Lapierre X-Control 410 Lapierre X-Control 410 Lapierre X-Control 410

Lapierre X-Control 410

  • BIKE Magazin
 • Publiziert vor 11 Jahren

Toll durchgestylter Marathon-Racer. Die spürbaren Antriebseinflüsse kosten ein besseres BIKE-Urteil.

Bereits in der dritten Generation vertraut Lapierre beim X-Control auf sein patentiertes VPP-Hinterbausystem. Der hochwertige, formschöne 2600-Gramm-Rahmen versprüht mit seinen gold-eloxierten Teilen reinrassige Race-Optik. Getrübt wird das schöne Bild durch die spürbaren Antriebseinflüsse. Bergauf äußert sich das in Form eines unsensiblen Hinterbaus, das Bike fährt sich dann wie im Dauer-Lockout am Heck und reagiert nur bei wirklich großen Schlägen. Den guten Fahreindruck im Downhill hat das X-Control dem 67,5 Grad flachen Lenkwinkel und der überragenden 120-Millimeter- Forke von Fox zu verdanken, die in diesem Testfeld die Benchmark setzt. Insgesamt passt das übermäßig straffe 95-Millimeter- Heck nur bedingt zur sensiblen Gabel. Deore-XT-Tubeless-Laufräder runden den optischen Eindruck ab.


Fazit: toll durchgestylter Marathon-Racer. Die spürbaren Antriebseinflüsse kosten ein besseres BIKE-Urteil.

+ Schöne Race-Optik

+ Gute Federgabel

– Spürbare Antriebseinflüsse

– Unsensibler Hinterbau


Web: www.lapierrebikes.de


Test: Lapierre X-Control 410

Hersteller/Modell/Jahr
Lapierre X-Control 410 / 2011
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Lapierre SAS, 0033/380525186, www.bikes-lapierre.de
Material/Grössen/Testgrösse
Alu / H: 41, 46, 51, 56 / 46 cm
Preis
2799.00
Preis (Rahmen)
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
11800.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
67.50
Vorbau-/Oberrohrlänge
85.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1089.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/117, -/95
Übersetzung
3
BB Drop/Reach/Stack
-5.00/402.00/567.00
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Fox 32 F120 Fit RL/Fox Float R
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Shimano XT/Shimano XT/Shimano SLX
Bremsanlage/Bremshebel
Formula RX/Formula RX
Laufräder/Reifen
Shimano Deore XT - - - -/Continental Race King 2.2 Continental Race King 2.2
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Gehört zur Artikelstrecke:

Marathon-Fullys um 2500 Euro 2011


  • Marathon-Fullys um 2500 Euro 2011

    23.03.2011Das wollen unsere Leser: Marathon-Fullys in der mittleren Preisklasse sind seit Jahren die beliebteste und meistgekaufte Bike-Kategorie bei der BIKE-Leserumfrage. Zu Recht! Denn ...

  • Giant Anthem X2

    23.03.2011Ausgewogenes, antriebsneutrales Fully mit tollen Fahreigenschaften: Das Giant Anthem X2 ist prädestiniert für den sportlichen Marathon- und Touren-Einsatz.

  • KTM Taser RC 3.0

    23.03.2011Formschöner Hydroforming-Rahmen mit Marathon- Genen und ehrlicher Ausstattung.

  • Lapierre X-Control 410

    23.03.2011Toll durchgestylter Marathon-Racer. Die spürbaren Antriebseinflüsse kosten ein besseres BIKE-Urteil.

  • Norco Phaser 2

    23.03.2011Leichtes, straffes 100-Millimeter-Bike, das bei der Ausstattung eigene Wege geht.

  • Rock Machine Vortex 90

    23.03.2011Überdurchschnittlich ausgestattetes Bike; lässt bei den Fahreigenschaften klar Federn.

  • Scott Spark 35

    23.03.2011Formschönes Carbon-Bike mit einem ausgewogenen Plus an Federweg; schwache Ausstattung.

  • Votec V.CS 1.3

    23.03.2011Überdurchschnittlich ausgestattetes Bike mit straffem, sportlichem Fahrwerk.

  • Canyon Nerve MR 9.0

    23.03.2011Tolle Anlagen in allen Bereichen machen das Canyon zum sportlichsten Bike im Test.

  • Corratec Air Tech Mutant

    23.03.2011Touren-orientiertes Marathon-Bike. Leider kostet der bockige Hinterbau Punkte.

  • Cube AMS 110 SL

    23.03.2011Ausgewogener Marathon-Bolide, der genügend Reserven für ausgedehnte Touren hat.

  • Ghost RT Actinum 7500

    23.03.2011Marathon-Tourer mit sensiblem und gutem Fahrwerk, der aber etwas leichter sein könnte.

Themen: 410LapierreX-Control

  • 0,00 €
    Marathon-Fullys 3/2011: Punktetabelle
  • 0,99 €
    Marathon-Fullys um 2500 Euro 2011

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Lapierre Zesty AM 427

    19.12.2013Das Lapierre Zesty ist ein klassisches Touren-Bike für technisches Terrain. Rahmen mit kleinen Mängeln.

  • Lapierre XR & XRM - Neuheiten 2022
    Traditionell schnell: Lapierre XR und XRM 2022

    02.04.2022Mit der neuesten Generation des XR und des XRM will Lapierre traditionelle Werte von Racefullys mit modernen Down-Country-Tugenden verbinden.

  • Eurobike-Neuheiten 2015: Lapierre mit großer Modellpflege

    28.07.2014Die Franzosen gehen mit der nächsten Generation des elektronischen E:i Auto-Fahrwerks an den Start. Außerdem: Ein neues XC-Fully, Modellpflege mit weniger Carbon und ein ...

  • Übersicht: Test-Bikes Ausgabe BIKE 6/2021
    BIKE 6/2021: Test-Bikes im Heft

    04.05.2021In BIKE 6/2021 getestet: All Mountains um 4500 Euro sowie vier innovative Bikes im Einzeltest, die die Funktionsgrenzen in ihrer jeweiligen Kategorie ausloten.

  • Neu 2016: Lapierre Zesty XM
    Lapierre Zesty XM: 120-mm-Fully ab 2299 Euro

    08.02.2016Lapierre tauft sein 2016er Trailbike Zesty XM und stellt es auf 27,5-Zoll-Laufräder. Das Einstiegsmodell des 120-mm-Fullys gibt's ab März für 2299 Euro.

  • Test 2017 – Racefullys: Lapierre XR 629 mit E:i Shock
    Lapierre XR 629 mit E:i Shock im Test

    22.08.2017Mit seiner extravaganten Rahmenform feiert das neue Lapierre XR in diesem Jahr Premiere auf den Rennstrecken.

  • Lapierre X-Control 310

    10.05.2008FAZIT: schöne, ausgefallene Optik, viel Spaß bergab, aber kein ausgesprochener Racer.

  • Lapierre Zesty 314

    31.05.2008FAZIT: Ein individuelles, eigenständiges Designerstück, eher für die Speed-Fraktion als für die Bergziege.

  • Neuheiten 2010: Lapierre – X-Control, Zesty, Spicy

    05.08.2009Neue Bikes für 2010 präsentierte Lapierre am vergangenen Wochenende in Morzine, Portes du Soleil/Frankreich. Mehr Federweg, noch mehr Carbon und noch geringeres Gewicht – damit ...