Fuji Tahoe SL

  • BIKE Magazin
 • Publiziert vor 12 Jahren

Durchschnittlich ausgestattetes Hardtail mit Raceorientierter Geometrie. Relativ schwer. Nur drei Größen erhältlich.

Rein optisch sticht die eigenständige Rahmenform des Tahoe SL mit geschwungenem Unterrohr aus dem Testfeld heraus. Das 605er-Oberrohr sorgt in Kombination mit dem kurzen Steuerrohr für eine sportliche Position und schafft einen ordentlichen Vorwärtsdrang, der durch das hohe Gewicht jedoch etwas ausgebremst wird. Dank 69-Grad-Lenkwinkel geht es laufruhig bergab. Detail- Schwächen: Sattelschnellspanner und Kettenstrebenschutz fehlen – das schmälert das Ergebnis.


FAZIT: Durchschnittlich ausgestattetes Hardtail mit Raceorientierter Geometrie. Relativ schwer. Nur drei Größen erhältlich.


 


TUNING-TIPP: Sattelschnellspanner und Kettenstrebenschutz nachrüsten.


Web: 
www.fujibikes.de


Test: Fuji Tahoe SL

Hersteller/Modell/Jahr
Fuji Tahoe SL / 2009
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Advanced Sports GmbH, 07171/779900, www.breezerbikes.de
Material/Grössen/Testgrösse
Alu / / 49
Preis
999.00
Preis (Rahmen)
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
12300.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
69.00
Vorbau-/Oberrohrlänge
110.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1080.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/102, -/-
Übersetzung
3
BB Drop/Reach/Stack
-/-/-
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Rock Shox Recon SL 100mm/- -
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Shimano FC-M542/Shimano XT/Shimano XT
Bremsanlage/Bremshebel
Magura Julie HP/Magura Julie HP
Laufräder/Reifen
- Fuji WTB Speed Disc Fuji WTB Speed Disc/Continental Race King 2.2 Continental Race King 2.2
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Gehört zur Artikelstrecke:

999 EURO Einsteiger-Hardtails


  • Bergamont Platoon 5.9

    31.03.2009

  • Bulls Copperhead 3

    31.03.2009

  • Canyon Grand Canyon 6.0

    31.03.2009

  • Corratec X-Vert S 0.3

    31.03.2009

  • Drössiger Ltd. 9.3 CC Race

    31.03.2009

  • Dynamics Lightning SE

    31.03.2009

  • Stöckli XC 4.9

    31.03.2009

  • Wheeler Pro 69

    31.03.2009

  • 999 EURO Einsteiger-Hardtails

    31.03.2009

  • Carver Pure 150

    31.03.2009

  • Centurion Backfire 800

    31.03.2009

  • Fuji Tahoe SL

    31.03.2009

  • Ghost SE 7000

    31.03.2009

  • Hai Edition RX

    31.03.2009

  • Poison Zyankali T

    31.03.2009

  • Radon ZR Team 7.0

    31.03.2009

  • Red Bull Factory AL-200

    31.03.2009

  • Steppenwolf Timber Pro

    31.03.2009

  • Stevens S8

    31.03.2009

Themen: FujiHardtailMarathonSLTahoe

PDF-Download

Für Abonnenten kostenfrei. BIKE-Abo gibt's hier


  • 0,99 €
    Hardtails für 999 Euro

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • ANZEIGE - War CrossCountry je spaßiger?
    Santa Cruz bringt neues Hardtail und Fully für CC

    20.03.2018

  • Neuheiten 2017: Corratec X-Vert & Revolution
    Neue Hardtails von Corratec

    01.07.2016

  • MTB-Marathon-Rennen mit Kultstatus
    Die kultigsten MTB-Marathons

    14.01.2019

  • Dauertest: Orbea Alma M10
    Carbon-Hardtail Orbea Alma M10 im Test

    29.06.2016

  • Trek Elite 9.9 SSL

    31.05.2009

  • Cape Epic 2019 – Etappe 1
    Schurter/Forster vergrößern Vorsprung – Fumic Zweiter

    18.03.2019

  • KTM Score Elite

    31.08.2008

  • BIKE Junior Team: Carpathian MTB Epic – Teil 3
    Die erste Etappe: 2700 Höhenmeter und die „Wand“

    18.08.2018

  • Test-Duell 2019: Bulls Bushmaster gegen Mondraker Chrono
    Carbon-Hardtails für 2500 Euro im Duell

    14.11.2019