Canyon Lux MR 9 Ltd. Canyon Lux MR 9 Ltd. Canyon Lux MR 9 Ltd.

Canyon Lux MR 9 Ltd.

  • BIKE Magazin
 • Publiziert vor 14 Jahren

FAZIT: Wer eine Race- Rakete sucht, wird bei Canyon fündig. Klassische Rennsport-Eigenschaften, top Ausstattung, guter Preis.

Bereits an der Waage knallt das brandneue Canyon “Lux” der Konkurrenz einen vor den Latz: 9,75 Kilo ohne Pedale – das markiert die Bestmarke in der Historie der BIKE-Vergleichstests! Zugegeben, das Bike fällt in Größe M kleiner aus als die Konkurrenten. Dennoch sind die 1 820 Gramm ein Spitzenwert für den neuen Rahmen, der zusätzlich mit sehr guter Steifigkeit aufwartet. Beim Charakter dieses Bikes jubeln die echten Racer: “Endlich gibt es das wieder, ein Race-Bike reinsten Wassers!”. Wer Komfort sucht, lässt die Finger weg vom “Lux”. Wer Vollgas geben will, und die Hinterradfederung nur als Sicherheitsreserve braucht, ist willkommen. Dazu passt die aggressive Sitzposition, das Gabel-Lockout am Lenker und das schmale Cockpit mit Barends – ein echter Kämpfer. Die Brüder Fumic haben hier bei der Zusammenstellung des Bikes offensichtlich ein Wörtchen mitgeredet. Das Fahrwerk besitzt keinen Pedalrückschlag, dafür aber starke Tendenz zum Wippen (Eintauchen unter Kettenzug). Ausgleichen kann man dies nur mit hohem Dämpferdruck, also null Negativfederweg. Hat man das entstehende Losbrechmoment überwunden, bietet das Heck viel Federweg, passend zur Gabel. Die Sensibilität bleibt dadurch auf der Strecke. Bei der Ausstattung greift Canyon tief ins Tuning-Regal. Tune- Schnellspanner, Syntace-Cockpit und ein Reifen-Set aus schmalen Schwalbe “Furious Fred” und “Racing Ralph”. Wir fuhren das Bike allerdings lieber mit dem optional angebotenen Satz “Nobby Nic”.


FAZIT: Wer eine Race- Rakete sucht, wird bei Canyon fündig. Klassische Rennsport-Eigenschaften, top Ausstattung, guter Preis.


TUNING-TIPP: Reifenwahl nach Wunsch: Schwalbe “Nobby Nic” aufziehen!


Test: Canyon LUX MR 9 LTD

Hersteller/Modell/Jahr
Canyon LUX MR 9 LTD / 2008
Fachhandel/Versender
Versender
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Canyon Bicycles GmbH, 0261/404000, www.canyon.com
Material/Grössen/Testgrösse
Carbon / / 47
Preis
3999.00
Preis (Rahmen)
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
9750.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
69.80
Vorbau-/Oberrohrlänge
105.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1093.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/101, -/98
Übersetzung
3
BB Drop/Reach/Stack
-/-/-
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Magura Durin Race MD 100 R/DT-Swiss SSD Carbon
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Shimano XTR/SRAM X-O Blackbox/SRAM X-O Gripshift
Bremsanlage/Bremshebel
Formula Oro Puro/Formula Oro Puro
Laufräder/Reifen
DT Swiss XR 1450 - - - -/Schwalbe Racing Ralph Evo. Tri. 26x2,1 Schwalbe Furious Fred Evo. Tri. 26x2,0
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Preis ggf. zzgl. Kosten für Lieferung, Verpackung und Abstimmung
Gehört zur Artikelstrecke:

Marathon-Fullys


  • Marathon-Fullys

    28.03.2008Mit aller Macht versuchen sich Newcomer in der Klasse der Edel-Racer zu behaupten. Wie schlagen sich Focus, Canyon, GT und Co. gegen die Platzhirsche?

  • Cannondale Scalpel C 1

    28.03.2008FAZIT: Klarer Einsatzbereich: Das neue “Scalpel” will schnell bewegt werden. Cruiser sind hier falsch.

  • Canyon Lux MR 9 Ltd.

    28.03.2008FAZIT: Wer eine Race- Rakete sucht, wird bei Canyon fündig. Klassische Rennsport-Eigenschaften, top Ausstattung, guter Preis.

  • Focus First Extreme

    28.03.2008FAZIT: Ideales Bike für schwere Gardasee-Touren. Hochwertig, komfortabel und massenkompatibel. Kein ausgesprochenes Race-Bike!

