Cannondale Scalpel C 1 Cannondale Scalpel C 1 Cannondale Scalpel C 1

Cannondale Scalpel C 1

  • BIKE Magazin
 • Publiziert vor 14 Jahren

FAZIT: Klarer Einsatzbereich: Das neue “Scalpel” will schnell bewegt werden. Cruiser sind hier falsch.

Die Neuauflage von Cannondales “Scalpel” ist wieder eine reinrassige Rennmaschine und hat dies bereits im Worldcup bewiesen. Der Rahmen ist leichter und steifer geworden, der Dämpfer sitzt jetzt nicht mehr hinterm Sitzrohr, sondern unterm Oberrohr. Das Hinterbausystem kommt nach wie vor ohne Drehpunkt aus, statt eines Gelenks flexen die Kettenstreben. Zwar ist der Federweg am Heck etwas gewachsen, er bleibt aber mit gemessenen 84 Millimetern (Werksangabe 100) eindeutig im sportlichen Bereich. Im STW-Ranking liegt das “Scalpel Carbon 1” vorne dabei, die Konstruktion ist steif. Cannondales “System Integration” (“SI”) integriert Antriebseinheit (Innenlager und Kurbeln) und Gabel (mit Vorbau) ins Fahrwerk, auch das hat seinen Anteil am geringen Gesamtgewicht. Die “Lefty”-Gabel lässt sich oben am Holm leicht erreichbar blockieren, wirkt in ihrer Performance aber etwas träge. An das Lenkverhalten muss man sich gewöhnen, dafür ist die Gabel supersteif und bietet viel (linearen) Federweg. Nimmt man im Sattel Platz, erfreut man sich über den enormen Vortrieb, es geht leichtfüßig bergauf. Das Heck arbeitet sehr sensibel, kann aber die Wipptendenz nicht verbergen. Meinung der Tester: Den einen stört’s, den anderen nicht. Bergab fühlt man sich sicher, der Federwegsunterschied zwischen Gabel und Heck ist allerdings spürbar. Das Heck arbeitet schnell, die Gabel vergleichsweise langsam. Griffigere Reifen würden den Grenzbereich erhöhen.


FAZIT: Klarer Einsatzbereich: Das neue “Scalpel” will schnell bewegt werden. Cruiser sind hier falsch.


TUNING-TIPP: Sitzposition nach vorne lagern.


Test: Cannondale Scalpel Carbon 1

Hersteller/Modell/Jahr
Cannondale Scalpel Carbon 1 / 2008
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Cycling Sports Group, 0031/541-589898, www.cannondale.com
Material/Grössen/Testgrösse
Carbon / / L
Preis
5499.00
Preis (Rahmen)
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
10250.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
70.00
Vorbau-/Oberrohrlänge
100.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1104.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/110, -/84
Übersetzung
3
BB Drop/Reach/Stack
-/-/-
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Cannondale Lefty Speed Carbon SL 110 DLR 2/DT-Swiss XM 180
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Cannondale SI Carbon/Shimano XTR Shadow/Shimano XTR Rapidfire Plus
Bremsanlage/Bremshebel
Avid Juicy Carbon/Avid Juicy Carbon
Laufräder/Reifen
DT Swiss XCR 1.4 Lefty SL DT-Swiss XCR 1.4 24 Speichen DT-Swiss 240s DT-Swiss XCR 1.4 24 Speichen/Maxxis Monorail 26x2,0 Maxxis Monorail 26x2,0
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Gehört zur Artikelstrecke:

Marathon-Fullys


  • Marathon-Fullys

    28.03.2008Mit aller Macht versuchen sich Newcomer in der Klasse der Edel-Racer zu behaupten. Wie schlagen sich Focus, Canyon, GT und Co. gegen die Platzhirsche?

  • Cannondale Scalpel C 1

    28.03.2008FAZIT: Klarer Einsatzbereich: Das neue “Scalpel” will schnell bewegt werden. Cruiser sind hier falsch.

  • Canyon Lux MR 9 Ltd.

    28.03.2008FAZIT: Wer eine Race- Rakete sucht, wird bei Canyon fündig. Klassische Rennsport-Eigenschaften, top Ausstattung, guter Preis.

  • Focus First Extreme

    28.03.2008FAZIT: Ideales Bike für schwere Gardasee-Touren. Hochwertig, komfortabel und massenkompatibel. Kein ausgesprochenes Race-Bike!

  • Rotwild R.R2 FS Team

    28.03.2008FAZIT: Top-Marathon-Racer mit weitem Einsatzbereich. Auch preislich in der Spitzenklasse angesiedelt.

