Conway Q-MF 1000 Conway Q-MF 1000 Conway Q-MF 1000

Conway Q-MF 1000

  • BIKE Magazin
 • Publiziert vor 11 Jahren

Marathon-Racer mit straffem Fahrwerk, guter Ausstattung und überzeugender Geometrie.

Mit VPP-Hinterbau und überzeugend hochwertiger Ausstattung geht Conways Q-MF 1000 an den Start. Dennoch stellt sich bei dem Bike leichtes Übergewicht ein. Ein kurzer Blick auf das Datenblatt enttarnt den 2914-Gramm-Rahmen als zweitschwersten innerhalb der Testgruppe. Dafür sorgt die gelungene Geometrie in Kombination mit der zentralen Sitzposition und dem gutem Cockpit für ein sehr gutes Fahrverhalten. Obwohl der Hinterbau im Labor üppige 115 Millimeter nachgibt, bleibt er in der Praxis auch im Wiegetritt stabil und ergänzt die straffe SID-Gabel perfekt. Bergab ist das zwar wenig komfortabel, aber dank tiefem Tretlager, flachem Lenkwinkel und langen Kettenstreben sehr laufruhig und kontrolliert.


Fazit: Marathon-Racer mit straffem Fahrwerk, guter Ausstattung und überzeugender Geometrie.


Web: www.hartje.de und www.conway-bikes.de

Carbon-Parts sind in der Marathon-Klasse gern gesehen – und helfen, das Gewicht zu drücken.


Test: Conway Q-MF 1000

Hersteller/Modell/Jahr
Conway Q-MF 1000 / 2010
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Hermann Hartje KG, 04251/811500, www.hartje.de
Material/Grössen/Testgrösse
Alu / H: 44, 48, 52, 56 / 48 cm
Preis
2399.95
Preis (Rahmen)
799.00
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
12000.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
68.50
Vorbau-/Oberrohrlänge
100.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1112.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/100, -/115
Übersetzung
3
BB Drop/Reach/Stack
-18.00/419.00/563.00
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Rock Shox SID Race/Rock Shox Monarch 3.3
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Truvativ Noir/SRAM X-O/SRAM X-9
Bremsanlage/Bremshebel
Avid Elixir CR/Avid Elixir CR
Laufräder/Reifen
- Shimano XT Mavic XM 317 Shimano XT Mavic XM 317/Schwalbe Rocket Ron 2.25 Schwalbe Rocket Ron 2.25
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Gehört zur Artikelstrecke:

Marathon-Fullys 2010


  • Canyon Nerve MR 9.0

    20.04.2010Trotz kleiner Kritikpunkt gewinnt das Nerve MR 9.0 den Test als ausgewogenes Marathon-Fully.

  • Conway Q-MF 1000

    20.04.2010Marathon-Racer mit straffem Fahrwerk, guter Ausstattung und überzeugender Geometrie.

  • Haibike Race Star SL

    20.04.2010Die solide Ausstattung kann dem Haibike nicht über gewisse Defizite hinweghelfen. Für ein Marathon-Fully zu schwer.

  • KTM Score RC 3.0

    20.04.2010Das Konzept geht nicht ganz auf. Für ein Marathon-Fully fehlt es an Vortrieb, für einen Tourer ist das Handling zu unsicher.

  • Merida Ninetysix HFS 3000 D

    20.04.2010Reinrassiger, straffer Racer mit mittelmäßiger Ausstattung und leichtem Übergewicht.

  • Red Bull NPL-800

    20.04.2010Komfortbetontes Marathon-Fully mit Federwegsreserven und sehr guter Ausstattung.

  • Scott Spark 35

    20.04.2010Mit leichtem Carbon-Rahmen und ordentlich Federwegsreserven bietet das Spark 35 ein stimmiges Paket für engagierte Marathonracer.

  • Specialized Epic Comp

    20.04.2010Etwas übergewichtiges Marathon- Fully mit entspannter Sitzposition und günstiger Ausstattung.

  • Stevens Fluent ES

    20.04.2010Durch die bequeme Sitzposition und das auf Komfort ausgelegt Fahrwerk fühlt sich das gut ausgestattete Fluent ES eher auf Touren zu Hause.

