Centurion Numinis Ultimate 2.29 Centurion Numinis Ultimate 2.29 Centurion Numinis Ultimate 2.29

Centurion Numinis Ultimate 2.29

  • Christoph Listmann
 • Publiziert vor 9 Jahren

Das Centurion Numinis ist ein solides Langstrecken- und Touren-Bike mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis. Auch für große und schwere Fahrer empfehlenswert. Knapp am sehr gut vorbei.

Der Preis ist heiß: Für 2299 Euro liefert Centurion eine saubere Vorstellung. Der schön gemachte, hydrogeformte Alu-Rahmen ist ausreichend steif und leichter als der Durchschnitt. Centurion ergänzt das fein ansprechende Fahrwerk mit einer 120er-Gabel. "Wohlfühl-Fahrposition", sagt Stefan, "gutmütiges Bike", urteilt Bernd. Durch die hohe Front bäumt das Numinis an steilen Rampen früher auf als die Mitbewerber, Abhilfe schafft ein Drehen des Vorbaus oder ein flacher Lenker. Doch darunter leidet freilich die Kontrolle bergab. Während alle Fahrer dem Bike im entspannten Touren-Einsatz gute Noten ausstellen, dreht sich im Downhill das Bild: "Handling nicht souverän" (Stefan), "überraschend wenig spurstabil" (Bernd). Mit hohem Vorbau passt es wieder – man muss sich entscheiden.

Kritik: Der im Oberrohr verlegte Schaltzug schabt beim Einfedern am Rahmen.


Fazit: solides Langstrecken/Touren-Bike mit gutem Preis/Leistungs-Verhältnis. Auch für große & schwere Fahrer empfehlenswert. Knapp am sehr gut vorbei.


PLUS Rahmen bis 61 cm, hochwertige Ausstattung (XT-Schaltgruppe), günstiger Preis
MINUS Schmaler, hoher Lenker, schlechte Zugverlegung, schwache Bremsen, keine Steckachsen


Die Alternative
Eine wirkliche, naheliegende Alternative zum Numinis 2.29 ist das Carbon Ultimate 3.29 nicht – es kostet 4399 Euro. Es ist mit Carbon-Rahmen und 1,5 Kilo Gewichtsersparnis eher ein komplett anderes Bike.

Georg Grieshaber Fox-Gabeln: Erneut funktionierten die Evolution-Modelle unterschiedlich. Die überarbeiteten Evo-Kartuschen sind im Climb-Modus jetzt nahezu blockiert.

BIKE Magazin Der lange Federweg bringt Vorteile, wenn es richtig rumpelt. Die Gabel nutzt auf dem Trail 111 der 120 mm aus, das Heck gibt den kompletten Federweg frei.

BIKE Magazin


Test: Centurion Numinis Ultimate 2.29

Hersteller/Modell/Jahr
Centurion Numinis Ultimate 2.29 / 2013
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Merida & Centurion Germany GmbH, 07159/9459-600, www.centurion.de
Material/Grössen/Testgrösse
Alu / H: 46, 51, 56, 61 / 51
Preis
2299.00
Preis (Rahmen)
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
13050.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
69.60
Vorbau-/Oberrohrlänge
90.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1141.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/120, -/107
Übersetzung
3
BB Drop/Reach/Stack
-39.00/433.00/630.00
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Fox 32 Float 120 CTD/Fox Float CTD
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Shimano XT/Shimano XT/Shimano XT
Bremsanlage/Bremshebel
Magura MT2/Magura MT2
Laufräder/Reifen
- - - - -/Schwalbe Rocket Ron 2,25 Performance Schwalbe Racing Ralph 2,25 Performance
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Gehört zur Artikelstrecke:

Lesertest 2013: 29er Fullys um 2500 Euro


  • Lesertest 2013: 29er Fullys um 2500 Euro

    20.06.2013Zum Test von acht 29er Fullys mit 100 Millimeter Federweg haben wir drei Leser eingeladen. Damit alle anderen Leser wissen, wie die Drei den Test erlebt haben, gibt es hier neben ...

  • Canyon Nerve AL 9.9 29

    19.06.2013Das Nerve 29 ist ein ausgewogener Tourer mit viel Fahrspaß, durchdachtem Fahrwerk und hochwertiger Ausstattung. Mehr Reserven als bei den Mitbewerbern.

  • KTM Phinx 2.29

    19.06.2013Das Phinx ist ein wendiger Sport-Tourer, der kurvige Trails mehr liebt als Vollgas-Passagen.

