Fuji Tahoe SL Fuji Tahoe SL Fuji Tahoe SL

Fuji Tahoe SL

  • BIKE Magazin
 • Publiziert vor 12 Jahren

Durchschnittlich ausgestattetes Hardtail mit Raceorientierter Geometrie. Relativ schwer. Nur drei Größen erhältlich.

Rein optisch sticht die eigenständige Rahmenform des Tahoe SL mit geschwungenem Unterrohr aus dem Testfeld heraus. Das 605er-Oberrohr sorgt in Kombination mit dem kurzen Steuerrohr für eine sportliche Position und schafft einen ordentlichen Vorwärtsdrang, der durch das hohe Gewicht jedoch etwas ausgebremst wird. Dank 69-Grad-Lenkwinkel geht es laufruhig bergab. Detail- Schwächen: Sattelschnellspanner und Kettenstrebenschutz fehlen – das schmälert das Ergebnis.


FAZIT: Durchschnittlich ausgestattetes Hardtail mit Raceorientierter Geometrie. Relativ schwer. Nur drei Größen erhältlich.


 


TUNING-TIPP: Sattelschnellspanner und Kettenstrebenschutz nachrüsten.


Web: 
www.fujibikes.de


Test: Fuji Tahoe SL

Hersteller/Modell/Jahr
Fuji Tahoe SL / 2009
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Advanced Sports GmbH, 07171/779900, www.breezerbikes.de
Material/Grössen/Testgrösse
Alu / / 49
Preis
999.00
Preis (Rahmen)
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
12300.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
69.00
Vorbau-/Oberrohrlänge
110.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1080.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/102, -/-
Übersetzung
3
BB Drop/Reach/Stack
-/-/-
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Rock Shox Recon SL 100mm/- -
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Shimano FC-M542/Shimano XT/Shimano XT
Bremsanlage/Bremshebel
Magura Julie HP/Magura Julie HP
Laufräder/Reifen
- Fuji WTB Speed Disc Fuji WTB Speed Disc/Continental Race King 2.2 Continental Race King 2.2
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Gehört zur Artikelstrecke:

999 EURO Einsteiger-Hardtails


  • Bergamont Platoon 5.9

    31.03.2009Sportliches Rad mit durchschnittlicher Ausstattung. Wegen der kurzen 80-Millimeter-Gabel wenig Komfort.

  • Bulls Copperhead 3

    31.03.2009Nicht nur optisch ein authentischer Racer, der bergauf wie bergab zu den schnellsten zählt.

  • Canyon Grand Canyon 6.0

    31.03.2009Eine absolute Rennfeile für günstiges Geld. Das perfekte Einstiegsgerät für den Fumic in spe.

  • Corratec X-Vert S 0.3

    31.03.2009Mit 11,7 Kilogramm und schnellen Reifen präsentiert sich das X-Vert als agiler Racer mit durchschnittlicher Ausstattung.

  • Drössiger Ltd. 9.3 CC Race

    31.03.2009Sportlicher Tourer mit hochwertiger Ausstattung und exklusiver Limitierung.

  • Dynamics Lightning SE

    31.03.2009Einsteiger-Bike für Racer, das komplett mit Barends und Flaschenhalter kommt.

  • Stöckli XC 4.9

    31.03.2009Bei Stöckli gibt’s am wenigstens Bike fürs Geld. Ausstattung und Gewicht bilden das Schlusslicht.

  • Wheeler Pro 69

    31.03.2009Durch das hohe Gewicht und die nicht einstellbare Gabel eher Tourer als Racer.

  • 999 EURO Einsteiger-Hardtails

    31.03.200918 sportliche Einsteiger-Hardtails für 999 Euro im direkten Vergleich. Wer liefert am meisten Bike fürs Geld?

  • Carver Pure 150

    31.03.2009Sportlich ausgerichtetes Bike mit hochwertiger Ausstattung und vorbildlicher Garantieleistung.

  • Centurion Backfire 800

    31.03.2009Unauffälliger Tourer mit Tuning-Potenzial bei der Ausstattung.

