Giant Anthem X 29er 1 Giant Anthem X 29er 1 Giant Anthem X 29er 1

Giant Anthem X 29er 1

  • Christoph Listmann
 • Publiziert vor 8 Jahren

Ein Paradebeispiel für ein gelungenes 29er-Fully. Mit dem vielseitigen Giant Anthem macht man nichts falsch.

Das Anthem war vor ein paar Jahren eins der ersten 29er-Fullys, die uns im Test voll überzeugen konnten. Technisch unverändert gehört es immer noch zu den besten Konzepten am Markt. Durch die gelungene Geometrie, den leichtesten Alu-Rahmen der Vergleichsgruppe (2,7 Kilo mit Dämpfer) und das homogene Komfort- Fahrwerk eignet sich das Bike für einen weiten Einsatzbereich inklusive Marathon-Starts. Technische Trails liebt das Anthem, zusammen mit dem Canyon ist es bergab das vertrauenerweckendste Bike der Gruppe. Der Hinterbau arbeitet sehr sensibel, antriebsneutral und komfortbetont. Wer ein ruhigeres Heck bevorzugt, schaltet am Dämpfer den Trail-Modus zu, wenn auch "die Dämpfereinstellung schlecht zu erreichen ist", wie Leser Stefan kritisiert. Tester Bernd hingegen lobt das breite Cockpit und kürt das Anthem zu seiner Nummer zwei. Tuning-Tipp: eine fernbediente Teleskop-Stütze.


Fazit: Paradebeispiel für ein gelungenes 29er-Fully. Mit dem vielseitigen Giant Anthem macht man nichts falsch.


PLUS Top Geometrie, leichtes Fahrwerk, souveränes Handling
MINUS Kleine Bremsscheibe hinten, keine Steckachse


Die Alternative
Knapp 2000 Euro muss man fürs Einsteigermodell Anthem X 29er 3 anlegen. Weil sich Fahrwerk und Geometrie nicht verändern, ist dies durchaus eine Empfehlung wert. Komponenten kann man tauschen.

Georg Grieshaber Fox-Gabeln: Erneut funktionierten die Evolution-Modelle unterschiedlich. Die überarbeiteten Evo-Kartuschen sind im Climb-Modus jetzt nahezu blockiert.

Georg Grieshaber Ein Cockpit, wie es sein soll: Breiter Lenker mit angenehmer Kröpfung, 90 mm kurzer Vorbau, Schraubgriffe.

Georg Grieshaber Shimano SLX: Einmal mehr erntet die SLX-Gruppe durch ihre gute Ergonomie und Funktion Lob. Vorteil XT-Schalter: Sie wechseln zwei Gänge auf einmal.

BIKE Magazin In der Praxis nutzten wir den Federweg am Heck voll aus, die Gabel lieferte 90 Millimeter. Das passt zur im Labor ermittelten Kennlinie.

BIKE Magazin


Test: Giant Anthem X 29er 1

Hersteller/Modell/Jahr
Giant Anthem X 29er 1 / 2013
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Giant Deutschland GmbH, 0211/998940, www.giant-bicycles.com
Material/Grössen/Testgrösse
Alu / H: S, M, L, XL / L
Preis
2399.90
Preis (Rahmen)
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
12350.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
70.00
Vorbau-/Oberrohrlänge
90.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1140.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/102, -/110
Übersetzung
2
BB Drop/Reach/Stack
-43.00/429.00/604.00
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Fox 32 Float 29 100 CTD/Fox Float CTD
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Shimano SLX/Shimano XT/Shimano SLX
Bremsanlage/Bremshebel
Avid Elixir 5/Avid Elixir 5
Laufräder/Reifen
Giant P-XC2 29er - - - -/Schwalbe Racing Ralph 2,25 Schwalbe Racing Ralph 2,25
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Gehört zur Artikelstrecke:

Lesertest 2013: 29er Fullys um 2500 Euro


  • Lesertest 2013: 29er Fullys um 2500 Euro

    20.06.2013Zum Test von acht 29er Fullys mit 100 Millimeter Federweg haben wir drei Leser eingeladen. Damit alle anderen Leser wissen, wie die Drei den Test erlebt haben, gibt es hier neben ...

  • Canyon Nerve AL 9.9 29

    19.06.2013Das Nerve 29 ist ein ausgewogener Tourer mit viel Fahrspaß, durchdachtem Fahrwerk und hochwertiger Ausstattung. Mehr Reserven als bei den Mitbewerbern.