  • Merida Big Ninety-Nine XT-M

    19.06.2013Das Merida Big Ninety-Nine ist eine der sportlichsten, renntauglichsten Maschinen in dieser Klasse. Attraktiver Preis, gute Ausstattung.

  • BMC Fourstroke FS03 29er

    19.06.2013Nach wie vor ist das Fourstroke 29er ein stimmiges Bike mit hohem Fahrspaß. Preis und Leistung passen.

  • Bulls Wild Flow 2

    19.06.2013Das Bulls Wild Flow ist ein gelungener Marathon-Racer mit Sportfahrwerk und hochwertiger Ausstattung. Die Nähe zum Bulls-Rennteam wird deutlich.

  • Centurion Numinis Ultimate 2.29

    19.06.2013Das Centurion Numinis ist ein solides Langstrecken- und Touren-Bike mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis. Auch für große und schwere Fahrer empfehlenswert. Knapp am sehr gut ...

  • Giant Anthem X 29er 1

    19.06.2013Ein Paradebeispiel für ein gelungenes 29er-Fully. Mit dem vielseitigen Giant Anthem macht man nichts falsch.

  • Specialized Epic FSR Comp 29

    19.06.2013Das Epic Comp ist eine Langstreckenwaffe. Es besitzt die Qualitäten der teuren Modelle, wird durch günstige Ausstattung jedoch bezahlbar. Die erste Wahl für Marathonisti.

Themen: 29 ZollCenturionLesertestMarathonNuminis

  • 0,00 €
    Punktetabelle 29er Marathon Fullys
  • 0,99 €
    29er Marathon Fullys

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Marin Pine Mountain 29

    14.03.2012Das Marin Pine Mountain ist ein Stahl-Klassiker, bei dem auf Tour die inneren Werte mehr zählen als Gewicht und Teile.

  • Test 2015 All Mountain Bikes 29: Scott Genius 930
    Scott Genius 930 im Test

    24.08.2015Schon der Blick auf schmale Reifen und schlanke Gabel zeigt dem Kenner, was sich Scott beim Genius gedacht hat. Schmal und schlank = schnell bergauf, Langstrecke statt Bikepark, ...

  • 22 Mountainbike-Reifen im Test

    28.06.2011Die neuesten Modelle und Profile von Specialized, Hutchinson, Ritchey und Co. im Vergleich mit Schwalbes Dauerbrennern: 22 Reifen aus den Kategorien Cross Country, All Mountain ...

  • Ghost RT Lector Worldcup

    28.03.2008FAZIT: Top-Marathon-Racer mit Cross-Country-Qualitäten. Durchweg gelungenes Paket zum angemessenen Preis.

  • Eurobike 2019: Nicolai Saturn 14
    Nicolai Saturn 14: Neue Schweißkunst für Trail-Biker

    05.07.2019Kalle Nicolai hat den Schweißbrenner angeschmissen, um den Fans seiner Marke ein neues Trailbike zu präsentieren. Die Geometrie des Saturn 14 ist radikal, wie man das von Nicolai ...

  • Test 2013: Marathon-Fullys in 29 Zoll
    Marathon-Fullys: Acht sportliche 29er für Race und Tour

    24.09.2013Nicht alles, was leicht ist und schnell aussieht, funktioniert auch im Wettkampf. Deshalb haben wir acht 29er-Fullys der gehobenen Preisklasse durch die vier Etappen der BIKE Four ...

  • Transpyr Coast to Coast 2019
    Etappenrennen vom Mittelmeer zum Atlantik

    04.04.2019Das Transpyr Coast to Coast-Rennen startet am Mittelmeer und endet am Atlantik. In sieben Etappen geht's 2019 bei der zehnten Auflage einmal komplett durch die Pyrenäen.

  • Downhill Worldcup 2017 #1 Lourdes: Vorschau
    29er-Bikes im Downhill-Worldcup?

    28.04.2017Wenige Stunden bis zum Beginn des MTB Downhill Worldcups 2017! Santa Cruz und wahrscheinlich Trek treten erstmals auf 29er-Bikes an. Außerdem gab es einige Teamwechsel. Alle Infos ...

  • Test 2014: Centurion Numinis Carbon Ultimate 3.29
    Centurion Numinis Carbon: vorne Tourer hinten Racer

    13.08.2015Das leichte und schnelle Centurion Numinis lässt sich trotz Carbon-Chassis nicht so leicht in ein Raster pressen. Schwächen leistete sich das erfreulich robuste 4400-Euro-Fully ...