  • Fuji Tahoe SL

    31.03.2009Durchschnittlich ausgestattetes Hardtail mit Raceorientierter Geometrie. Relativ schwer. Nur drei Größen erhältlich.

  • Ghost SE 7000

    31.03.2009Das Ghost SE 7000 ist ein bequemer Tourer mit mäßiger Ausstattung.

  • Hai Edition RX

    31.03.2009Gemütlicher aber schwerer Tourer mit guten Bergabeigenschaften und funktioneller Ausstattung.

  • Poison Zyankali T

    31.03.2009Seitens der Geometrie etwas unausgewogener, leichter Sportler mit hochwertiger Ausstattung.

  • Radon ZR Team 7.0

    31.03.2009Perfekt ausgestattetes Einsteiger-Hardtail mit souveränen Fahreigenschaften und guten Allround-Qualitäten.

  • Red Bull Factory AL-200

    31.03.2009Komfortorientierter, sportlicher Tourer mit schönen Detaillösungen und hochwertiger Ausstattung.

  • Steppenwolf Timber Pro

    31.03.2009Mehr fahrtechnikorientiertes Bike als leichtfüßiger Racer. Die Gabel könnte besser funktionieren.

  • Stevens S8

    31.03.2009Cross-Country-Bike mit wertiger Ausstattung, geringem Gewicht und ordentlicher Gabel.

Themen: FujiHardtailMarathonSLTahoe

  • 0,99 €
    Hardtails für 999 Euro

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Rotwild R.R2 FS Team

    28.03.2008FAZIT: Top-Marathon-Racer mit weitem Einsatzbereich. Auch preislich in der Spitzenklasse angesiedelt.

  • Anmeldung für die BIKE Marathons in Riva und Willingen läuft

    17.12.2012Am Donnerstag, den 13. Dezember, startet um 12:00 Uhr die Online-Anmeldung für die beiden Rocky Mountain BIKE Marathons powered by Vaude. Die Rennen werden im Rahmen des 20. BIKE ...

  • Ronda Extrema-Experiment: das Finale
    Finale des Ronda Extrema-Experiments [Video]

    03.06.2016Hat das Trainingsexperiment funktioniert? Kann man einen unfitten Mittvierziger in 90 Tagen zum Ronda-Extrema-Bezwinger beim BIKE Marathon in Riva aufbauen? Das Video zum Finale.

  • Test 2018: R Raymon Nineray 8.0
    Carbon-Hardtail: R Raymon Nineray 8.0 im Test

    28.08.2018Die Marke R Raymon wurde von der neu gegründeten Pexco GmbH ins Leben gerufen. Wir haben aus dem MTB-Regal das Carbon-Hardtail Nineray 8.0 für 2499 Euro getestet.

  • GT Neuheiten: Zaskar LT
    GT lässt das Zaskar als Trail-Hardtail aufleben

    05.05.2020Mit dem Hardtail Zaskar richtet sich GT seit je her an sportliche Race-Biker. Für das Modelljahr 2021 erweitern die Amerikaner ihre Modellpalette um ein günstiges Trail-Hardtail: ...

  • Megatest Hardtails

    31.08.2005800 Euro – so viel sollten sie investieren, wenn sie ihr Bike im Gelände einsetzen wollen. Bei welchem Hersteller sie für diesen Preis am meisten Bike bekommen, zeigt der Megatet:

  • Red Bull NPL-500

    15.04.2009Gelungene Sitzposition und Top-Ausstattung empfehlen das NPL-500 für Marathon- bis Touren-Einsatz.

  • Fat XC Advanced

    28.03.2008FAZIT: Ein top Bike, das eigentlich deutlich mehr wert ist als 999 Euro.

  • Anzeige - HERO Südtirol Dolomites
    HERO Südtirol Dolomites: Der härteste Marathon der Welt

    15.10.2019Der härteste Mountainbike-Marathon der Welt, konzipiert für die spektakuläre Gebirgslandschaft der Dolomiten in den italienischen Alpen, einem UNESCO-Welterbe: Das ist der HERO ...