Canyon Nerve MR 9.0 SL Canyon Nerve MR 9.0 SL Canyon Nerve MR 9.0 SL

Canyon Nerve MR 9.0 SL

  • Peter Nilges
 • Publiziert vor 10 Jahren

Das Canyon Nerve ist leicht, sehr gut verarbeitet und super ausgestattet. Nur die Gabel stört die perfekte Marathon-Idylle. Mehr Sportler als Tourer.

Geringes Gewicht und Top-Ausstattung (z. T. XTR) – das überrascht bei Canyon nicht. Gerade an der Liebe fürs Detail erkennt man, dass die Koblenzer ihre Mission mit Leidenschaft verfolgen. Mit tiefer Front und breitem Cockpit erklimmt das Nerve MR auch steile Rampen und besitzt durch das niedrige Laufradgewicht einen spritzigen Charakter. Dabei zählt der Sitzwinkel mit 71,9 Grad zu den flacheren im Vergleich. Auch bergab kann das sichere, ausgewogene Handling überzeugen. In Sachen Fahrwerksharmonie stört die DT-Swiss-Gabel jedoch das Gesamtbild. Sie arbeitet überdämpft und spricht auf schnelle Schläge nur ungern an. Das passt nicht zum sportlich, straffen Hinterbau. Der Alu-Rahmen ist recht schwer.


Fazit: leicht, sehr gut verarbeitet und super ausgestattet. Nur die Gabel stört die perfekte Marathon-Idylle. Mehr Sportler als Tourer.


PLUS Geringes Gesamtgewicht, super Ausstattung
MINUS Schwerer Rahmen, überdämpfte Gabel

Daniel Simon Die Monorail-Befestigung erlaubt einen größeren Verstellbereich und eine schmale, reibungsarme Sattelnase.


Test: Canyon Nerve MR 9.0 SL

Hersteller/Modell/Jahr
Canyon Nerve MR 9.0 SL / 2012
Fachhandel/Versender
Versender
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Canyon Bicycles GmbH, 0261/404000, www.canyon.com
Material/Grössen/Testgrösse
Alu / H: S, M, L, XL / M
Preis
2599.00
Preis (Rahmen)
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
11150.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
69.30
Vorbau-/Oberrohrlänge
85.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1098.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/101, -/105
Übersetzung
3
BB Drop/Reach/Stack
-11.00/417.00/562.00
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
DT-Swiss XRM 100/Fox Float RP2 High Volume
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Shimano XTR/Shimano XTR/Shimano XT
Bremsanlage/Bremshebel
Magura MT 8/Magura MT 8
Laufräder/Reifen
DT Swiss X 1700 - - - -/Continental X-King 2,2 Continental X-King 2,2
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Preis ggf. zzgl. Kosten für Lieferung, Verpackung und Abstimmung
Gehört zur Artikelstrecke:

Marathon-Fullys 2012: 26 gegen 29 Zoll


  • Marathon-Fullys 2012: 26 gegen 29 Zoll

    20.04.2012Die Suche nach dem richtigen Bike wird immer komplizierter. Selbst wenn der Einsatzzweck feststeht, drängt sich die Frage nach der richtigen Laufradgröße auf. Wir haben acht 26- ...

  • Ghost RT Lector 7700

    19.04.2012Das Ghost Lector 7700 ist ein agiles, leichtes Marathon-Bike, das auch im Trail eine gute Figur abgibt.

  • Haibike Sleek Marathon RC

    19.04.2012Das Haibike Sleek ist ein Marathon-Bike mit viel Federweg. Es mangelt allerdings etwas an Agilität.

  • Canyon Nerve MR 9.0 SL

    19.04.2012Das Canyon Nerve ist leicht, sehr gut verarbeitet und super ausgestattet. Nur die Gabel stört die perfekte Marathon-Idylle. Mehr Sportler als Tourer.

