Endorfin VP-4 SL Endorfin VP-4 SL Endorfin VP-4 SL

Endorfin VP-4 SL

  • BIKE Magazin
 • Publiziert vor 13 Jahren

Die gute Verarbeitung des “VP-4 SL” kann nicht über die unausgewogenen Fahreigenschaften aufgrund der Geometrie hinweghelfen.

In dezentem Grau gehalten, gibt sich das “VP-4 SL” eher unauffällig. Doch genau wie bei Centurion setzt man auch im Hause Endorfin auf Individualität. Neben der freien Farbwahl steht eine Vielzahl an Komponenten zur Gestaltung des eigenen Rades zur Verfügung. Unser Test-Bike wurde mit aktiv arbeitender Magura “Durin”, sowie DTDämpfer, “X.9”-Schaltkompenenten und Race-Face-Teilen bestückt. Leicht und funktionell. Dennoch verwunderlich, wieso die Waage für das Gesamtpaket erst bei 12 Kilogramm stehen bleibt. Ein genauer Blick auf die Einzelgewichte gibt Aufschluss. Neben dem schwersten Rahmen im Testfeld verbaut Endorfin auch die schwersten Laufräder. Eine ungünstige Kombination, die die Leichtfüßigkeit des Bikes etwas beschneidet. Dafür belegt der solide und schön verarbeitet Rahmen mit 75,5 Nm/Grad den Spitzenplatz in der absoluten Steifigkeit.

Mit sportlich entspannter Sitzposition und breitem Lenker geht es auf die Testrunde. Während der sensible und lebendige Hinterbau selbst beim Klettern kleine Unebenheiten herausfiltert, steigt das Vorderrad relativ früh. In der folgenden Singletrail- und Downhill-Passage zeigt sich das Endorfin von seiner giftigen Seite. Die Lenkung ist viel zu nervös und das Fahrverhalten kippelig. Die Labordaten bestätigen den Fahreindruck: Ein Lenkwinkel von 72,3 Grad bei einer Tretlagerhöhe von 350 Millimetern sind ungünstig.


 


FAZIT: Die gute Verarbeitung des “VP-4 SL” kann nicht über die unausgewogenen Fahreigenschaften aufgrund der Geometrie hinweghelfen.


TUNING-TIPP: Leichtere Laufräder für besseren Vortrieb montieren.


Homepage: www.endorfinbikes.de


Test: Endorfin VP-4 SL

Hersteller/Modell/Jahr
Endorfin VP-4 SL / 2008
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Endorfin GmbH, 06305/994109, www.endorfinbikes.de
Material/Grössen/Testgrösse
Alu / H: XS, S, M, L / M
Preis
3480.00
Preis (Rahmen)
1680.00
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
12000.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
72.30
Vorbau-/Oberrohrlänge
110.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1068.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/98, -/103
Übersetzung
3
BB Drop/Reach/Stack
-/-/-
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Magura Durin MD 100 R/DT-Swiss XM 180
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Race Face Evolve XC/SRAM X9/SRAM X9
Bremsanlage/Bremshebel
Magura Louise/Magura Louise
Laufräder/Reifen
- Sun Ringle Disc Jockey DT-Swiss XR 4.1 D Sun Ringle Disc Jockey DT-Swiss XR 4.1 D/Schwalbe Nobby Nic 2,25 Schwalbe Nobby Nic 2,25
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Gehört zur Artikelstrecke:

Marathon-Fullys zwischen 3200 bis 3500 Euro


  • Marathon-Fullys zwischen 3200 bis 3500 Euro

    31.08.2008Ein Marathon-Bike muss schnell sein, präzise im Handling und auch nach vielen Stunden noch komfortabel. In der Preisliga zwischen 3200 und 3500 Euro treten sechs Fullys an – zum ...

  • Bergamont Evolve Team

    31.08.2008Das “Evolve Team” zeigt in diesem Vergleichstest das beste Gesamtbild. Mit gelungener Sitzposition und sicherem Handling eignet sich das Bike nicht nur für den reinen Marathon - ...

