Kona Hei Hei Supreme

  • BIKE Magazin
 • Publiziert vor 13 Jahren

FAZIT: Klares Statement von Konas Top-Modell: Es lebe der Sport! Das “Hei Hei” ist ein reinrassiges CC-Bike für Piloten, die genau das suchen.

Kona war bislang bei Vergleichstests im Oberklasse-Race-Bereich schwach vertreten. Das hat jetzt ein Ende: Mit dem “Hei Hei Supreme” bringt Kona einen Edel-Racer an den Start, der sich vor den Cross-Country-Spezialisten nicht verstecken muss, eine Kampfansage ans Establishment. Das komplette Bike wurde auf die Bedürfnisse von Wettkampfsportlern getrimmt: Gewollt sehr kurze Federwege, geringes Gewicht, langes, flaches Cockpit, leichte Laufräder, kleine Discs. Durch den halb lackierten Scandium-Rahmen hat das Kona einen Sonderstatus im Testumfeld der Kohlefaser-Boliden. Der Rahmen kann in puncto Gewicht und Steifigkeit mit der durchschnittlichen Kohle-Konkurrenz mithalten, fällt aber gegen die Top-Modelle in beiden Kriterien ab. Die Abwechslung beim Werkstoff tut gut: “Endlich mal kein Carbon”, notierte ein Tester in seinem Bewertungsbogen. Das 100-Kilo-Gewichtslimit gilt allerdings auch fürs Scandium, dafür ermöglicht die einfachere Herstellung sieben Rahmengrößen. Die passende zu finden, fällt nicht schwer. Ab in den Sattel: Der lange Vorbau bringt Druck aufs Vorderrad, Aufbäumen gibt es nicht. Fährt man langsam, fühlt sich das Bike kippelig an. Bei hohem Tempo wandelt sich dies in Spurstabilität um. Das Heck arbeitet sensibel, man spürt aber den geringen Hub. Gleiches gilt für die Gabel (Lockout am Lenker!). Das Fahrwerk harmoniert gut, spricht gut an, es fehlen aber im Vergleich zu einigen Konkurrenten ein paar Zentimeter an Reserven.


FAZIT: Klares Statement von Konas Top-Modell: Es lebe der Sport! Das “Hei Hei” ist ein reinrassiges CC-Bike für Piloten, die genau das suchen.


TUNING-TIPP: Vorbau nach unten drehen.


Test: Kona Hei Hei Supreme

Hersteller/Modell/Jahr
Kona Hei Hei Supreme / 2008
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Kona Europe, 0041/22/9608300, www.konaworld.com
Material/Grössen/Testgrösse
Alu / / 19
Preis
5999.00
Preis (Rahmen)
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
10600.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
69.70
Vorbau-/Oberrohrlänge
120.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1096.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/89, -/64
Übersetzung
3
BB Drop/Reach/Stack
-/-/-
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Rock Shox Reba World Cup PL 85mm/Fox Float RP 23
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Shimano XTR/Shimano XTR Shadow/Shimano XTR
Bremsanlage/Bremshebel
Shimano XTR/Shimano XTR
Laufräder/Reifen
Mavic Crossmax SLR - - - -/Maxxis Cross Mark 26x2,1 Maxxis Cross Mark 26x2,1
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Gehört zur Artikelstrecke:

Marathon-Fullys


  • Marathon-Fullys

    28.03.2008

  • Cannondale Scalpel C 1

    28.03.2008

  • Canyon Lux MR 9 Ltd.

    28.03.2008

  • Focus First Extreme

    28.03.2008

  • Rotwild R.R2 FS Team

    28.03.2008

  • Scott Spark 10

    28.03.2008

  • Simplon Stomp MR-4

    28.03.2008

  • Ghost RT Lector Worldcup

    28.03.2008

  • GT Marathon Team

    28.03.2008

  • Kona Hei Hei Supreme

    28.03.2008

  • Specialized Epic S-Works

    28.03.2008

  • Stevens Fluent Carbon

    28.03.2008

Schlagwörter: Hei Kona Marathon Supreme

PDF-Download

Für Abonnenten kostenfrei. BIKE-Abo gibt's hier


  • 0,00 €
    Marathon-Fullys

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Dauertest 2006: Teil 1

    04.05.2007

  • Test 2019: Trailbikes bis 2700 Euro
    9 Trailbikes bis 2700 Euro im BIKE-Test

    13.01.2020

  • Merida Mission Juliet

    30.06.2008

  • Stevens Fluent ES

    10.05.2008

  • Rocky Mountain Element 970

    22.10.2011

  • Neuheiten 2018: Felt Edict
    Edict: das neue Race-Fully von Felt

    26.11.2017

  • Versicherung bei Radrennen

    20.10.2009

  • Cube AMS HPC XT

    30.06.2008

  • Salzkammergut Trophy 2016: Sieger und Ergebnisse
    Trophy-Gewinner Seewald und Sommer mit neuen Bestzeiten

    11.07.2016