Einzeltest: Canyon Nerve CF 9.0 Ltd Einzeltest: Canyon Nerve CF 9.0 Ltd Einzeltest: Canyon Nerve CF 9.0 Ltd

Einzeltest: Canyon Nerve CF 9.0 Ltd

  • Stefan Loibl
 • Publiziert vor 9 Jahren

Kein Modell in Canyon-Stall heimste in den vergangenen Jahren so viel Test-Lorbeeren ein wie das Nerve. Kann der Kohlefaser-Nachfolger nach drei Jahren Entwicklung daran anknüpfen?

Um erfolgreich in die Fußstapfen des Seriensiegers Nerve XC zu treten, ließ sich Canyon beim Kohlefaser-Nachfolger drei Jahre Zeit. Das hat sich gelohnt. Denn mit der CF-Version ist es den Koblenzern gelungen, auf das Alu-Modell noch eins draufzusetzen. Allein 500 bis 600 Gramm sparen Monocoque-Carbon-Rahmen und Kohlefaser-Wippe. Auf dem Trail steuert sich das Nerve steif wie ein Racer: hochpräzise und blitzschnell da, wohin man es dirigiert. Der steile 74er-Sitzwinkel adelt es sogar für den Marathon-Startblock. Wirklich wohl fühlt sich das super sensible und potente Fahrwerk aber im Mittelgebirge und im Touren-Galopp über die Berge. Auch im verwinkelten, ruppigeren Gelände zaubert der verspielte Charakter und der Sattelfahrstuhl der fein integrierten Reverb-Stütze schnell ein Grinsen ins Gesicht. In unserem Test-Bike steckte zwar der RP2-Dämpfer (in Serie mit Fox’ neuem CTD-Dämpfer), aber auch der nutzte den kompletten Federweg und ging Hand in Hand mit der Fox-Gabel. Mit dem neuen Dämpfer dürfte die Kinematik noch einen Tick effizienter sein. Ein einlaminiertes Blech im Tretlagerbereich und ein inte-griertes Gummi schützen die sensiblen Carbon-Strukturen der Kettenstrebe.


Fazit: Das Kohlefaser-Nerve knüpft er-folgreich an die Alu-Version an und setzt in der höheren Preis-Liga sogar noch einen drauf. Das verspielte, steife Trail-Bike zählt zum besten seiner Klasse und wird die Testfelder 2013 aufmischen.


PLUS Steiler Sitzwinkel, spielerisches Handling, steifer Rahmen
MINUS Teuer im Vergleich zu Alu

Hersteller Canyon Nerve trifft den "Nerve" der Zeit

Hersteller Schlanke 125 Gramm wiegt die Monocoque-Carbon-Wippe. Statt einem RP2-Dämpfer (wie in unserem Test-Bike) steckt in der Serie Fox’ CTD-Dämpfer.

Hersteller Die X12-Achse versteift das hintere Rahmendreieck. Statt Shimanos neuem Direct Mount-Standard setzt Canyon auf das bewährte Schaltauge von Syntace.

BIKE Magazin Gabel- und Hinterbaukennlinie liegen bis 90 Millimeter übereinander und harmonieren in der Praxis. Beide Gabel-Plattformen bringen minimal mehr Progression.


Test: Canyon Nerve CF 9.0 LTD

Hersteller/Modell/Jahr
Canyon Nerve CF 9.0 LTD / 2012
Fachhandel/Versender
Versender
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Canyon Bicycles GmbH, 0261/404000, www.canyon.com
Material/Grössen/Testgrösse
Carbon / H: 16,5, 18,5, 20, 22 / 18,5 "
Preis
4499.00
Preis (Rahmen)
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
10750.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
69.40
Vorbau-/Oberrohrlänge
75.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1100.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
121/123, -/125
Übersetzung
3
BB Drop/Reach/Stack
-12.00/413.00/582.00
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Fox 32 Float 120 Fit CTD/Fox Float RP2
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Shimano XTR/Shimano XTR/Shimano XTR
Bremsanlage/Bremshebel
Formula T1/Formula T1
Laufräder/Reifen
Mavic Crossmax SLR - - - -/Schwalbe Nobby Nic 2,25 Schwalbe Nobby Nic 2,25
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Preis ggf. zzgl. Kosten für Lieferung, Verpackung und Abstimmung

Themen: CanyonEinzeltest#Marathon-FullyNerve


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2015: Fahrwerk Canyon Shapeshifter
    Canyon Shapeshifter-Fahrwerk am Strive CF 8.0

    01.06.2015Lange hat Canyon ein Geheimnis um das Konzept gemacht – selbst noch, als die Fahrer des hauseigenen Factory-Teams schon lange mit dem Shapeshifter in der Enduro World Series ...

  • Canyon Nerve MR 9.0 SL

    19.04.2012Das Canyon Nerve ist leicht, sehr gut verarbeitet und super ausgestattet. Nur die Gabel stört die perfekte Marathon-Idylle. Mehr Sportler als Tourer.

  • Test-Bikes in Ausgabe BIKE 2/2021
    BIKE 2/2021 – Test-Bikes im Heft

    05.01.2021Acht Bestpreis-Fullys um 3000 Euro sowie die Nobel-All-Mountains von Giant und Kona im Superduell: Diese Bikes haben wir in BIKE-Ausgabe 2/2021 getestet.

  • Einzeltest 2019: Canyon Strive CFR 9.0 Team
    Canyon-Enduro Strive CFR 9.0 Team 29" im Test

    18.11.2019Ganze vier Jahre hat sich Canyon Zeit gelassen, um das Enduro Strive auf modernen Kurs zu bringen. Das Ergebnis ist ein Bike, auf das nicht nur das Canyon Factory Enduro Team ...

  • Testsieger 2018: Die besten Marathon-Fullys
    Best of Test: Die 4 besten Marathon-Fullys

    17.09.2018Marathon-Fullys machen auch abseits der Rennstrecke viel Spaß. Der gefederte Hinterbau sorgt für etwas Komfort auf langen Bike-Touren. Aber Achtung: Gute Marathon-Fullys sind ...

  • Dauertest: Haibike Sleek RC 29 E:I-Shock Modell
    Sensible Elektronik am Haibike Sleek mit E:I-Shock

    15.09.2014Durch den elektronischen Dämpfer hat das Sleek RC ein Ass im Ärmel, gleichzeitig aber auch eine große Schwachstelle.

  • Neuheiten 2017: Simplon Cirex 29
    Simplon Cirex 29 bekommt 2017 mehr Federweg

    29.06.2016Das Cirex 29 von Simplon zählt seit Jahren zur Elite der Marathon-Fullys. Für 2017 spendiert Simplon dem 29er eine 120er-Gabel, einen zweiten Flaschenhalter und verzichtet auf das ...

  • Marathon-Fullys

    26.06.2006Die Marathon-Profis sitzen auf 5000-Euro-Maschinen. Doch man kann auch mit Bikes für halb so viel Geld Medaillen einfahren. Wir waren mit zehn Marathon-Fullys zwischen 2500 und ...

  • Test: Enduro-Bikes bis 180 mm
    Vier Longtravel-Enduros im Vergleichstest

    17.09.2018Mit bis zu 180 Millimetern Federweg zählen Longtravel-Enduros zum großen Kaliber. Bikepark, heftige Trails und Drops können diese Bikes nicht schrecken. Vier Enduro-MTBs unter 14 ...