  • Scott Spark 10

    28.03.2008FAZIT: Immer noch vorne: Das “Spark” ist durch Fahrwerksgewicht und -Performance einzigartig und behauptet nach Punkten seine Spitzenposition.

  • Simplon Stomp MR-4

    28.03.2008FAZIT: Durch das leistungsfähige Fahrwerk ist das “Stomp” ein Marathon- Tourer mit großem Potenzial. Zusammen mit Scott das Sieger-Bike!

  • Ghost RT Lector Worldcup

    28.03.2008FAZIT: Top-Marathon-Racer mit Cross-Country-Qualitäten. Durchweg gelungenes Paket zum angemessenen Preis.

  • GT Marathon Team

    28.03.2008FAZIT: GT präsentiert einen schnellen Marathon- Racer fürs Mittelgebirge. Für viele Fahrer ein Ausschlusskriterium: Es ist kein Flaschenhalter vorgesehen!

  • Kona Hei Hei Supreme

    28.03.2008FAZIT: Klares Statement von Konas Top-Modell: Es lebe der Sport! Das “Hei Hei” ist ein reinrassiges CC-Bike für Piloten, die genau das suchen.

  • Specialized Epic S-Works

    28.03.2008FAZIT: Statussymbole kosten Geld: Das “Epic S-Works” ist unverschämt teuer, bietet dafür aber narrensicheres Handling und einen sehr breiten Einsatzbereich.

  • Stevens Fluent Carbon

    28.03.2008FAZIT: Stevens ruft fürs Top- Modell einen ungewohnt hohen Preis auf, braucht sich aber vor den Leadern nicht zu verstecken. Top Marathon- Racer!

Themen: CannondaleMarathonScalpel

  • 0,99 €
    Marathon-Fullys

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test Marathonbikes 2014: Cannondale F-SI Carbon Team
    Kompromisslos: Cannondale F-SI Carbon Team

    10.09.2014Rock Gardens, Drop-Batterien oder Rock-’n’-Roll-Sektionen: Cross-Country-Kurse im Worldcup fordern mehr von Mensch und Maschine als die Downhill-Pisten der 90er. Cannondales ...

  • Schwerpunkt MTB-Marathon: Faszination, Test, Training
    In Ekstase: Über 40 Seiten zum Thema MTB-Marathon

    26.02.2022Schwerpunkt Marathon: Unsere Themenstrecke verrät, welche Rennen man fahren muss, wie man dafür in Form kommt und welches Bike optimal für die Langstrecke ist.

  • Stöckli startet mit Mathias Flückiger im CC Worldcup
    Schweizer wollen im Cross Country an die Spitze

    20.11.2012Mit dem Schweizer Spitzenfahrer und WM-Dritten Mathias Flückiger steigt Stöckli-Bikes ab 2013 neu in in die olympische Disziplin Mountainbike Cross Country ein.

  • KTM Myroon 2022: Neues Race-Hardtail
    KTM Myroon: Neues Race-Hardtail im Startblock

    01.09.2021KTM setzt sein Race-Hardtail Myroon auf Diät und überarbeitet die Geometrie. Bei allen anderen MTB-Modellen bleibt es für 2022 bei neuen Ausstattungen und Farben.

  • Termine 2020: Mountainbike-Rennen für jedermann
    Wahl der Qual: MTB-Jedermann-Rennen 2020

    27.02.2020Der Jedermann-Kalender ist auch 2020 prall gefüllt. Wir machen einmal ein paar Vorschläge von Marathon über Bikepacking bis Enduro – MTB-Rennen und Events für 2020 im Überblick.

  • Absa Cape Epic, Stage 4: Topeak-Ergon bleibt im Leadertrikot

    27.03.2014Schurter/Buys feiern den ersten Etappensieg für Scott. Bulls-Favorit Karl Platt (GER) muss mit Knieproblemen aussteigen.

  • Cannondale Rize 3 Carbon und Rize 4

    31.07.2009Egal aus welchem Material: Das Cannondale liegt gut in der Spur. Das Carbon-Modell ist aufgrund der hochwertigeren Ausstattung deutlich leichter.

  • Test 2018: Cannondale Trigger 3
    Cannondale Trigger 3 im BIKE-Test

    28.09.2018Das Cannondale Trigger ist ein verspieltes Touren-Bike mit effektiver, aber umständlicher Fahrwerksverstellung. Was es sonst noch auszeichnet, zeigt unser Test.

  • Erzgebirgs-Bike-Marathon 2021
    Individual-Challenge & EBM100 im August

    02.07.2021Nach dem Erfolg des EBM Individual im Vorjahr wird's das Einzelstart-Format auch 2021 geben – vom 1. Juli bis 31. Oktober. Zusätzlich findet der klassische EBM100 am 1. August ...