Giant Anthem X 29

  • Christoph Listmann
 • Publiziert vor 9 Jahren

Geringes Gewicht, sehr gute Fahreigenschaften und das ausgezeichnete Fahrwerk machen das Giant zum Testsieger der Marathon-Gruppe.

Old school meets new school – beim Giant Anthem werden mit dem polierten Alu-Rahmen und den blau eloxierten Akzenten Erinnerungen an die Bikes der 90er-Jahre wach. Dabei ist das Bike alles andere als gut abgehangen: Hydroforming-Technik bringt die Alu-Rohre in die spannende, top-aktuelle Form. Im BIKE-Labor besticht das Bike mit geringem Fahrwerksgewicht (2,4 Kilo mit Dämpfer), leichten Laufrädern, geringsten Antriebseinflüssen und einer sehr guten Geometrie. Die sinnvoll gewählte Ausstattung mit Top-Fahrwerkselementen von Fox krönt das stimmige Gesamtbild.

Gleich vorweg: Das Giant Anthem ist eins der besten 29er-Fullys, das wir bislang gefahren sind. Im Sattel merkt man nicht, dass man auf einem Fully unterwegs ist, das Fahrwerk arbeitet äußerst sensibel, nervende Effekte bleiben außen vor, dabei stellt es viel Federweg und damit Fahrkomfort bereit. Wie auch bei den 26-Zoll-Fullys von Giant macht das Maestro-Federungssystem einen guten Job. Auch die großen Räder fallen nicht negativ auf, ganz im Gegenteil. Sie erweitern den Einsatzbereich, man kann es bergab fliegen lassen, über Stufen und Wurzeln spielt der größere Durchmesser seine Stärke aus.


PLUS Top-Fahrwerk, geringes Gewicht
MINUS Kerzengerader Lenker, Griffe drehen sich

Die blaue Steckachse, blaue Züge und der blaue Disc-Spyder bringen Farbe ans Bike.

Der sehr effiziente Hinterbau erntete viel Lob und gewinnt die Fahrwerkswertung.

Gabel und Heck liefern eine sehr sensible, effiziente und harmonische Vorstellung ab. Plattform oder Lockout braucht man nicht, excellentes Sportfahrwerk!

.


Test: Giant Anthem X 29er

Hersteller/Modell/Jahr
Giant Anthem X 29er / 2011
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Giant Deutschland GmbH, 0211/998940, www.giant-bicycles.com
Material/Grössen/Testgrösse
Alu / H: S, M, L, XL / M
Preis
3499.90
Preis (Rahmen)
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
11850.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
71.00
Vorbau-/Oberrohrlänge
90.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1111.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/102, -/108
Übersetzung
3
BB Drop/Reach/Stack
-44.00/405.00/607.00
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Fox 32 F29 Fit RLC QR15/Fox Float RP23 Boostvalve
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Shimano XT/Shimano XT/Shimano XT
Bremsanlage/Bremshebel
Avid Elixir CR/Avid Elixir CR
Laufräder/Reifen
Giant P-XC2 29er / DT Swiss 350 - - - -/Maxxis Cross Mark 2.1 Maxxis Cross Mark 2.1
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Gehört zur Artikelstrecke:

29er-Fullys 2011


  • 29er-Fullys 2011

    15.08.2011

  • Santa Cruz Tallboy Carbon

    15.08.2011

  • Specialized Epic Comp Carbon

    15.08.2011

  • Trek Superfly 100

    15.08.2011

  • Giant Anthem X 29

    15.08.2011

  • Niner Jet 9

    15.08.2011

  • Intense Spider 29

    15.08.2011

  • Rocky Mountain Altitude 29 SE

    15.08.2011

  • Tomac Diplomate 1

    15.08.2011

Themen: 29 ZollAnthemFullysGiant

PDF-Download

Für Abonnenten kostenfrei. BIKE-Abo gibt's hier


  • 0,00 €
    Punktetabelle 29er Fullys
  • 0,99 €
    29er Fullys 2011

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Premiere: Das neue Rocky Mountain Element 29 RSL

    01.06.2012

  • Giant Neuheiten 2014: Komplette Palette in 27,5 Zoll

    27.07.2013

  • Test 2018: Konstructive Cycles Ammolite
    Für Individualisten: Konstructive Ammolite

    15.08.2018

  • Merida 96 HFS 3000

    15.04.2009

  • Test: All Mountains 2013 um 3000 Euro – 29 Zoll und 650B gegen 26 Zoll

    31.01.2013

  • Marathon-Fullys

    08.05.2007

  • Test Cube Elite C:68X
    Cube Elite C:68X SLT: Testsieger der Race-Hardtails

    29.01.2020

  • Simplon Cirex – sportliches 29er-Fully

    16.06.2012

  • Downhill Worldcup 2017 #2 Fort William: Vorschau
    Danny Hart oder Greg Minnaar?

    02.06.2017