BIKE Header Campaign
GT Zaskar 100 9R Carbon Pro 2012 GT Zaskar 100 9R Carbon Pro 2012
Marathon

GT Zaskar 100 9R Carbon Pro

Christoph Listmann am 09.07.2012

Das Zaskar ist kein Racer, bei ihm wird Fahrspaß groß geschrieben. Das Carbon-Bike ist bergab in seinem Element und liebt technische Trails.

Der Stealth-Bomber unter den Bikes: Die coole Carbon-Optik des Zaskar macht das Bike zu einem Hingucker. Das Kohle-Fahrwerk ist relativ leicht und ausreichend steif. Im Vergleich zum 26-Zöller (BIKE 2/12 ->) wiegt das 29er jedoch 1,5 Kilo mehr. Für 4299 Euro gibt es Fox-Fahrwerk, DT-Laufräder und Shimano-XT-Gruppe, das ist kein Schnäppchen – 29er sind eben ein teurer Geschmack. Den Preis vergisst man schon auf den ersten Metern Singletrail: Wie schon beim 26-Zoll-Zaskar 100 begeistern auch beim 29er die Fahreigenschaften. Ein Bike wie geschaffen für den Trail. Bergab liegt das Fahrwerk satt und verträgt hohes Tempo. Die entspannte, übersichtliche Sitzposition steuert ihren Teil zur Vertrauensbildung bei. Bergauf stören allerdings die schweren Laufräder, die hohe Front (Vorbau drehen!) und das Fahrwerkswippen. Die Dämpfer-Plattform ist obligatorisch. Weiterhin nicht optimal: Flaschenhalter unterm Oberrohr.

Fazit: Das Zaskar ist kein Racer, bei ihm wird Fahrspaß groß geschrieben. Das Carbon-Bike ist bergab in seinem Element und liebt technische Trails.

PLUS Leichtes Carbon-Fahrwerk, super Handling bergab
MINUS Flaschenhalterposition, Antriebseinflüsse

GT Zaskar 100 9R Carbon Pro 2012 Federung

GT ist individuell: aufregende Kohlefaser-Form, ausgefallenes Federungssystem. Spürbare Antriebseinflüsse.

GT Zaskar 100 9R Carbon Pro 2012 Federkennlinien

Im Vergleich zur Gabel arbeitet der Hinterbau sehr komfortabel. Man nutzt den Federweg aus. Bergauf wippt das Heck deutlich.

Testbrief: GT Zaskar 100 9R Carbon Pro

Hersteller/Modell/Jahr GT Zaskar 100 9R Carbon Pro/2012
Fachhandel/Versender Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos Cycling Sports Group, 0031/541-589898,
www.gtbicycles.com
Material/Grössen/Testgrösse Carbon/H: M, L, XL / L
Preis 4.299,00 Euro
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale 11,90 kg
Lenk-/Sitzrohrwinkel 69,6 °/73,7 °
Vorbau-/Oberrohrlänge 85,0 mm/603,0 mm
Radstand/Tretlagerhöhe 1.137,0 mm/327,0 mm
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max -/102,0 mm, -/105,0 mm
Übersetzung 2-fach
BB Drop/Reach/Stack -40 mm/415 mm/634 mm
Ausstattung
Gabel/Dämpfer Fox 32 Float 29 Fit RL/Fox Float RP 23 Factory Boost Valve
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel Shimano XT/Shimano XT/Shimano XT
Bremsanlage/Bremshebel Formula R1/Formula R1
Laufräder/Reifen DT Swiss M 1800 29er/Maxxis Aspen 29x2,1, Maxxis Aspen 29x2,1
BIKE Urteil1 sehr gut
1 Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Christoph Listmann am 09.07.2012