  • KTM Phinx 2.29

    19.06.2013Das Phinx ist ein wendiger Sport-Tourer, der kurvige Trails mehr liebt als Vollgas-Passagen.

  • Merida Big Ninety-Nine XT-M

    19.06.2013Das Merida Big Ninety-Nine ist eine der sportlichsten, renntauglichsten Maschinen in dieser Klasse. Attraktiver Preis, gute Ausstattung.

  • BMC Fourstroke FS03 29er

    19.06.2013Nach wie vor ist das Fourstroke 29er ein stimmiges Bike mit hohem Fahrspaß. Preis und Leistung passen.

  • Bulls Wild Flow 2

    19.06.2013Das Bulls Wild Flow ist ein gelungener Marathon-Racer mit Sportfahrwerk und hochwertiger Ausstattung. Die Nähe zum Bulls-Rennteam wird deutlich.

  • Centurion Numinis Ultimate 2.29

    19.06.2013Das Centurion Numinis ist ein solides Langstrecken- und Touren-Bike mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis. Auch für große und schwere Fahrer empfehlenswert. Knapp am sehr gut ...

  • Giant Anthem X 29er 1

    19.06.2013Ein Paradebeispiel für ein gelungenes 29er-Fully. Mit dem vielseitigen Giant Anthem macht man nichts falsch.

  • Specialized Epic FSR Comp 29

    19.06.2013Das Epic Comp ist eine Langstreckenwaffe. Es besitzt die Qualitäten der teuren Modelle, wird durch günstige Ausstattung jedoch bezahlbar. Die erste Wahl für Marathonisti.

Themen: 29 ZollAnthemGiantLesertestMarathon

  • 0,00 €
    Punktetabelle 29er Marathon Fullys
  • 0,99 €
    29er Marathon Fullys

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2014: Kona Process 111 DL

    20.08.2014Das Process besitzt einen speziellen Charakter und passt in keine Kategorie.

  • Federgabeln - 29 Gabeln im Test

    07.08.2007Ob 100 Millimeter oder 160 Millimeter. Die neue Federgabel-Generation kann mehr denn je. Wer im dichten Feld an die Spitze drängt, zeigt unser Megatest: 29 Federgabeln für ...

  • Südtirol Dolomiti Superbike: Erstmals gewinnt Massimo de Bertolis und wieder Esther Süss

    04.07.2007Bereits in der Anfahrt zur letzten Steigung auf die Plätzwiese hat Massimo de Bertolis den rennentscheidenden Angriff lanciert und erstmals das Dolomiti Superbike gewonnen, ...

  • Haibike Greed 29 RC

    10.01.2012Solider Marathon-Racer mit Touren-Charakter. Tuning-Tipp: Rahmen-Set für 1399 Euro.

  • Test 2013: Bulls Copperhead 29 Plus
    Bulls Copperhead 29 Plus

    24.05.2013Das Bulls Copperhead 29 Plus ist ein agiler Marathon-Sportler mit hochwertiger Ausstattung und schickem Rahmen. Die nur zweijährige Gewährleistung kostet Punkte.

  • „Sky is the Limit“: MTB-Etappen-Rennen auf über 3000 Metern
    Höher geht’s nicht: Mountainbike-Rennen im Himalaya

    28.07.2015Sechs Etappen, drei 5000er: Vor wenigen Tagen ging im indischen Ladakh das höchste Mountainbike-Etappen-Rennen der Welt zu Ende. Henri Lesewitz war dabei und geriet tief in die ...

  • Eurobike 2017: Nicolai Saturn 11
    Nicolai Saturn 11: Marathon-29er mit Spezial-Geo

    23.08.2017Mit 120 Millimetern an der Front und 105 am Heck richtet sich das neue Nicolai Saturn 11 an Marathon-Fahrer und schnelle Trailbiker. Ungewöhnlich für ein Bike dieser Klasse fällt ...

  • Desert Dash 2016: Rennbericht
    Die Wüste bebt

    12.12.2016Die Desert Dash-Debütanten Rebecca Robisch und Andreas Seewald beeindrucken beim 24-Stunden-Nonstop-Rennen in Namibia mit Rang eins und zwei in der Solo-Wertung.

  • BIKE Festival Saalfelden Leogang 2018
    Das war das BIKE Festival Saalfelden Leogang

    31.08.2018Das BIKE Festival Saalfelden Leogang feierte seine Premiere: 2019er-Testbikes, ein familienfreundlicher Bikepark, Marathon- und Enduro-Rennen machten das Fesival trotz Regenwetter ...