Fat Project FXC Transalp Fat Project FXC Transalp Fat Project FXC Transalp

Fat Project FXC Transalp

  • BIKE Magazin
 • Publiziert vor 13 Jahren

FAZIT: Luxusausstattung und extrem geringes Gewicht sorgen für ein “sehr gut” nach Punkten. Doch das Gesamtpaket ist unausgewogen.

Man darf das Fat ungestraft als Ausstattungswunder bezeichnen: Shimano-“XTR”-Kurbeln und -Schaltgruppe, superleichte American-Classic-Laufräder, dazu Ritchey-“WCS”-Anbauteile. Mehr geht wohl kaum für 2 174 Euro. Rahmen, Fahrwerk und Geometrie begeistern allerdings nicht. Der Rahmen ist Asien- Stangenware, kommt trotz Discs mit Canti-Sockeln, besitzt zu flache Winkel und einen sehr kurzen Radstand. Das hecklastige Handling äußert sich durch Aufbäumen bergauf, da hilft auch das geringe Gewicht nicht weiter. Problem: Montiert man eine gerade Stütze, verkürzt das die Sitzposition nochmals. Gut: Sechs Farben stehen zur Wahl.


FAZIT: Luxusausstattung und extrem geringes Gewicht sorgen für ein “sehr gut” nach Punkten. Doch das Gesamtpaket ist unausgewogen.


TUNING-TIPP: Cockpit absenken.


Test: FAT Mountain Projekt FXC

Hersteller/Modell/Jahr
FAT Mountain Projekt FXC / 2008
Fachhandel/Versender
Versender
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
FAT Cycles GmbH, 02161/3070666, ww.fat-cycles.de
Material/Grössen/Testgrösse
Alu / / 19
Preis
2174.00
Preis (Rahmen)
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
10900.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
69.30
Vorbau-/Oberrohrlänge
100.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1061.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/100, -/96
Übersetzung
3
BB Drop/Reach/Stack
-/-/-
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Rock Shox Reba Team Dual Air MC/DT-Swiss XM 180
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Shimano XTR Hollowtech 2/Shimano XTR/Shimano XTR Rapidfire Plus
Bremsanlage/Bremshebel
Magura Marta/Magura Marta
Laufräder/Reifen
American Classic - - - -/Schwalbe Nobby Nic Evo. Tri. 26x2,25 Schwalbe Nobby Nic Evo. Tri. 26x2,25
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Preis ggf. zzgl. Kosten für Lieferung, Verpackung und Abstimmung
Gehört zur Artikelstrecke:

Marathon-Fullys um 2000 Euro


  • Marathon-Fullys um 2000 Euro

    10.04.2008Um 2000 Euro gibt's leistungsstarke Fullys für sportliches Biken in jedem Terrain. 20 Verkaufsschlager aus der Marathon-Klasse im Mega-Test.

  • Bergamont Evolve 7.8

    10.04.2008Fazit: Das Bergamont „Evolve 7.8“ ist eine Cross-Country-Maschine. Sportlich, straff und vortriebsorientiert.

  • Canyon Nerve XC 7

    10.04.2008Fazit: Seriöses Sportgerät ohne Kompromisse. Breiter Einsatzbereich, stimmig spezifiziert.

  • Centurion Backfire Hydro LRS

    10.04.2008FAZIT: CC-Bike alter Schule. Wenig Komfort, Race-Position, ein Bike für Spezialisten. Hat uns im 2007er-Setup mit German: A.-Dämpfer besser gefallen.

  • Fuji Outland Pro

    10.05.2008FAZIT: sportlich ausgelegt, aber durch Gewicht und Ausstattung aufs Mittelgebirge reduziert.

  • Ghost RT Actinum 7500

    10.05.2008FAZIT: ausgewogen und narrensicher, wertig ausgestattet, im Handling eines der besten Bikes dieser Klasse!

  • GT Marathon 1.0

    10.05.2008FAZIT: Für die Jagd nach Sekunden weniger geeignet, dafür viel Fahrfreude in schwierigem Terrain.

  • Hai Impact SE One

    10.05.2008FAZIT: ordentlich ausgestattet, aber mit Schwächen im Detail. Schmaler Einsatzbereich.

  • KTM Speed RC 3.0

    10.05.2008FAZIT: wertige Ausstattung, individuelle Optik, ein solides Sport-Bike.

  • Lapierre X-Control 310

    10.05.2008FAZIT: schöne, ausgefallene Optik, viel Spaß bergab, aber kein ausgesprochener Racer.

  • Müsing Offroad AXC

    10.05.2008FAZIT: Die Top-Ausstattung steht einem unausgewogenen Fahrwerk gegenüber.

  • Trenga De TW 1.6

    10.05.2008FAZIT: sportlicher Allrounder für Marathons und Touren.

