Bergamont Platoon 5.8 Bergamont Platoon 5.8 Bergamont Platoon 5.8

Bergamont Platoon 5.8

  • BIKE Magazin
 • Publiziert vor 13 Jahren

FAZIT: Ein auffälliges Bike mit unauffälligen Fahreigenschaften für Hausrunde und Tages-Touren.

Mit seiner himmelblauen Lackierung beweist Bergamont Selbstbewusstsein. Zudem ist es sauber verarbeitet und stimmig, wenn auch nicht überdurchschnittlich hochwertig spezifiziert. Die Sitzposition ist etwas gedrungen, was mitunter an der etwas kleinen Rahmenhöhe liegt. Von 47 auf 51 cm ist es jedoch ein großer Sprung, hier wünscht man sich eine weitere Größe. Trotzdem fährt sich das “Platoon” in jeder Richtung ausgewogen, zeigt aber bergauf leichte Tendenzen, vorne aufzubäumen.


FAZIT: Ein auffälliges Bike mit unauffälligen Fahreigenschaften für Hausrunde und Tages-Touren.


TUNING-TIPP: Eine tiefere Lenkzentrale für sportliche Fahrer.


Test: Bergamont Platoon 5.8

Hersteller/Modell/Jahr
Bergamont Platoon 5.8 / 2008
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Bergamont Fahrrad Vertrieb GmbH, 040/4328430, www.bergamont.com
Material/Grössen/Testgrösse
Alu / / 47
Preis
999.00
Preis (Rahmen)
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
11750.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
70.50
Vorbau-/Oberrohrlänge
100.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1066.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/86, -/-
Übersetzung
3
BB Drop/Reach/Stack
-/-/-
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Rock Shox Recon SL PL MC 85mm/- -
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Shimano Deore/Shimano Deore XT Shadow/Shimano Deore
Bremsanlage/Bremshebel
Shimano BR-M485/Shimano BL-M485
Laufräder/Reifen
- Shimano HB-M 495 Centerlock Mavic XM 117 Disc Shimano HB-M 495 Centerlock Mavic XM 117 Disc/Schwalbe Racing Ralph Evo. Tri. 26x2,25 Schwalbe Racing Ralph Evo. Tri. 26x2,25
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Gehört zur Artikelstrecke:

Hardtails für 999 Euro


  • Hardtails für 999 Euro

    28.03.2008XT-Schaltungen, Highend-Gabeln und Gewichte um elf Kilo – und alles für 999 Euro. Welche Hersteller am besten kalkuliert haben, sagt dieser Megatest.

  • Carver Pure 501

    28.03.2008FAZIT: Gut ausgestattetes Sport-Bike mit sehr guten Klettereigenschaften.

  • Corratec X-Vert S 0.3

    28.03.2008FAZIT: Extrem sportliches Bike für Bergauf- Kletterer. Leider wenig Allround- Qualitäten.

  • Cust Tec Firestarter

    28.03.2008FAZIT: Gutmütiges Bike, aber wenig spritzig und im Trail unhandlich.

  • 2Danger Hot Carrot Ltd.

    28.03.2008FAZIT: Klassisches Touren- Bike mit gutmütigen Fahreigenschaften und sensationeller Ausstattung

  • Bergamont Platoon 5.8

    28.03.2008FAZIT: Ein auffälliges Bike mit unauffälligen Fahreigenschaften für Hausrunde und Tages-Touren.

  • Bulls Copperhead 3 Disc

    28.03.2008FAZIT: Ein heißer Tipp für Touren-Fahrer und Hobby-Racer gleichermaßen.

  • Canyon Grand Canyon 6.0

    28.03.2008FAZIT: Rundum gelungenes Bike für sportlich ambitionierte und Touren-Fahrer.

  • Poison Zyankali T

    28.03.2008FAZIT: Top ausgestattetes Sport-Bike und leichtestes Bike im Testfeld.

  • Radon ZR Team Series

    28.03.2008FAZIT: Ein Bike mit soliden Fahreigenschaften und hochwertiger Ausstattung, bei dem man nichts falsch machen kann.

  • Red Bull AL-200 Werks

    28.03.2008FAZIT: Konsequent durchgestylter Allrounder für Singletrail-Fans.