  • Trenga De TW 8.0

    20.04.2010Gut ausgestattetes Marathon-Fully mit wenig sensiblem Fahrwerk. Nichts für schwere Fahrer.

  • Marathon-Fullys 2010

    20.04.2010Wer hat das beste Bike für die Langdistanz? Im großen Mega-Test treten 16 der spannendsten Marathon-Fullys zwischen 2000 und 2500 Euro an.

  • Bergamont Fastlane 9.0

    20.04.2010Bis auf das hohe Gewicht kann das Fastlane 9.0 als waschechter Marathon-Racer überzeugen.

  • Cube AMS Pro R1 Mag

    20.04.2010Ein eher sportlicher Tourer als reinrassiger Racer. Fahrleistung und Ausstattung überzeugen.

  • Ghost RT Actinum 7500

    20.04.2010Das deutlich höhere Gewicht und die gedrungene Sitzposition gehen zu Lasten der Marathon-Tauglichkeit.

  • Giant Anthem X2

    20.04.2010Von den Fahreigenschaften her ein überzeugendes Marathon-Fully. Details verhindern eine bessere Note.

  • Nox Flux CC 4.5 Pro

    20.04.2010Mehr sportlicher Tourer mit komfortablem Fahrwerk als wettkampforientierter Marathon-Racer.

  • Radon QLT Race 7.0

    20.04.2010Gutes Sport-Fahrwerk, Race- Position und gelungene Ausstattung. Mit weniger Gewicht und breiterem Lenker noch besser.

Themen: 1000ConwayQ-MF

  • 0,99 €
    Marathon-Fullys 2010

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Neuheiten 2017: Conway MFC 29 & MLC 29
    Race-Bikes von Conway

    04.09.2016Conway hat für die nächste Saison seine Race-Flotte erweitert. Sowohl das Fully MFC als auch das Hardtail MLC rollen beide auf 29 Zöllern und verfügen über Carbon-Rahmen.

  • Enduro-Test 2018: Conway WME 727 Alu
    Enduro Conway WME 727 Alu im Test

    21.03.2018WME steht bei Conway für "We make Enduro" und umfasst eine Rahmenplattform, die es mit 29-, 27,5-Zoll und Plus-Reifen gibt. Wir haben das Conway WME 727 in Alu getestet.

  • Conway Q-MF 700

    21.08.2013Trotz etwas Übergewicht ist dem gutmütigen Conway Q-MF keine Tour zu lang – dank komfortabler Sitzposition.

  • Dauertest: Conway WME 1027 Carbon
    Enduro: Conway WME 1027 Carbon im Langzeit-Check

    11.06.2017Der Plan: Einsatz eines fetten Enduros als Touren-Bike. Geniale Idee oder spaßfreie Zweckentfremdung? Im Dauerbetrieb musste sich das Conway WME beweisen.

  • Test 2017 – Trail-Hardtails: Conway WME MT 929
    Conway WME MT 929 im Test

    16.11.2017Das Conway ist wie der stille Typ aus der letzten Reihe. Ohne die neongrünen Farbtupfer würde es im Testfeld gar nicht weiter auffallen.

  • Test Conway MT 827 Plus
    Spaß-Bike: Conway MT 827 Plus

    03.04.2019Leichter, steifer und besser ausgestattet: Da die Hersteller in der 2000-Euro-Klasse bei Fullys bei der Ausstattung oft knausern, lohnt der Seitenblick zu Hardtail-Bikes mit ...

  • Conway Q-AM 800

    11.05.2011Das Conway irrt ein wenig zwischen den Welten. Die bergaborientierte Geometrie leidet unter dem überdämpften Hinterbau.

  • Eurobike-Neuheiten 2015: Conway

    30.08.2014Conway goes Enduro. Aus dem Projekt „We make Enduro“ ist ein interessantes Carbon-Enduro mit bis zu 170 Millimetern Federweg entstanden. Der Rahmen soll nur 2100 Gramm auf die ...

  • Test 2017 – All Mountains: Conway WME 829 Carbon
    Conway WME 829 Carbon im Test

    09.10.2017Mit dem WME 829 Carbon schickt Conway das einzige All Mountain mit 29-Zoll-Bereifung in diesen Vergleich.