Marathon-Fullys Marathon-Fullys Marathon-Fullys

Marathon-Fullys

  • Martin Miksch
 • Publiziert vor 15 Jahren

Die Marathon-Profis sitzen auf 5000-Euro-Maschinen. Doch man kann auch mit Bikes für halb so viel Geld Medaillen einfahren. Wir waren mit zehn Marathon-Fullys zwischen 2500 und 3000 Euro auf der Rennstrecke.

„Viel hilft viel“, sagt Karl Platt. Bevor er zum BIKE-Test-Team stößt, kurbelt sich der Marathon-Mann noch schnell 100 Kilometer in die Beine – bei drei Grad Außentemperatur. In der Vorbereitung auf die Saison überlässt Platt nichts dem Zufall. Entsprechend hohe Ansprüche stellt er an seine Bikes.

Worldcup-Profi Platt ist also ein harter Prüfstein für unser Testfeld von zehn Marathon-Bikes der Mittelklasse. Dabei ist der Begriff „Mittelklasse“ etwas irreführend. Schließlich kosten die günstigsten Bikes im Test immerhin 2500 Euro. So viel verlangen Bergamont, Corratec, Koga Miyata und Trenga De für ihre Bikes. Das Simplon „Lexx“ markiert die Obergrenze, Scheibenbremsen mit passendem Laufradsatz treiben den Preis auf 2979 Euro (Basis ab 2699 Euro).

Wodurch zeichnen sich nun ab W er gute Marathon- Bikes aus? Karl Platt beschreibt das so: „Die Kiste muss einfach vorwärts gehen. Sie muss leicht und steif sein und eine effiziente Kraftübertragung haben.“


Diese Bikes finden Sie im PDF-Download.
Bergamont Evolve 8.6 Team Ed., Corratec Airtech Mutant, Cube Sting SCR, Fusion Floyd SL, Koga Myata X-Control Racer, KTM Speed RC 1, Rocky Mountain Element 50, Scott Genius MC 40, Simplon Lexx Pro, Trenga De TW 1.7

Themen: FullysMarathonMarathon-Fully

  • 0,99 €
    Wertungstabelle Marathon-Fullys 05/06
  • 0,99 €
    Test: Marathon-Fullys 05/06

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Neue 2014er Bikes von Merida: Big.Seven, Big Ninety-Nine und One Forty-B

    18.04.2013Die Saison hat noch nicht begonnen und schon präsentiert Merida drei neue Modelle der Saison 2014. Standesgemäß durfte BIKE bereits Mitte Februar die ersten Testrunden auf der ...

  • Cube AMS HPC XT

    30.06.2008Das „AMS“ ist der Klassiker in der Cube-Palette. Jetzt kommt der Allrounder in Carbon. Was kann das Fahrwerk besser als die Alu-Version?

  • Bulls Wild Flow 2

    19.06.2013Das Bulls Wild Flow ist ein gelungener Marathon-Racer mit Sportfahrwerk und hochwertiger Ausstattung. Die Nähe zum Bulls-Rennteam wird deutlich.

  • Ritchey MTB Challenge 2017
    Für Marathon-Fans: Ritchey MTB Challenge

    22.03.2017Saisonauftakt mit Paukenschlag. Die Ritchey MTB Challenge wird mit gleich zwei Rennen am 22. und 23. April in München und Kempten eröffnet. Die volle Dosis Laktat und ...

  • Allround-Fullys aus Deutschland

    15.12.2005Made in Germany – das steht immer noch für Qualität. Gilt das Auch für die deutschen Bikes? Sechs einheimische Allround-Fullys im Test.

  • Deutsche Meisterschaft MTB-Marathon 2015, Furtwangen
    Karl Platt und Sabine Spitz Deutsche Marathon-Meister

    14.09.2015Doppelsieg für Team Bulls: Karl Platt und Simon Stiebjahn gewinnen vor Markus Kaufmann (Centurion-Vaude) auf Platz drei. Bei den Damen holt sich Sabine Spitz Gold vor ...

  • Dauertest: Rose Thrill Hill
    Marathon-Fully Rose Thrill Hill im Langzeittest

    15.02.201860 Kilometer hin und zurück zur Arbeit sind nichts Ungewöhnliches. Auf dem Bike im permanenten Trail-Einsatz allerdings schon.

  • Desert Dash 2018: Rennen und Sieger der Einzelfahrer
    BIKE beim längsten Marathon der Welt in Namibia

    01.03.2018Das Desert Dash ist der längste Marathon der Welt. Der Schweizer Konny Looser feierte seinen dritten Sieg in der Solo-Kategorie. Unser Reporter Henri Lesewitz war in Afrika am ...

  • Megatest Fullys

    02.05.2006Ein Fully zum Preis eines Hardtails – das kann doch nichts sein! Oder doch? 18 vollgefederte zwischen 1200 und 1400 Euro treten den Gegenbeweis an.