  • Cube AMS Pro K24

    10.04.2008FAZIT: ausgereiftes Sport- Bike mit großem Einsatzbereich und gelungener Ausstattung. Verdienter Testsieger und Kauftipp!

  • Fat Project FXC Transalp

    10.04.2008FAZIT: Luxusausstattung und extrem geringes Gewicht sorgen für ein “sehr gut” nach Punkten. Doch das Gesamtpaket ist unausgewogen.

  • Focus Super Bud SL

    10.05.2008FAZIT: Das “Super Bud SL” ist eine runde Sache für Singletrail-Liebhaber.

  • Radon QLT Race 7.0

    10.05.2008FAZIT: sehr gutes Marathon-Bike mit vielen Stärken und wertigen Parts.

  • Red Bull NPL-600

    10.05.2008FAZIT: leichtes Race-Fully mit harmonischem Fahrwerk, edel ausgestattet.

  • Rocky Mountain Element 30

    10.05.2008FAZIT: optisch ein echtes Rocky Mountain, durch die Ausstattung aber nur Mittelklasse.

  • Specialized FSR XC

    10.05.2008FAZIT: kein Jäger nach Sekun den, aber ein spaßiges Paket für Trail und Tour. Rundum dem Preis angemessen.

  • Stevens Fluent ES

    10.05.2008FAZIT: eins der besten Bikes dieser Gruppe. Fahrstabil, ausgewogen und gut ausgestattet.

  • Trek Top Fuel 8

    10.05.2008FAZIT: echtes Race-Fully für Leute, die eine sportliche Sitzposition suchen.

Themen: FatbikesFXCMarathonProjectTransalp

  • 0,99 €
    Marathon-Fullys um 2000 Euro

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Marathon-Special 2014: Alles für Langstrecken-Fahrer
    Mountainbike-Marathon: Technik, Taktik, Training

    21.03.2014Das Massenhetzen steht kurz bevor, im April beginnt endlich die Marathon-Saison. Mit den Tipps unserer Profis bleiben Sie auch auf langen Strecken rasend locker.

  • Craft BIKE Transalp powered by Sigma – Etappe 4
    Kaufmann: "Bislang schwerste Verteidigung der Führung"

    22.07.2015Lakata and Hynek (Topeak Ergon) gewinnen die vierte Etappe der Craft BIKE Transalp powered by Sigma. Kaufmann und Käß (Centurion Vaude) fahren dank eines Kraftakts weiter in Gelb.

  • Das neue Canyon Topeak Factory Racing Team
    Werks-Support für Lakata und Co.

    12.02.2018Die Athleten des Topeak-Ergon-Racing-Teams gehören schon seit Jahren zur Crème de la Crème im Marathonsport. Jetzt setzt Canyon mit einem Werksteam neue Akzente.

  • Bulls Copperhead 3 Disc

    28.03.2008FAZIT: Ein heißer Tipp für Touren-Fahrer und Hobby-Racer gleichermaßen.

  • Cape Epic-Bike von Markus Bauer
    BQ Big Five: das Profi-Bike von Markus Bauer

    14.03.2018Als amtierender Deutscher Meister im MTB-Marathon hat der Freiburger Markus Bauer keinen Profi-Vertrag für 2018 bekommen. Das Cape Epic fährt er trotzdem, auf eigene Kappe. Hier ...

  • Cape Epic 2013, Stage 3: Wieder Pech für Sauser/Kulhavy, Bulls weiter vorne

    20.03.2013Auf den letzten Metern verspielt Team Burry Stander - Songo (Sauser/Kulhavy) den Gewinn der dritten Etappe des Absa Cape Epic 2013. Team Bulls (Platt/Huber) baut Gesamtführung ...

  • Mi-Tech Tyke Fat Pinion Fatbike im Test
    Fatbike mit Sorglos-Technik aus Deutschland

    10.11.2014Sinnbild der Sorglosigkeit, aber auch Konglomerat der Randgruppen: Das Tyke Fat Pinion vom deutschen Hersteller Mi-Tech vereint Andersartigkeiten zu einem stressfreien Ganzen.

  • Video: EBM300 beim Erzgebirgs Bike Marathon
    Henri Lesewitz beim EBM300

    04.09.2018Im August 2018 stellte sich BIKE Reporter Henri Lesewitz der Dreifach-Variante des Erzgebirgs Bike Marathons, dem EBM300. 300 Kilometer und fast 9000 Höhenmeter summieren sich bei ...

  • BIKE Transalp 2019 - Die Strecke
    Das ist die Strecke der BIKE Transalp 2019

    11.12.2018Die neue Strecke zur BIKE Transalp 2019 ist heute offiziell bekanntgegeben worden – mit ganz neuen Trails und Orten! Weitere Neuerung: Erstmals können Einzelstarter an der ...