Haibike Race Star SL Haibike Race Star SL Haibike Race Star SL

Haibike Race Star SL

  • BIKE Magazin
 • Publiziert vor 12 Jahren

Die solide Ausstattung kann dem Haibike nicht über gewisse Defizite hinweghelfen. Für ein Marathon-Fully zu schwer.

Mit satten 13 Kilogramm tut sich der Race Star SL von Haibike im wahrsten Sinne des Wortes etwas schwer und lässt deutlich an Leichtfüßigkeit vermissen. 3,2 Kilo für Rahmen mit Dämpfer sind einfach zu viel. Von der Sitzposition her geht es eher kompakt zu. Man hat das Gefühl, mehr auf als im Bike zu sitzen. Dennoch sorgt der steile 73er-Sitzwinkel für ausreichend Druck auf dem Vorderrad, während der Hinterbau für gute Traktion sorgt und nur wenig pumpt. In Abfahrten ist der Hinterbau unkomfortabel. Auf schnelle, größere Schläge reagiert er bockig und holpert mehr, als dass er schluckt. Der nur minimal gekröpfte Lenker sorgt für ein eigenartiges Griffgefühl.


Fazit: Die solide Ausstattung kann dem Haibike nicht über gewisse Defizite hinweghelfen. Für ein Marathon-Fully zu schwer.


Web: www.haibike.de

Fangleine: Der Schaltzug geht fast schon in der Mitte des Oberrohrs nach außen.


Test: Haibike Race Star SL

Hersteller/Modell/Jahr
Haibike Race Star SL / 2010
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Winora-Staiger GmbH, 09721/65940, www.haibike.de
Material/Grössen/Testgrösse
Alu / H: 42, 47, 52 / 47 cm
Preis
2299.00
Preis (Rahmen)
1199.00
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
12650.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
70.00
Vorbau-/Oberrohrlänge
100.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1084.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/102, -/108
Übersetzung
3
BB Drop/Reach/Stack
-6.00/416.00/558.00
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Rock Shox Reba SL/Fox Float RP23
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Shimano XT/Shimano XT/Shimano XT
Bremsanlage/Bremshebel
Avid Elixir 5/Avid Elixir 5
Laufräder/Reifen
DT Swiss MCC 370 Disc - - - -/Schwalbe Nobby Nic 2.25 Schwalbe Nobby Nic 2.25
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Gehört zur Artikelstrecke:

Marathon-Fullys 2010


  • Canyon Nerve MR 9.0

    20.04.2010Trotz kleiner Kritikpunkt gewinnt das Nerve MR 9.0 den Test als ausgewogenes Marathon-Fully.

  • Conway Q-MF 1000

    20.04.2010Marathon-Racer mit straffem Fahrwerk, guter Ausstattung und überzeugender Geometrie.

  • Haibike Race Star SL

    20.04.2010Die solide Ausstattung kann dem Haibike nicht über gewisse Defizite hinweghelfen. Für ein Marathon-Fully zu schwer.

  • KTM Score RC 3.0

    20.04.2010Das Konzept geht nicht ganz auf. Für ein Marathon-Fully fehlt es an Vortrieb, für einen Tourer ist das Handling zu unsicher.

  • Merida Ninetysix HFS 3000 D

    20.04.2010Reinrassiger, straffer Racer mit mittelmäßiger Ausstattung und leichtem Übergewicht.

  • Red Bull NPL-800

    20.04.2010Komfortbetontes Marathon-Fully mit Federwegsreserven und sehr guter Ausstattung.

  • Scott Spark 35

    20.04.2010Mit leichtem Carbon-Rahmen und ordentlich Federwegsreserven bietet das Spark 35 ein stimmiges Paket für engagierte Marathonracer.

  • Specialized Epic Comp

    20.04.2010Etwas übergewichtiges Marathon- Fully mit entspannter Sitzposition und günstiger Ausstattung.

  • Stevens Fluent ES

    20.04.2010Durch die bequeme Sitzposition und das auf Komfort ausgelegt Fahrwerk fühlt sich das gut ausgestattete Fluent ES eher auf Touren zu Hause.