  • Rotwild R.R2 FS Team

    28.03.2008FAZIT: Top-Marathon-Racer mit weitem Einsatzbereich. Auch preislich in der Spitzenklasse angesiedelt.

  • Scott Spark 10

    28.03.2008FAZIT: Immer noch vorne: Das “Spark” ist durch Fahrwerksgewicht und -Performance einzigartig und behauptet nach Punkten seine Spitzenposition.

  • Simplon Stomp MR-4

    28.03.2008FAZIT: Durch das leistungsfähige Fahrwerk ist das “Stomp” ein Marathon- Tourer mit großem Potenzial. Zusammen mit Scott das Sieger-Bike!

  • Ghost RT Lector Worldcup

    28.03.2008FAZIT: Top-Marathon-Racer mit Cross-Country-Qualitäten. Durchweg gelungenes Paket zum angemessenen Preis.

  • GT Marathon Team

    28.03.2008FAZIT: GT präsentiert einen schnellen Marathon- Racer fürs Mittelgebirge. Für viele Fahrer ein Ausschlusskriterium: Es ist kein Flaschenhalter vorgesehen!

  • Kona Hei Hei Supreme

    28.03.2008FAZIT: Klares Statement von Konas Top-Modell: Es lebe der Sport! Das “Hei Hei” ist ein reinrassiges CC-Bike für Piloten, die genau das suchen.

  • Specialized Epic S-Works

    28.03.2008FAZIT: Statussymbole kosten Geld: Das “Epic S-Works” ist unverschämt teuer, bietet dafür aber narrensicheres Handling und einen sehr breiten Einsatzbereich.

  • Stevens Fluent Carbon

    28.03.2008FAZIT: Stevens ruft fürs Top- Modell einen ungewohnt hohen Preis auf, braucht sich aber vor den Leadern nicht zu verstecken. Top Marathon- Racer!

Themen: CanyonLtd.LuxMarathonMR

  • 0,99 €
    Marathon-Fullys

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Lapierre X-Control 510 Scandium

    20.08.2009Sehr komfortables Marathon-Fully, das auch auf sportlichen Touren eine sehr gute Figur macht.

  • Rennbericht: Henri Lesewitz beim EBM 2015
    Erzgebirgs-Bike-Marathon: Heftig umkämpfter Sieg

    04.08.2015Der Erzgebirgs-Bike-Marathon in Seiffen ist der älteste Marathon Deutschlands. Während viele der 1200 Starter ums Ankommen kämpften, ging es an der Spitze so knapp zu wie noch nie ...

  • Test 2016 – All Mountain Fullys: Canyon Spectral AL 8.0
    Canyon Spectral AL 8.0 im Test

    20.12.2016Ist das die neue Definition von All Mountain? Ist das Spectral 8.0 Canyons Interpretation eines Plus-Bikes? Oder rollt hier gar ein Mini-Enduro zum Test?

  • MTB Training: Individuelle Trainingssteuerung
    Die richtige Dosis für effektives Mountainbike Training

    13.07.2015Biken hat viele Facetten, und jede erfordert ihr eigenes Training. Mit diesen Plänen kommt jeder in Schwung. Der Clou: Für jede Kategorie gibt es drei verschiedene Zeitabstufungen.

  • Ludo May in "Ludo et son vélo – Episode 4 'la patate'"
    Video: Enduro-Fahrer flüchtet vor Kartoffelkanone

    16.09.2015Wer auf dem Land aufwächst und einen Hang zur Rebellion hat, greift früher oder später zum Mountainbike. Und gerät so ins Visier der Kartoffelkanone, die bei uns aber definitiv ...

  • Test 2013: All Mountain Sport-Fullys
    Test: Touren-Fullys mit 100 bis 130 mm Federweg

    22.03.2013Mit Federwegen von 100 bis 130 Millimeter, geringem Gewicht und sportlicher Geometrie ist man optimal gerüstet für lange MTB-Touren. Wir haben acht Bikes in 26 und 29 Zoll am ...

  • Merida Ninety-Six Carbon 3500

    31.08.2008Das “Ninety-Six 3500” besticht durch sein außergewöhnliches Chassis und ist prädestiniert für den Kampf gegen die Uhr. Kompromisslos schnell, mit wenig Komfort.

  • Carbon-Rahmen

    22.02.200927 Carbon-Rahmen hauchten im großen BIKE-Labortest ihr Leben aus. Übrig bleibt ein großer Haufen Edelschrott und die Erkenntnis, dass die größte Schwäche im Aluminium lauert.

  • Scott Spark 35

    15.04.2009Einsteiger-Spark mit leichtem Rahmen und, dank 120er-Komfortgabel, breitem Einsatz gebiet. Tuning-Potenzial bei den Teilen.