BIKE Header Campaign
Cannondale Scalpel 29 Ultimate 2012 Cannondale Scalpel 29 Ultimate 2012
Marathon

Cannondale Scalpel 29 Ultimate

Stefan Loibl am 29.10.2012

Ein abfahrtshungriger Vollblut-Racer für technische Marathons. Langstrecken-Manko: kein Platz für große Trinkflasche.

Nach dem souveränen Testsieg in BIKE 7/2012 hatten wir uns auf den ersten beiden Etappen von der aufgemotzten Ultimate-Ausführung samt 2013er-Lefty-Gabel einiges erwartet. Doch beim Flaschen-Check eine Ernüchterung: Die 0,7-Liter-Bottle quetscht sich nur widerwillig in den Halter, die Bedienung des CTD-Hebels am Fox-Dämpfer verkommt zur Geschicklichkeitsprüfung. Dem potenten Fahrwerk nimmt im Uphill der Climb-Modus den übermütigen Eifer. Das supersensible Zucken der Lefty zäumt der XLoc-Lenkerhebel effektiv ein. Fast unterfordert vom Schotter- und Asphaltstraßengebolze lechzte das Scalpel auf der zweiten Etappe nach schwerem Gelände. Auf den feuchten Trails oberhalb von Landeck und hinterm Almstüberl endlich technisches, verblocktes Terrain: Dank präzisem Handling und stimmigem Fahrwerk durften wir ein paar Plätze gutmachen. Die XTR-Stopper mit kleinen 160er-Scheiben schlugen sich tapfer. Flasche leer: Am Ende litt Coconcelli am Hungerast.

Fazit: abfahrtshungriger Vollblut-Racer für technische Marathons. Langstrecken-Manko: kein Platz für große Trinkflasche.

Cannondale Scalpel 29 Ultimate 2012 Trinkflasche

Transalp ohne Trinkflasche? Unmöglich! Ins Scalpel passt nur eine 0,5-Liter-Flasche. Größere behindern das Dämpfer-Handling.

Testbrief: Cannondale Scalpel 29 Ultimate

Hersteller/Modell/Jahr Cannondale Scalpel 29 Ultimate/2012
Fachhandel/Versender Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos Cycling Sports Group, 0031/541-589898,
www.cannondale.com
Material/Grössen/Testgrösse Carbon/H: S, M, L, XL / M
Preis (Rahmen) 3.500,00 Euro
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale 9,65 kg
Lenk-/Sitzrohrwinkel 70,6 °/73,6 °
Vorbau-/Oberrohrlänge 100,0 mm/597,0 mm
Radstand/Tretlagerhöhe 1.105,0 mm/330,0 mm
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max -/97,0 mm, -/100,0 mm
Übersetzung 2-fach
BB Drop/Reach/Stack -41 mm/410 mm/614 mm
Ausstattung
Gabel/Dämpfer Cannondale Lefty 100 XLR/Fox Float CTD Boostvalve Kashima
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel Cannondale SL/Shimano XTR/Shimano XTR
Bremsanlage/Bremshebel Shimano XTR/Shimano XTR
Laufräder/Reifen Cannondale Lefty, Enve Carbon, DT Swiss 240s, Enve Carbon/Schwalbe Racing Ralph 2,1, Schwalbe Racing Ralph 2,1
BIKE Urteil1 -
1 Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Stefan Loibl am 29.10.2012