Bergamont Fastlane Team Bergamont Fastlane Team Bergamont Fastlane Team

Bergamont Fastlane Team

  • BIKE Magazin
 • Publiziert vor 12 Jahren

Das Fastlane überzeugt mit einem feinfühligen wie effizienten Hinterbau und wertiger Ausstattung. Die Sitzposition fällt eher kurz aus.

Mit dem mehrgelenkigen Fastlane ersetzt Bergamont seinen bewährten Eingelenker Evolve. Bei der reinen Betrachtung des vorderen Rahmendreiecks lässt sich nahezu kein Unterschied feststellen, lediglich der Hinterbau wurde komplett neu entwickelt und fügt sich nun in die Mehrgelenker-Philosophie der übrigen Bergamont-Baureihen ein.

Auf dem Trail erweist sich dieser Schritt als gute Wahl und beschert dem Fastlane einen sensibel reagierenden und trotzdem antriebsneutralen Hinterbau, der bis zu 108 Millimeter Federweg bereitstellt. In Relation zum 47 Zentimeter langen Sitzrohr fällt das Oberrohr des Fastlane relativ kurz aus und sorgt für eine gedrungene Sitzposition. Da das Steuerrohr ebenfalls kurz ist, fährt man das Fastlane mit sportlicher Sattelüberhöhung. Fahrer mit langen Beinen sollten daher lieber zum nächst größeren Rahmen greifen. Mit 69,6 Grad liegt der Lenkwinkel in der goldenen Mitte und sorgt für neutrales Handling. Die hochwertige Ausstattung mit Truvativ-Noir-Carbon-Kurbel und Syntace- Parts kann ordentlich punkten und verspricht langanhaltenden Fahrspaß.


FAZIT: Das Fastlane überzeugt mit einem feinfühligen wie effizienten Hinterbau und wertiger Ausstattung. Die Sitzposition fällt eher kurz aus.


TUNING-TIPP: breitere Reifen aufziehen und Spacer unter den Vorbau.


Web: 
www.bergamont.de


Test: Bergamont Fastlane Team

Hersteller/Modell/Jahr
Bergamont Fastlane Team / 2009
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Bergamont Fahrrad Vertrieb GmbH, 040/4328430, www.bergamont.com
Material/Grössen/Testgrösse
Alu / / M
Preis
3199.00
Preis (Rahmen)
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
11400.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
69.60
Vorbau-/Oberrohrlänge
105.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1096.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/98, -/108
Übersetzung
3
BB Drop/Reach/Stack
-/-/-
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Magura Durin Race MD 100 R/Fox Float RP 23 High Volume
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Truvativ Noir/SRAM X-O/SRAM X-9
Bremsanlage/Bremshebel
Magura Marta/Magura Marta SL
Laufräder/Reifen
DT Swiss X 1800 - - - -/Schwalbe Rocket Ron Evo 26x2,1 Schwalbe Rocket Ron Evo 26x2,1
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Gehört zur Artikelstrecke:

Marathon-Fullys um 3000 Euro


  • Lapierre X-Control 510 Scandium

    20.08.2009Sehr komfortables Marathon-Fully, das auch auf sportlichen Touren eine sehr gute Figur macht.

  • Orbea Oiz Carbon 3

    20.08.2009Von der Sitzposition her Racelastiges Fully mit straffem Hinterbau, aber spürbaren Antriebseinflüssen. Die Ausstattung hinkt hinter dem sehr leichten Rahmen zurück.

  • Pronghorn PRG-XC

    20.08.2009Das PR6-XC des dänischen Newcomers besitzt Potenzial. Leicht, eigenständige Optik und viel Komfort. Der Lenkwinkel könnte einen Tick flacher ausfallen.

  • Marathon-Fullys um 3000 Euro

    20.08.2009Mit 100 Millimetern Federweg besitzen Marathon-Fullys die Lizenz zum Höhenmeterfressen – im Wettkampf, aber auch auf Touren. Wir haben acht Modelle um 3300 Euro getestet.

  • Bergamont Fastlane Team

    20.08.2009Das Fastlane überzeugt mit einem feinfühligen wie effizienten Hinterbau und wertiger Ausstattung. Die Sitzposition fällt eher kurz aus.

