Ghost RT Actinum 7500 Ghost RT Actinum 7500 Ghost RT Actinum 7500

Ghost RT Actinum 7500

  • BIKE Magazin
 • Publiziert vor 14 Jahren

FAZIT: ausgewogen und narrensicher, wertig ausgestattet, im Handling eines der besten Bikes dieser Klasse!

“Draufsetzen und wohlfühlen” lautet das Motto bei Ghost. Sitzposition und Geometrie gefallen gut, bergauf geht’s leichtfüßig und agil. Am besten fährt sich der Dämpfer in der Plattform-Position, sonst sackt das Heck in Steilpassagen leicht ein. Im Downhill liegt das Bike satt (tiefes Tretlager = tiefer Schwerpunkt), das Fahrwerk wirkt ausgewogen und harmonisch. Eine etwas längere Gabel würde dem “RT Actinum” auch gut stehen. Die hochwertige Ausstattung enthält die komplette “XT”-Gruppe mit großen Bremsscheiben. Edel: Die schwarz-weiße Optik zieht sich durch bis hinunter zu den Reifen. Nur die mäßige Lackqualität kostet Punkte.


FAZIT: ausgewogen und narrensicher, wertig ausgestattet, im Handling eines der besten Bikes dieser Klasse!


TUNING-TIPP: Eventuell anderen Sattel montieren


Test: Ghost RT Actinum 7500

Hersteller/Modell/Jahr
Ghost RT Actinum 7500 / 2008
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Ghost-Bikes GmbH, 09632/92550, www.ghost-bikes.com
Material/Grössen/Testgrösse
Alu / / 19
Preis
2199.00
Preis (Rahmen)
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
12100.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
70.00
Vorbau-/Oberrohrlänge
100.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1093.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/101, -/104
Übersetzung
3
BB Drop/Reach/Stack
-/-/-
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Fox 32 F 100 RL/X-Fusion O2-RPV Ghost Custom
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Shimano Deore XT Hollowtech 2/Shimano Deore XT/Shimano Deore XT
Bremsanlage/Bremshebel
Shimano Deore XT/Shimano Deore XT
Laufräder/Reifen
- Shimano Deore XT Centerlock DT-Swiss XR 4.2d Shimano Deore XT Centerlock DT-Swiss XR 4.2d/Schwalbe Racing Ralph Evo. Tri. 26x2,25 Schwalbe Racing Ralph Evo. Tri. 26x2,25
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Gehört zur Artikelstrecke:

Marathon-Fullys um 2000 Euro


  • Marathon-Fullys um 2000 Euro

    10.04.2008Um 2000 Euro gibt's leistungsstarke Fullys für sportliches Biken in jedem Terrain. 20 Verkaufsschlager aus der Marathon-Klasse im Mega-Test.

  • Bergamont Evolve 7.8

    10.04.2008Fazit: Das Bergamont „Evolve 7.8“ ist eine Cross-Country-Maschine. Sportlich, straff und vortriebsorientiert.

  • Canyon Nerve XC 7

    10.04.2008Fazit: Seriöses Sportgerät ohne Kompromisse. Breiter Einsatzbereich, stimmig spezifiziert.

  • Centurion Backfire Hydro LRS

    10.04.2008FAZIT: CC-Bike alter Schule. Wenig Komfort, Race-Position, ein Bike für Spezialisten. Hat uns im 2007er-Setup mit German: A.-Dämpfer besser gefallen.

  • Fuji Outland Pro

    10.05.2008FAZIT: sportlich ausgelegt, aber durch Gewicht und Ausstattung aufs Mittelgebirge reduziert.

  • Ghost RT Actinum 7500

    10.05.2008FAZIT: ausgewogen und narrensicher, wertig ausgestattet, im Handling eines der besten Bikes dieser Klasse!

  • GT Marathon 1.0

    10.05.2008FAZIT: Für die Jagd nach Sekunden weniger geeignet, dafür viel Fahrfreude in schwierigem Terrain.

  • Hai Impact SE One

    10.05.2008FAZIT: ordentlich ausgestattet, aber mit Schwächen im Detail. Schmaler Einsatzbereich.

  • KTM Speed RC 3.0

    10.05.2008FAZIT: wertige Ausstattung, individuelle Optik, ein solides Sport-Bike.

  • Lapierre X-Control 310

    10.05.2008FAZIT: schöne, ausgefallene Optik, viel Spaß bergab, aber kein ausgesprochener Racer.

  • Müsing Offroad AXC

    10.05.2008FAZIT: Die Top-Ausstattung steht einem unausgewogenen Fahrwerk gegenüber.

  • Trenga De TW 1.6

    10.05.2008FAZIT: sportlicher Allrounder für Marathons und Touren.

