Dauertest: Bergamont Revox 9.1 Dauertest: Bergamont Revox 9.1 Dauertest: Bergamont Revox 9.1

Dauertest: Bergamont Revox 9.1

  • Björn Kafka
 • Publiziert vor 11 Jahren

Wenn Fitness-Redakteur Björn Kafka von seinem Heimweg spricht, schlackern manche mit den Ohren: 21 Kilometer Singletrail hin und zurück – Fünf Mal die Woche.

Ich gebe es zu: Ich wollte das Bergamont an seine Grenzen bringen. Nicht unbedingt fahrtechnisch, aber der Haltbarkeit wollte ich auf den Zahl fühlen. Meinen Test-Cocktail mischte ich dafür jeden Tag neu an: Schneematsch, Salz, Feinsandbestrahlung und einen kräftigen Schuss grobe Vernachlässigung. Schon auf der ersten Tour panierte ich das Bike komplett in Sand … und ließ ihn dran. Auf dem Trail selbst zeigte sich das Rad, für 29er ungewohnt, verspielt. Bei den andauernden Richtungswechseln zirkelte das Bike agil um die Kurven. Das brachte auf den Isar-Trails viel Spaß, solange es nicht hochging. Kletterpartien ließen das Revox zum Maultier verkommen. Es kletterte unruhig, das Vorderrad zappelte nervös vor einem, je steiler es wurde. Bergab änderte sich das Bild wieder, besonders, wenn es technisch wurde. Die Formula-Bremsen griffen dabei immer kräftig zu und muckten nicht einmal auf. Highlight dabei: Das war die erste Bremse, die bei mir im Dauereinsatz nicht kaputtging. Den Rest der Ausstattung verschlagwortet man mit solide und günstig, abgesehen von den Lenkergriffen: Bei Nässe neigten sie zum Drehen. Der Antrieb arbeitete selbst nach Null- Pflege noch annehmbar, wobei Kurbel, Innenlager und Naben ihren Zenit überschritten hatten.


Fazit: Das Rad gehört in die Kategorie sorgloses Spaß-Bike. Wer wenig in den Bergen unterwegs ist, eher auf verspielte Trails steht und sein Bike ungern putzt, wird mit dem Revox glücklich. Übrigens: Der Nachfolger klettert um Längen besser und ist viel leichter.


Funktion ***
Haltbarkeit
******
(maximal 6 Sterne)


Dauertest-Leistung des Bergamont Revox 9.1: 3874 km


DEFEKTE / VERÄNDERUNGEN:
1. Reifentausch – 830 km: Schwalbe Rocket Ron runter und gegen Specialized Renegade getauscht
2. Bremse Quietscht und surrt – 2340 km: neue Bremsbeläge
3. Kette springt zwischen Gängen – 2450 km: Schaltung Kompletteinstellung
4. Kette läuft unsauber und laut – 2536 km: Kette und Kassette ausgetauscht

Daniel Simon Agiles Bike: Das Revox zirkelt durch die Trails, zeigt aber Schwächen im Uphill.

Daniel Simon Björn Kafka (32), Bike-Redakteur: Fährt Bike seit 1987, Gewicht 82 kg, Größe 1,88 m, Fahrertyp Marathon/Tour, Lieblingsrevier Norwegen

.


Test: Bergamont Revox 9.1

Hersteller/Modell/Jahr
Bergamont Revox 9.1 / 2011
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Bergamont Fahrrad Vertrieb GmbH, 040/4328430, www.bergamont.com
Material/Grössen/Testgrösse
Alu / / L
Preis
1699.00
Preis (Rahmen)
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
11900.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
70.00
Vorbau-/Oberrohrlänge
100.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1081.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/102, -/-
Übersetzung
3
BB Drop/Reach/Stack
-59.00/400.00/643.00
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Fox 32 F 29 RLC/- -
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Shimano SLX/Shimano XT/Shimano SLX
Bremsanlage/Bremshebel
Formula R 1/Formula R 1
Laufräder/Reifen
- Shimano HB-M 435 DT-Swiss X 470 Shimano FH-M 435 DT-Swiss X 470/Schwalbe Rocket Ron 29x2,25 Schwalbe Rocket Ron 29x2,25
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.

Themen: BergamontDauertestRevox


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Bergamont Revox 9.1

    22.01.2011Individuelle Optik trifft auf durchschnittliche Ausstattung und Fahreigenschaften. Die Geometrie gefiel nicht zu 100 Prozent.

  • Langzeittest: SRAM XX1
    Schaltgruppe SRAM XX1 im Dauertest

    18.02.2014Vor gut einem Jahr präsentierte Sram die erste 1x11-Gruppe. Wir haben den 1x11-Spezialisten ein Jahr lang über die Trails gescheucht und ausführlich getestet.

  • Test 2016: All Mountain Fullys um 3000 Euro
    11 All Mountain Fullys um 3000 Euro im Vergleichstest

    21.12.2016Verlässlich auf Kurs bergab: Ein modernes All Mountain kommt da gerade recht. Wir haben elf Fullys um 3000 Euro gecheckt: Sie sind Touren-­tauglich, tempofest bergab und ...

  • Dauertest: Merida One-Twenty XT-D 2012
    Bestseller: Merida Touren-Fully im Langzeittest

    09.05.2014Mit teurem Material kann jeder gewinnen. Doch wie schlägt sich ein Touren-Fully der Einstiegsklasse auf Dauer? Wir fühlten dem Merida One-Twenty auf den Zahn.

  • Dauertest: Sattelstütze 3T Ionic-O Team Stealth

    07.11.2013Wie am Rennrad wollte ich auch mein Bike mit den schicken 3T-Komponenten aus Italien aufwerten. An der Ionic-Sattelstütze gefiel mir, dass sie optisch schlicht daherkommt und ...

  • Dauertest: Laufräder Reynolds MTN AM Carbon

    09.09.2013Auch nach eineinhalb Jahren im Dauertest-Einsatz gibt es keinen Seitenschlag bei den Reynolds Laufrädern.

  • Test: Specialized Hotrock 16 Boys
    Kinder-Bike Specialized Hotrock 16 Boys im Test

    12.04.2013Oft vermiesen bleischwere Räder Kindern den Spaß am Biken. Nicht so bei unserem Junior-Tester Pepe: Der meisterte mit seinem Specialized Hotrock 16 so manchen Wurzelteppich.

  • Verschleiß-Test: 11-fach Schaltungen von Sram & Shimano
    Mehr Ritzel, mehr Verschleiß? Elffach-Antriebe im Test

    30.06.2016Elffach zeichnet sich als neuer Ritzelstandard ab. Kann das gutgehen? Oder ist bei immer dünneren Ketten und Ritzeln extremer Verschleiß programmiert? BIKE hat drei Antriebe im ...

  • Test Cube Stereo 29 Super HPC 140 SL
    Das Cube Stereo 29 Super HPC 140 SL im Dauertest

    14.07.2014Bikeguides wie Walter Schmelmer durchleiden in einer Saison ein ganzes Biker-Leben – genau wie sein All-Mountain, das Cube Stereo 29 Super HPC 140.

  • Dauertest: Sram Guide Ultimate
    Sram Guide Ultimate im Langzeit-Check

    24.01.2018Ja, uns ist bekannt, dass man DOT-Bremsflüssigkeit in Scheibenbremsen regelmäßig tauschen sollte, und dennoch haben wir es beim Langzeit-Test der Sram Guide Ultimate nicht gemacht.