GT Marathon 1.0

  • BIKE Magazin
 • Publiziert vor 13 Jahren

FAZIT: Für die Jagd nach Sekunden weniger geeignet, dafür viel Fahrfreude in schwierigem Terrain.

Beim GT steht “Marathon” drauf, es steckt aber eher “All Mountain” drin. Die lange Fox-Gabel erweitert den Einsatzbereich und verschafft dem Bike besonders bergab Vorteile vor der Konkurrenz. Die Reifen kleben an den Steinen, der 67 Zentimeter breite Lenker klingt nach Downhill-Sport, doch dazu passen die kleinen Discs nicht. Man klettert vergleichsweise träge (flache Winkel, Rollwiderstand), die Sitzposition fällt komfortabel aus. Insgesamt fährt sich das “Marathon 1.0” besser, als es die Punktetabelle abbildet. Punkte verspielen die Gewährleistung, die Lackqualität und die schlechte Flaschenhalterposition!


FAZIT: Für die Jagd nach Sekunden weniger geeignet, dafür viel Fahrfreude in schwierigem Terrain.


TUNING-TIPP: Unbequemen Sattel tauschen.


Test: GT Marathon 1.0

Hersteller/Modell/Jahr
GT Marathon 1.0 / 2008
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Cycling Sports Group, 0031/541-589898, www.gtbicycles.com
Material/Grössen/Testgrösse
Alu / / 48
Preis
1999.00
Preis (Rahmen)
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
12400.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
69.60
Vorbau-/Oberrohrlänge
100.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1084.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/121, -/90
Übersetzung
3
BB Drop/Reach/Stack
-/-/-
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Fox 32 F-Series RL 120/Fox Float RP 23 PP
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Shimano Deore XT Hollowtech 2/Shimano Deore XT/Shimano Deore LX
Bremsanlage/Bremshebel
Shimano Deore XT/Shimano Deore XT
Laufräder/Reifen
- Shimano Deore LX WTB Speeddisc Shimano Deore LX WTB Speeddisc/Kenda Nevegal 26x2,1 Kenda Nevegal 26x2,1
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Gehört zur Artikelstrecke:

Marathon-Fullys um 2000 Euro


  • Marathon-Fullys um 2000 Euro

    10.04.2008

  • Bergamont Evolve 7.8

    10.04.2008

  • Canyon Nerve XC 7

    10.04.2008

  • Centurion Backfire Hydro LRS

    10.04.2008

  • Fuji Outland Pro

    10.05.2008

  • Ghost RT Actinum 7500

    10.05.2008

  • GT Marathon 1.0

    10.05.2008

  • Hai Impact SE One

    10.05.2008

  • KTM Speed RC 3.0

    10.05.2008

  • Lapierre X-Control 310

    10.05.2008

  • Müsing Offroad AXC

    10.05.2008

  • Trenga De TW 1.6

    10.05.2008

  • Cube AMS Pro K24

    10.04.2008

  • Fat Project FXC Transalp

    10.04.2008

  • Focus Super Bud SL

    10.05.2008

  • Radon QLT Race 7.0

    10.05.2008

  • Red Bull NPL-600

    10.05.2008

  • Rocky Mountain Element 30

    10.05.2008

  • Specialized FSR XC

    10.05.2008

  • Stevens Fluent ES

    10.05.2008

  • Trek Top Fuel 8

    10.05.2008

Schlagwörter: 1.0 GT Marathon

PDF-Download

Für Abonnenten kostenfrei. BIKE-Abo gibt's hier


  • 0,00 €
    Marathon-Fullys um 2000 Euro

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Schon getestet: GT Neuheiten 2008

    17.09.2007

  • Ischgl Ironbike Festival 2016
    Neues Konzept für 2016: Ischgl Ironbike Festival

    01.05.2015

  • Anzeige - HERO World Series 2020
    HERO World Series 2020: Mountainbiken mit "Weltklasse"

    31.10.2019

  • Megatest Fullys

    02.05.2006

  • Report: MTB-Etappenrennen Crocodile Trophy 2017
    Die große Weite: Etappenrennen in Australien

    09.10.2017

  • Trenga De TW 1.6

    10.05.2008

  • Merida Mission Juliet

    30.06.2008

  • Trek Top Fuel 9.8 WSD

    20.10.2009

  • MTB-Marathon: 24-Stunden-Rennen
    Solo oder im Team: 24-h-Rennen für Biker

    28.01.2019