  • Cannondale Scalpel 3

    31.08.2008Das “Scalpel 3” empfiehlt sich für den reinen Race-Einsatz. Das nicht ganz ausgewogene Fahrwerk in Kombination mit dem zum Wippen neigenden Hinterbau kostet Punkte.

  • Centurion Backfire LRS

    31.08.2008Das “Backfire LRS” ist vom Handling her mehr Tourer als Racer. Der Hinterbau könnte jedoch mehr Komfort vertragen.

  • Endorfin VP-4 SL

    31.08.2008Die gute Verarbeitung des “VP-4 SL” kann nicht über die unausgewogenen Fahreigenschaften aufgrund der Geometrie hinweghelfen.

  • KTM Score Elite

    31.08.2008Wer Komfort und Tourentauglichkeit sucht, wird mit dem “Score” nicht glücklich. Der reinrassige Sportler setzt auf ein straffes Fahrwerk gepaart mit einer vortriebsorientierten ...

  • Merida Ninety-Six Carbon 3500

    31.08.2008Das “Ninety-Six 3500” besticht durch sein außergewöhnliches Chassis und ist prädestiniert für den Kampf gegen die Uhr. Kompromisslos schnell, mit wenig Komfort.

Themen: EndorfinMarathonSLVP-4

  • 0,99 €
    Marathon-Fullys zwischen 3200 bis 3500 Euro

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Ritchey Mountainbike Challenge 2016 – Termine
    Ritchey Marathon-Serie mit Sonderwertung für Stahlbikes

    06.04.2016Ritchey Mountainbike Challenge 2016 umfasst neun Mountainbike-Marathons in Deutschland und Österreich. Cool für Klassik- und Retro-Fans ist die neue Sonderwertung für ...

  • Dauertest: Radon Skeen Carbon 8.0

    12.03.2012Raus aus dem Keller und Vollgas. Das Radon Skeen Carbon präsentiert sich speed-geil und abfahrtsdurstig. Wie wild ist es tatsächlich?

  • Absa Cape Epic: Bulls-Team unterstreicht Siegambitionen

    21.03.2014Platt und Huber gewinnen Vorbereitungsrennen in Tulbagh. Auch in Europa wird im TV live vom Finaltag des südafrikanischen Mountainbike-Rennens.

  • Neuheit 2021: Das Racefully Wilier Urta SLR
    Italienisches Leichtgewicht: Das Wilier Urta SLR

    19.04.2021Leicht, steif und schnell: Mit dem Wilier Urta SLR erweitern die Rennrad-Experten aus Norditalien ihre Mountainbike-Palette um ein Highend-Marathon-Fully mit 100 Millimetern ...

  • Robert-Mennen-Blog: BIKE Transalp 2015 – Finale
    Aus und vorbei! Mennen beendet BIKE Transalp vorzeitig

    27.07.2015Robert Mennen hatte sich für die Craft BIKE Transalp viel vorgenommen. Dann fand er sich plötzlich in der Rolle des Betreuers am Streckenrand wieder. Manchmal kommt eben alles ...

  • Felt Virtue One

    01.09.2006Schnell & Komfortabel: Wer einen Marathon-Racer mit viel Federweg sucht, wird beim neuen Felt „Virtue One“ fündig.

  • Erzgebirgs-Bike-Marathon Seiffen 2017: Vorschau
    EBM 3.0: 300-Kilometer-Runde zum 25ten

    03.08.2017Zur Feier des 25. Erzgebirgs-Bike-Marathons gibt's die besonders ultra-krasse Marathon-Folter: 300 Kilometer und 9000 Höhenmeter stellen alles bisher Dagewesene in den Schatten. ...

  • Dynamics Lightning SE

    31.03.2009Einsteiger-Bike für Racer, das komplett mit Barends und Flaschenhalter kommt.

  • Cube AMS Super HPC SL

    20.02.2010Bis auf den schmalen Lenker präsentiert sich das AMS Super HPC SL als gelungener Racer mit breitem Einsatzbereich zu einem fairen Preis.