  • Cube AMS Pro K24

    10.04.2008FAZIT: ausgereiftes Sport- Bike mit großem Einsatzbereich und gelungener Ausstattung. Verdienter Testsieger und Kauftipp!

  • Fat Project FXC Transalp

    10.04.2008FAZIT: Luxusausstattung und extrem geringes Gewicht sorgen für ein “sehr gut” nach Punkten. Doch das Gesamtpaket ist unausgewogen.

  • Focus Super Bud SL

    10.05.2008FAZIT: Das “Super Bud SL” ist eine runde Sache für Singletrail-Liebhaber.

  • Radon QLT Race 7.0

    10.05.2008FAZIT: sehr gutes Marathon-Bike mit vielen Stärken und wertigen Parts.

  • Red Bull NPL-600

    10.05.2008FAZIT: leichtes Race-Fully mit harmonischem Fahrwerk, edel ausgestattet.

  • Rocky Mountain Element 30

    10.05.2008FAZIT: optisch ein echtes Rocky Mountain, durch die Ausstattung aber nur Mittelklasse.

  • Specialized FSR XC

    10.05.2008FAZIT: kein Jäger nach Sekun den, aber ein spaßiges Paket für Trail und Tour. Rundum dem Preis angemessen.

  • Stevens Fluent ES

    10.05.2008FAZIT: eins der besten Bikes dieser Gruppe. Fahrstabil, ausgewogen und gut ausgestattet.

  • Trek Top Fuel 8

    10.05.2008FAZIT: echtes Race-Fully für Leute, die eine sportliche Sitzposition suchen.

Themen: 7500ActinumGhostMarathonRT

  • 0,99 €
    Marathon-Fullys um 2000 Euro

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Inzell MTB Challenge 2015
    Neuer Panorama-Marathon in Inzell

    05.10.2015Eigentlich ist Inzell in den Chiemgauer Alpen vor allem für Eisschnelllauf berühmt. Doch es gibt auch eine aktive Mountainbike-Szene, die nun im Oktober einen MTB-Marathon ...

  • Termine: MTB Worldcup und Top-Rennen 2017
    MTB Worldcup-Kalender 2017

    17.01.2017Worldcup-Rennen, Welt- und Europameisterschaften, MTB-DM: Die Top-Termine der Saison bieten Ihnen prickelnde Renn-Action und die Stars hautnah. Ein Überblick über die wichtigsten ...

  • Stevens Fluent ES

    10.05.2008FAZIT: eins der besten Bikes dieser Gruppe. Fahrstabil, ausgewogen und gut ausgestattet.

  • UCI MTB Marathon-WM 2021 Elba: Vorschau
    Marathon-WM: Schurter gegen Langstrecken-Spezialisten

    01.10.2021Mit der UCI MTB Marathon-Weltmeisterschaft auf Elba steht der letzte Rennsport-Höhepunkt 2021 an. Die Frage ist: Wer hat auf dem knallharten 115-Kilometer-Kurs den längsten Atem?

  • Marathon-Special 2014: Alles für Langstrecken-Fahrer
    Mountainbike-Marathon: Technik, Taktik, Training

    21.03.2014Das Massenhetzen steht kurz bevor, im April beginnt endlich die Marathon-Saison. Mit den Tipps unserer Profis bleiben Sie auch auf langen Strecken rasend locker.

  • Ghost AMR Plus Lector 7700

    06.03.2012Ghost AMR Plus Lector glänzt als sehr gutes All Mountain. Kann alles, ist gut ausgestattet, hat einen schönen Rahmen und ein effektives Fahrwerk.

  • Test 2014: Centurion Numinis Carbon Ultimate 3.29
    Centurion Numinis Carbon: vorne Tourer hinten Racer

    13.08.2015Das leichte und schnelle Centurion Numinis lässt sich trotz Carbon-Chassis nicht so leicht in ein Raster pressen. Schwächen leistete sich das erfreulich robuste 4400-Euro-Fully ...

  • Marathon Weltmeisterschaft 2016 Laissac
    Neff und Ferreira neue Marathon-Weltmeister

    27.06.2016Marathon-Weltmeisterschaften in Laissac: Alban Lakata zündet zu spät seinen Turbo, Jolanda Neff erfährt erst im Ziel, dass sie gewonnen hat und Karl Platt fliegt mit 50 Sachen ...

  • Report: 20. Erzgebirgs-Bike-Marathon Seiffen

    30.11.2012Der Erzgebirgs-Bike-Marathon ist das älteste deutsche Langstrecken-Rennen für Mountainbiker. Dieses Jahr wurde die 20. Auflage des Kult-Rennens ausgefahren. BIKE war dabei. Die ...