Test: Marathon-Fullys 05/06

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Merida 96 Team

    22.02.2009Verdienter Testsieg: Merida hat alles richtig gemacht. Carbon-Fahrwerk nach Stand der Technik, Top-Fahreigenschaften, aber hoher Preis.

  • Test 2013: Marathon-Fullys in 29 Zoll
    Marathon-Fullys: Acht sportliche 29er für Race und Tour

    24.09.2013Nicht alles, was leicht ist und schnell aussieht, funktioniert auch im Wettkampf. Deshalb haben wir acht 29er-Fullys der gehobenen Preisklasse durch die vier Etappen der BIKE Four ...

  • Test 2021: Silverback Stratos SBC
    Marathon-Fully: Silverback Stratos SBC

    10.11.2020Mit dem Stratos SBC stellt die Marke Silverback ein absolut konkurrenzfähiges Marathon-Fully mit außergewöhnlichem Rahmen-Design auf die schnellen Reifen.

  • Mitgefahren: Appenninica MTB Stage Race
    Appenninica: Etappenrennen auf Italienisch

    08.10.2019Yolandi du Toit und Ben Melt Swanepoel aus Südafrika tauschten im Juli Winter gegen Sommer und starteten als Mixed-Team beim Appeninica 2019 – einem kleinen Etappenrennen im ...

  • Centurion Numinis Ultimate 2.29

    19.06.2013Das Centurion Numinis ist ein solides Langstrecken- und Touren-Bike mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis. Auch für große und schwere Fahrer empfehlenswert. Knapp am sehr gut ...

  • BIKE Festival Willingen powered by Mini 2014

    12.06.2014Vom 13. bis 15. Juni ist Willingen wieder das Zentrum der deutschen Mountainbike-Szene. Hier das Wichtigste von Deutschlands größtem Bike-Festival.

  • Felt Virtue One

    01.09.2006Schnell & Komfortabel: Wer einen Marathon-Racer mit viel Federweg sucht, wird beim neuen Felt „Virtue One“ fündig.

  • Marathon-Training für Mountainbiker
    Marathon-Training: Die besten Tipps zur Zielgeraden

    03.11.20192020 einen Marathon finishen? Einmal unter die Top 50 fahren? Oder endlich die Extremdistanz durchstehen? Wer jetzt beginnt, sich auf die anstehende Saison vorzubereiten, kommt ...

  • Fullys ab 1000 Euro

    31.07.2003In dieser Preisklasse bekommt man viel Spaß fürs Geld. Ein Megatest mit 19 Bikes zwischen 999 und 1199 Euro zeigt die Diamanten unter den Spar-Fullys. (BIKE 5/2003)