  • Stevens S-8

    28.03.2008FAZIT: Das “S-8” ist ein ehrliches Bike ohne Schummel-Parts mit guten Fahreigenschaften, aber billiger Gabel.

  • Univega HT 560

    28.03.2008FAZIT: Ein radikales Uphill-Bike mit guter Ausstattung. Bergab schwer zu kontrollieren.

  • Fat XC Advanced

    28.03.2008FAZIT: Ein top Bike, das eigentlich deutlich mehr wert ist als 999 Euro.

  • Fatmodul SX-01 Comp Light

    28.03.2008FAZIT: Das “SX-01 Comp Lite” ist ein leichtes Bike für Marathons und lange Touren.

  • Felt Q 920

    28.03.2008FAZIT: Ausgefallener Rahmen, aber eher billige Komponenten – Geschmackssache.

  • Focus Black Forest

    28.03.2008FAZIT: Das “Black Forest” ist ein erwachsenes Race- Bike, gut ausgestattet.

  • Haibike Hai Edition RC

    28.03.2008FAZIT: Ein kompaktes Spaß-Bike mit sehr gutem Handling im Singletrail.

  • KTM Ultra Sport

    28.03.2008FAZIT: Schöner Rahmen, gute Ausstattung, aber billige Gabel. Zu schwer.

Themen: 5.8BergamontMarathonPlatoon

  • 0,99 €
    Hardtails für 999 Euro
  • 0,00 €
    Hardtails für 999 Euro Punktetabelle

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Bergamont Enduro 9.8

    30.09.2008Das “Enduro 9.8” zeigt sich ausgewogen und besticht durch seine ausgeprägte Touren-Tauglichkeit. Ideal für Fahrer, die einen Allrounder mit Reserven für Abfahrten suchen und nicht ...

  • Bulls Copperhead 3 Disc

    28.03.2008FAZIT: Ein heißer Tipp für Touren-Fahrer und Hobby-Racer gleichermaßen.

  • Australien: Crocodile Trophy 2020 findet statt
    Waldbrände in Australien: Keine Gefahr für MTB-Rennen

    16.01.2020Angesichts der Waldbrandkatastrophe in Australien sorgen sich zahlreiche internationale Rennfahrer um ihre Teilnahme an der Crocodile Trophy. Nun berichtete der Veranstalter über ...

  • BIKE Festival Willingen 2013: Alle News brandaktuell

    14.06.2013Bikes und Parts: schillernde Neuheiten direkt vom BIKE Festival in Willingen – Plus: BIKE Magazin TV Special mit den Videos zur Specialized SRAM Enduro Series, zum Wheels of Speed ...

  • 999 EURO Einsteiger-Hardtails

    31.03.200918 sportliche Einsteiger-Hardtails für 999 Euro im direkten Vergleich. Wer liefert am meisten Bike fürs Geld?

  • Transpyr Coast to Coast 2019
    Etappenrennen vom Mittelmeer zum Atlantik

    04.04.2019Das Transpyr Coast to Coast-Rennen startet am Mittelmeer und endet am Atlantik. In sieben Etappen geht's 2019 bei der zehnten Auflage einmal komplett durch die Pyrenäen.

  • 20 Dirtbikes

    30.05.2006360er, Backflip, Tailwhip - nur mit Dirtbikes kann man so richtig fliegen lernen - und das schon für wenig Geld. 20 Sprunggeräte zwischen 650 und 1500 Euro im Test.

  • Marathon-WM 2017 Singen: Rennbericht
    Lakata & Langvad Marathon-Weltmeister 2017

    26.06.2017Alban Lakata hat sich das schönste Geburtstagsgeschenk selbst gemacht: Der Österreicher holte in Singen seinen dritten WM-Titel. Bei den Damen schlug Annika Langvad Sabine Spitz ...

  • Sellaronda Hero Bike-Marathon 2016
    Restplätze mit Hotel beim MTB-Marathon Sellaronda Hero

    17.11.2015Es gibt noch wenige Startplätze für den Sellaronda Hero Bike Marathon am 18. Juni inklusive Übernachtungspaket. Eine passende Gelegenheit für ein paar tolle Tage in einem ...