  • Focus FSL 5.0

    19.04.2012Das FSL 5.0 von Focus ist ein klassischer Racer mit eigenständigem Rahmen. Leider zeigt es wenig Touren-Potenzial.

  • Radon Skeen Carbon 8.0

    19.04.2012Das Radon Skeen Carbon ist eher Allrounder mit geringem Gewicht als rassige Rennmaschine.

  • Fuji Outland 29 1.0

    19.04.2012Gesamtgewicht, Beschleunigung und Handling – beim Fuji kommen die möglichen Nachteile der 29er wirklich zum Tragen.

  • Giant Anthem X 29ER 1

    19.04.2012Mit kompaktem, verspieltem Handling macht das Anthem X 29er auch abseits der Rennstrecke eine gute Figur und besitzt tadellose Touren-Qualitäten.

  • Specialized Epic Comp 29er

    19.04.2012Das Epic Comp 29er von Specialized ist ein ausgewogener, raciger 29er mit günstiger Ausstattung und sinnvollen Details.

Themen: CanyonMarathon-FullyNerve

  • 0,00 €
    Marathon-Fullys: Punktetabelle 4/2012
  • 0,99 €
    Marathon-Fullys 26 gegen 29

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Canyon Lux & Exceed 2020
    Endlich: Das 2020er Canyon Lux ist da!

    10.10.2019Das Lux CF war 2019 eins der beliebtesten Canyon-Bikes und dementsprechend schnell ausverkauft. Jetzt gibt's gute Nachrichten: Ab sofort sind die 2020er-Modelle von Lux und Exceed ...

  • Test 2016 – Trailbikes: Canyon Nerve AL 7.0
    Canyon Nerve AL 7.0 im Test

    27.11.2016Sie haben gefühlt bereits 20 Testberichte des Canyon Nerves gelesen? Mag sein, ein ähnlich preisgünstiges Modell hatten wir jedoch zuletzt 2012 ins Visier genommen.

  • Test 2015: Race-Fullys mit Shimano XTR Di2: KTM Scarp 29
    Test: KTM Scarp 29 Prestige Di2 2015

    28.05.2015Das Top-Modell Prestige paart modernste Technik mit extravagantem Rahmen-Design. Das ist fast schon Kunst.

  • Canyon Nerve AM 8.0

    31.05.2009Reduce to the max – Canyon hat mit dem Nerve AM einen All-Mountain-Knaller auf die Räder gestellt. Klarer Sieger nach Punkten.

  • Auflösung Canyon Topeak Factory Racing
    Alban Lakata spricht über das Aus des Canyon-Profiteams

    23.10.2018Zum 31. Dezember 2018 geht im Marathon-Rennsport eine Ära zu Ende: Das Team Canyon Topeak Factory Racing wird aufgelöst. Damit muss sich auch der 3fache Weltmeister Alban Lakata ...

  • Test All Mountain Sport-Fullys 2015: Canyon Nerve AL 9.0
    Canyon Nerve AL 9.0 im Test

    17.11.2015Der Testsieger vom Vorjahr tritt quasi unverändert wieder an, womit die Vorzeichen für ein erneut gutes Testergebnis nicht schlecht stehen.

  • Eurobike-Neuheiten 2015: Orbea

    29.08.2014Oiz heißt die neue Marathonwaffe der Spanier, die bei Racern Begehrlichkeiten wecken soll. Nur 1650 Gramm Rahmengewicht und durchdachte Details sprechen für sich.

  • Dauertest: Haibike Sleek RC 29 E:I-Shock Modell
    Sensible Elektronik am Haibike Sleek mit E:I-Shock

    15.09.2014Durch den elektronischen Dämpfer hat das Sleek RC ein Ass im Ärmel, gleichzeitig aber auch eine große Schwachstelle.

  • Canyon Strive ESX 9.0 SL

    15.07.2011Top ausgestattetes Leicht-Enduro mit großem Touren-Potenzial und spielerischem Handling. Bergauf wie bergab zählt der Hinterbau jedoch nicht zu den besten im Vergleich.