Kona Hei Hei Supreme Kona Hei Hei Supreme Kona Hei Hei Supreme

Kona Hei Hei Supreme

  • BIKE Magazin
 • Publiziert vor 14 Jahren

FAZIT: Klares Statement von Konas Top-Modell: Es lebe der Sport! Das “Hei Hei” ist ein reinrassiges CC-Bike für Piloten, die genau das suchen.

Kona war bislang bei Vergleichstests im Oberklasse-Race-Bereich schwach vertreten. Das hat jetzt ein Ende: Mit dem “Hei Hei Supreme” bringt Kona einen Edel-Racer an den Start, der sich vor den Cross-Country-Spezialisten nicht verstecken muss, eine Kampfansage ans Establishment. Das komplette Bike wurde auf die Bedürfnisse von Wettkampfsportlern getrimmt: Gewollt sehr kurze Federwege, geringes Gewicht, langes, flaches Cockpit, leichte Laufräder, kleine Discs. Durch den halb lackierten Scandium-Rahmen hat das Kona einen Sonderstatus im Testumfeld der Kohlefaser-Boliden. Der Rahmen kann in puncto Gewicht und Steifigkeit mit der durchschnittlichen Kohle-Konkurrenz mithalten, fällt aber gegen die Top-Modelle in beiden Kriterien ab. Die Abwechslung beim Werkstoff tut gut: “Endlich mal kein Carbon”, notierte ein Tester in seinem Bewertungsbogen. Das 100-Kilo-Gewichtslimit gilt allerdings auch fürs Scandium, dafür ermöglicht die einfachere Herstellung sieben Rahmengrößen. Die passende zu finden, fällt nicht schwer. Ab in den Sattel: Der lange Vorbau bringt Druck aufs Vorderrad, Aufbäumen gibt es nicht. Fährt man langsam, fühlt sich das Bike kippelig an. Bei hohem Tempo wandelt sich dies in Spurstabilität um. Das Heck arbeitet sensibel, man spürt aber den geringen Hub. Gleiches gilt für die Gabel (Lockout am Lenker!). Das Fahrwerk harmoniert gut, spricht gut an, es fehlen aber im Vergleich zu einigen Konkurrenten ein paar Zentimeter an Reserven.


FAZIT: Klares Statement von Konas Top-Modell: Es lebe der Sport! Das “Hei Hei” ist ein reinrassiges CC-Bike für Piloten, die genau das suchen.


TUNING-TIPP: Vorbau nach unten drehen.


Test: Kona Hei Hei Supreme

Hersteller/Modell/Jahr
Kona Hei Hei Supreme / 2008
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Kona Europe, 0041/22/9608300, www.konaworld.com
Material/Grössen/Testgrösse
Alu / / 19
Preis
5999.00
Preis (Rahmen)
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
10600.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
69.70
Vorbau-/Oberrohrlänge
120.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1096.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/89, -/64
Übersetzung
3
BB Drop/Reach/Stack
-/-/-
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Rock Shox Reba World Cup PL 85mm/Fox Float RP 23
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Shimano XTR/Shimano XTR Shadow/Shimano XTR
Bremsanlage/Bremshebel
Shimano XTR/Shimano XTR
Laufräder/Reifen
Mavic Crossmax SLR - - - -/Maxxis Cross Mark 26x2,1 Maxxis Cross Mark 26x2,1
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Gehört zur Artikelstrecke:

Marathon-Fullys


  • Marathon-Fullys

    28.03.2008Mit aller Macht versuchen sich Newcomer in der Klasse der Edel-Racer zu behaupten. Wie schlagen sich Focus, Canyon, GT und Co. gegen die Platzhirsche?

  • Cannondale Scalpel C 1

    28.03.2008FAZIT: Klarer Einsatzbereich: Das neue “Scalpel” will schnell bewegt werden. Cruiser sind hier falsch.

  • Canyon Lux MR 9 Ltd.

    28.03.2008FAZIT: Wer eine Race- Rakete sucht, wird bei Canyon fündig. Klassische Rennsport-Eigenschaften, top Ausstattung, guter Preis.

  • Focus First Extreme

    28.03.2008FAZIT: Ideales Bike für schwere Gardasee-Touren. Hochwertig, komfortabel und massenkompatibel. Kein ausgesprochenes Race-Bike!

  • Rotwild R.R2 FS Team

    28.03.2008FAZIT: Top-Marathon-Racer mit weitem Einsatzbereich. Auch preislich in der Spitzenklasse angesiedelt.

  • Scott Spark 10

    28.03.2008FAZIT: Immer noch vorne: Das “Spark” ist durch Fahrwerksgewicht und -Performance einzigartig und behauptet nach Punkten seine Spitzenposition.