  • Conway Q-MF 1000

    20.08.2009Mit gelungener Geometrie und sehr hochwertiger Ausstattung bekommt man bei Conway viel Bike fürs Geld. Das hohe Rahmengewicht und der etwas leblose Hinterbau kosten weitere Punkte.

  • Tomac Carbide XC

    20.08.2009Seriöses Marathon-Fully mit schön verarbeitetem Carbon-Rahmen. Ein Bike, das auch im Trail-Einsatz sehr viel Fahrspaß vermittelt.

  • Turner Flux

    20.08.2009Eigenständiges Bike mit aufwändigem Rahmen und antriebsneutralem, straffem Hinterbau. In Relation zum Oberrohr ist das Sitzrohr superkurz.

  • Votec V.CS

    20.08.2009Durch die entspannte Sitzposition und das Komfortfahrwerk punktet das perfekt ausgestattet V.CS vor allem bei Marathons und Sport-Touren.

Themen: BergamontFastlaneFullysMarathonMarathon-FullysTeam

  • 0,99 €
    Marathon-Fullys um 3000 Euro

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Top-Ten-Bikes 2006

    25.08.2006Fast 1000 Bikes werden jedes Jahr durch die Redaktion geschleust. Manche wollen wir gar nicht mehr hergeben. Wir zeigen Ihnen unsere zehn Lieblingsbikes des Jahres 2006.

  • Australien: Crocodile Trophy 2020 findet statt
    Waldbrände in Australien: Keine Gefahr für MTB-Rennen

    16.01.2020Angesichts der Waldbrandkatastrophe in Australien sorgen sich zahlreiche internationale Rennfahrer um ihre Teilnahme an der Crocodile Trophy. Nun berichtete der Veranstalter über ...

  • Ferienplaner Last Minute: Mountainbike-Urlaube
    Last-Minute-Ferien: Mit Mountainbike in den Urlaub

    04.08.2014Plötzlich stehen die Ferien vor der Tür. Gut, dass man als Mountainbiker flexibel ist. Egal, ob Mehrtagestour durch die Heimat oder ein Roadtrip zu den besten Trails: Der Rucksack ...

  • Canyon Nerve MR 9.0

    15.04.2009Kompromissloses, leichtfüßiges Renngerät, mit dem man ordentlich Gas geben kann. Ausstattung und Fahrwerk spielen auf einem hohen Niveau.

  • Erzgebirgs-Bike-Marathon 2017: EBM Video-Reportage
    Schlaflos in Seiffen

    02.10.2017Der Erzgebirgs Bike Marathon ist das älteste Langstreckenrennen Deutschlands. Zum 25. Jubiläum gab es erstmals den EBM300: 18 Biker wagten sich auf die Dreifach-Variante mit 300 ...

  • Dauertest 2005

    31.01.2006Im Dauertest haben wir zwölf Bikes durch alle Wetter getrieben – extremer Verschleiß ist da vorprogrammiert. Wie haben die Bikes die Strapazen verkraftet?

  • MTB-Marathon: 24-Stunden-Rennen
    Solo oder im Team: 24-h-Rennen für Biker

    28.01.2019Es klingt nach einer unlösbaren Aufgabe: 24 Stunden im Sattel, die Kette immer maximal straff. Diese MTB-Rennen boomen. Eine Hölle für Solo-Fahrer, ein nettes Camping-Weekend für ...

  • Robert-Mennen-Blog: BIKE Transalp 2015 – Finale
    Aus und vorbei! Mennen beendet BIKE Transalp vorzeitig

    27.07.2015Robert Mennen hatte sich für die Craft BIKE Transalp viel vorgenommen. Dann fand er sich plötzlich in der Rolle des Betreuers am Streckenrand wieder. Manchmal kommt eben alles ...

  • Langstrecken-Training: Fit wie Nino Schurter
    10 Tipps von Weltmeister Nino Schurter für den Marathon

    05.02.2020Siebenfacher Weltmeister, Olympia-Sieger, Cape-Epic-Gewinner: Nino Schurter ist der dominierende Biker der letzten Jahre. In BIKE verrät der Schweizer seine 10 besten Tipps für ...