Focus FSL 5.0

  • Peter Nilges
 • Publiziert vor 9 Jahren

Das FSL 5.0 von Focus ist ein klassischer Racer mit eigenständigem Rahmen. Leider zeigt es wenig Touren-Potenzial.

Mit dem FSL gelingt es Focus, wichtige Eigenschaften wie geringes Rahmengewicht, Platz für zwei Flaschenhalter und einen gut erreichbaren Dämpfer in einem eigenständigen Äußeren zu verpacken. Sportlich gestreckt und mit tiefer Front giert das Focus nach Uphills. Selbst ohne Plattform bleibt der straff arbeitende Hinterbau im Wiegetritt komplett ruhig. Das Cockpit wirkt dabei etwas antiquiert: Der schmale 620er-Lenker limitiert den kontrollierten Fahrspaß bergab. Der komplette Rahmen inklusive Wippe besteht aus Carbon und verfügt über aktuelle Standards wie BB30-Tretlager, innenverlegte Züge und vorbildlich integrierte Chainsuck-Bleche. Dafür gibt es entsprechend Abstriche bei der Ausstattung, die das Bike auf ein Durchschnittsgewicht einpendeln.


Fazit: klassischer Racer mit eigenständigem Rahmen. Wenig Touren-Potenzial.


PLUS Leichter Carbon-Rahmen, zwei Flaschenhalter möglich
MINUS Schmaler Lenker, mittelmäßige Ausstattung

Vorbildlicher Schutz des Carbon-Rahmens. Kunststoff-Kettenstrebenschutz und tief runtergezogenes Chainsuck-Blech.

Durch die Position im Oberrohr ist der Plattformhebel sehr gut erreichbar, zudem passt eine zweite Flasche ins Rahmendreieck.


Test: Focus FSL 5.0

Hersteller/Modell/Jahr
Focus FSL 5.0 / 2012
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Derby Cycle Werke GmbH, 04471/966-111, www.focus-bikes.com
Material/Grössen/Testgrösse
Carbon / H: 40, 44, 48, 52, 56 / 48 cm
Preis
2599.00
Preis (Rahmen)
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
11900.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
69.00
Vorbau-/Oberrohrlänge
95.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1095.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/102, -/106
Übersetzung
3
BB Drop/Reach/Stack
-21.00/410.00/575.00
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Rock Shox Reba RL/Fox Float RL
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
FSA Comet/Shimano XT/Shimano Deore
Bremsanlage/Bremshebel
Magura MT 2/Magura MT 2
Laufräder/Reifen
Concept EX Disc - - - -/Continental Race King 2,2 Continental Race King 2,2
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Gehört zur Artikelstrecke:

Marathon-Fullys 2012: 26 gegen 29 Zoll


  • Marathon-Fullys 2012: 26 gegen 29 Zoll

    20.04.2012

  • Ghost RT Lector 7700

    19.04.2012

  • Haibike Sleek Marathon RC

    19.04.2012

  • Canyon Nerve MR 9.0 SL

    19.04.2012

  • Focus FSL 5.0

    19.04.2012

  • Radon Skeen Carbon 8.0

    19.04.2012

  • Fuji Outland 29 1.0

    19.04.2012

  • Giant Anthem X 29ER 1

    19.04.2012

  • Specialized Epic Comp 29er

    19.04.2012

Themen: FocusFSLMarathon-Fully

PDF-Download

Für Abonnenten kostenfrei. BIKE-Abo gibt's hier


  • 0,00 €
    Marathon-Fullys: Punktetabelle 4/2012
  • 0,99 €
    Marathon-Fullys 26 gegen 29

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Testsieger 2019 in der Kategorie Marathon-Bikes
    Best of Test: Die 5 besten Marathon-Fullys von 2019

    12.12.2019

  • Megatest Leichte Freerider

    03.01.2007

  • Test 2017: Trailbikes unter 2000 Euro
    4 Einsteiger Trailbikes, die Spaß machen, im Test

    18.08.2017

  • Eurobike-Neuheiten 2015: Orbea

    29.08.2014

  • Haibike Sleek Marathon RC

    19.04.2012

  • Marathon-Fullys

    27.07.2007

  • Test 2020: Trek Supercaliber vs. Canyon Lux vs. Stoll R1
    Wer schlägt das Trek Supercaliber im Test?

    06.03.2020

  • Einzeltest: Canyon Nerve CF 9.0 Ltd

    28.08.2012

  • Test 2016: Bikes für Frauen mit unterschiedlichen Konzepten
    9 Mountainbikes für Frauen im großen BIKE-Test

    31.10.2016