  • Simplon Stomp MR-4

    28.03.2008FAZIT: Durch das leistungsfähige Fahrwerk ist das “Stomp” ein Marathon- Tourer mit großem Potenzial. Zusammen mit Scott das Sieger-Bike!

  • Ghost RT Lector Worldcup

    28.03.2008FAZIT: Top-Marathon-Racer mit Cross-Country-Qualitäten. Durchweg gelungenes Paket zum angemessenen Preis.

  • GT Marathon Team

    28.03.2008FAZIT: GT präsentiert einen schnellen Marathon- Racer fürs Mittelgebirge. Für viele Fahrer ein Ausschlusskriterium: Es ist kein Flaschenhalter vorgesehen!

  • Kona Hei Hei Supreme

    28.03.2008FAZIT: Klares Statement von Konas Top-Modell: Es lebe der Sport! Das “Hei Hei” ist ein reinrassiges CC-Bike für Piloten, die genau das suchen.

  • Specialized Epic S-Works

    28.03.2008FAZIT: Statussymbole kosten Geld: Das “Epic S-Works” ist unverschämt teuer, bietet dafür aber narrensicheres Handling und einen sehr breiten Einsatzbereich.

  • Stevens Fluent Carbon

    28.03.2008FAZIT: Stevens ruft fürs Top- Modell einen ungewohnt hohen Preis auf, braucht sich aber vor den Leadern nicht zu verstecken. Top Marathon- Racer!

Themen: HeiKonaMarathonSupreme

  • 0,99 €
    Marathon-Fullys

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Val di Fassa Bike Marathon 2015
    Paez und Kollmann nicht zu schlagen

    22.09.2015Mit 60 Kilometern Distanz ist der Val di Fassa Bike Marathon zwar nur ein mittlerer Marathon, doch er hat es in sich. Kollmann und Paez bezwangen die 3000 Höhenmeter in den ...

  • Top 15: Extreme Mountainbike-Rennen
    Die 15 härtesten Mountainbike-Rennen der Welt

    02.10.2015Hunderte Kilometer, tausende Höhenmeter, klirrende Kälte und sengende Hitze. Mountainbike-Rennen unter zermürbenden Bedingungen sind sogar für Profis extrem. Die 15 härtesten ...

  • Renn-Report 20. Salzkammergut Trophy 2017
    Hölle, Hölle! – BIKE war wieder mittendrin

    19.07.2017Die A-Distanz der Salzkammergut Trophy in Bad Goisern gilt als größter Ausdauer-Schocker der Marathon-Szene. 900 Ausdauerhungrige hatten sich zur 20. Auflage angemeldet. Es wurde ...

  • Termine: Ritchey Mountainbike Challenge 2012

    12.12.2011Die Termine der Ritchey Mountainbike Challenge 2012 stehen fest! Neu hinzu kommt Anfang September ein Marathon in Inzell mit drei verschiedenen Strecken. Außerdem gibt erstmals ...

  • Canyon Nerve XC 7.0 W Frauen-MTB im Test
    All Mountain mit Marathon-Qualitäten

    18.06.2012Beim Canyon Nerve XC bewiesen die Mädels Ahnung vom Biken. Ohne die Modellbezeichnung zu hinterfragen, fühlten sie sich „wie auf einem Marathon-Bike“. Das war nicht jederfraus ...

  • Megatest Leichte Freerider

    03.01.2007Heftige Touren in den Bergen, ein Tag mit Freunden im Bikepark, Trails shredden auf der Hausrunde – und das alles mit nur einem Bike? Mit den neuen Superenduros soll das endlich ...

  • Inzell MTB Challenge 2015
    Neuer Panorama-Marathon in Inzell

    05.10.2015Eigentlich ist Inzell in den Chiemgauer Alpen vor allem für Eisschnelllauf berühmt. Doch es gibt auch eine aktive Mountainbike-Szene, die nun im Oktober einen MTB-Marathon ...

  • Test 2017: Mountainbike-Fullys mit 100 mm Federweg
    8 Race-Fullys im Rennstrecken-Test

    23.08.2017Für Olympia hatten sich die Hersteller richtig ins Zeug gelegt. BIKE hat den exklusiven Race-Fullys auf den Zahn gefühlt. Referenz-Bikes: Ein halb so teures Modell und ein ...

  • Cape Epic 2021: Rennbericht Etappe 1
    Doppelsieg für Bulls – Frei/Stigger bauen Führung aus

    18.10.2021Die erste, lange Etappe des Cape Epic 2021 dominiert Team Bulls mit Huber/Schneller und Stiebjahn/Frey. Bei den Damen baut das Specialized-Duo Frei/Stigger seine Führung aus.