  • Trenga De TW 8.0

    20.04.2010Gut ausgestattetes Marathon-Fully mit wenig sensiblem Fahrwerk. Nichts für schwere Fahrer.

  • Marathon-Fullys 2010

    20.04.2010Wer hat das beste Bike für die Langdistanz? Im großen Mega-Test treten 16 der spannendsten Marathon-Fullys zwischen 2000 und 2500 Euro an.

  • Bergamont Fastlane 9.0

    20.04.2010Bis auf das hohe Gewicht kann das Fastlane 9.0 als waschechter Marathon-Racer überzeugen.

  • Cube AMS Pro R1 Mag

    20.04.2010Ein eher sportlicher Tourer als reinrassiger Racer. Fahrleistung und Ausstattung überzeugen.

  • Ghost RT Actinum 7500

    20.04.2010Das deutlich höhere Gewicht und die gedrungene Sitzposition gehen zu Lasten der Marathon-Tauglichkeit.

  • Giant Anthem X2

    20.04.2010Von den Fahreigenschaften her ein überzeugendes Marathon-Fully. Details verhindern eine bessere Note.

  • Nox Flux CC 4.5 Pro

    20.04.2010Mehr sportlicher Tourer mit komfortablem Fahrwerk als wettkampforientierter Marathon-Racer.

  • Radon QLT Race 7.0

    20.04.2010Gutes Sport-Fahrwerk, Race- Position und gelungene Ausstattung. Mit weniger Gewicht und breiterem Lenker noch besser.

Themen: HaibikeRaceSLStar

  • 0,99 €
    Marathon-Fullys 2010

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Storck Rebel Race Atlanta

    31.07.2008Durch den soliden, steifen Rahmen eignet sich das “Rebel Race” auch für schwere Fahrer. Die Sitzposition ist Race-lastig.

  • Umfrage: Enduro als Rennen – pro oder contra?
    Enduro: Freizeitspaß und Rennformat – passt das?

    11.04.2016Hauptsache Spaß: Enduro ist Biken mit Freunden, ohne Stress und Konkurrenz – aber auch knallharter Profi-Sport mit Siegern, Sponsoren und Preisgeld. Gehören Rennen zu Enduro wie ...

  • Radon QLT Race 7.0

    10.05.2008FAZIT: sehr gutes Marathon-Bike mit vielen Stärken und wertigen Parts.

  • Specialized Enduro SL Expert

    20.09.2010Top Allrounder, der den Namen Enduro zu Recht trägt. Bis auf wenige Tuning- Maßnahmen sorglos ausgestattet. Lenker und Reifen kosten Punkte.

  • BIKE Festivals 2020: MTB-Rennen
    Anmeldestart für Marathon- und Kinderrennen

    12.12.2019Die Anmeldung für die BIKE-Marathons in Riva del Garda und Willingen ist gestartet, und das vorläufige Programm steht online. Auch unsere Nachwuchsbiker können sich anmelden – zur ...

  • Eurobike 2013: Storck Neuheiten Adrenic und Rebel Seven Hybrid

    30.08.2013Storck setzt voll auf das Laufradmaß 27,5 Zoll. Firmenlenker Markus Storck ist von der neuen Laufradgröße so überzeugt, dass er langfristig sogar den 29ern schlechte Chancen ...

  • Steppenwolf Taiga FS Race

    15.04.2009Marathon-Racer mit gelungener Geometrie und durchweg solider Ausstattung, aber mit Fahrwerksschwächen und etwas Übergewicht.

  • Video: EWS 2015 Season Review
    Die Highlights der Enduro World Series 2015

    14.12.2015Die Veranstalter der Enduro World Series lassen in diesem knapp 23 Minuten langen Video die komplette Saison 2015 Revue passieren. Und geben einen Ausblick auf das, was 2016 kommt.

  • Teamwechsel MTB: Jolanda Neff geht zu Kross
    Jolanda Neff wird Teil des Kross Racing Teams

    14.11.2016Jolanda Neff wechselt zum polnischen Kross Racing Team. Nachdem sich Stöckli komplett aus dem Mountainbike-Rennsport zurückgezogen hat, steht Jolanda Neffs neuer Bike-Sponsor ...