Bergamont Evolve 7.8 Bergamont Evolve 7.8 Bergamont Evolve 7.8

Bergamont Evolve 7.8

  • BIKE Magazin
 • Publiziert vor 13 Jahren

Fazit: Das Bergamont „Evolve 7.8“ ist eine Cross-Country-Maschine. Sportlich, straff und vortriebsorientiert.

Der schmale Lenker und das flache Cockpit diktieren die Marschrichtung: Im gestrecken Galopp nach vorne! Bergamonts “Evolve 7.8” zielt auf sportliche Piloten, denen Vortrieb und wendiges Handling (kurzer Radstand, steiler Lenkwinkel) wichtiger sind als Komfort, denn das Fahrwerk fühlt sich straff an. Zum Einsatzbereich passen der am Lenker bedienbare Lockout-Hebel, der schmale, harte Sattel und die “Racing Ralph”-Reifen. Bergab verlangt das Bike nach einer sicheren Hand – gutmütig definiert man anders. Einhellige Tes termeinung: Auf verwinkelten Mittelgebirgs-Trails ist man besser aufgehoben als am Gardasee.


FAZIT: Das Bergamont “Evolve 7.8” ist eine Cross-Country-Maschine. Sportlich, straff und vortriebsorientiert.


TUNING-TIPP: Bequemeren Sattel montieren.


Test: Bergamont Evolve 7.8

Hersteller/Modell/Jahr
Bergamont Evolve 7.8 / 2008
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Bergamont Fahrrad Vertrieb GmbH, 040/4328430, www.bergamont.com
Material/Grössen/Testgrösse
Alu / / 50
Preis
1999.00
Preis (Rahmen)
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
12150.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
71.30
Vorbau-/Oberrohrlänge
105.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1082.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/100, -/106
Übersetzung
3
BB Drop/Reach/Stack
-/-/-
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Rock Shox Reba Race Dual Air MC Poplock/Fox RP 2 PP
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Truvativ Stylo/SRAM X-9/SRAM X-9 Trigger
Bremsanlage/Bremshebel
Avid Juicy Seven/Avid Juicy Seven
Laufräder/Reifen
DT Swiss X 1800 Disc - - - -/Schwalbe Racing Ralph Evo. Tri. 26x2,25 Schwalbe Racing Ralph Evo. Tri. 26x2,25
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Gehört zur Artikelstrecke:

Marathon-Fullys um 2000 Euro


  • Marathon-Fullys um 2000 Euro

    10.04.2008Um 2000 Euro gibt's leistungsstarke Fullys für sportliches Biken in jedem Terrain. 20 Verkaufsschlager aus der Marathon-Klasse im Mega-Test.

  • Bergamont Evolve 7.8

    10.04.2008Fazit: Das Bergamont „Evolve 7.8“ ist eine Cross-Country-Maschine. Sportlich, straff und vortriebsorientiert.

  • Canyon Nerve XC 7

    10.04.2008Fazit: Seriöses Sportgerät ohne Kompromisse. Breiter Einsatzbereich, stimmig spezifiziert.

  • Centurion Backfire Hydro LRS

    10.04.2008FAZIT: CC-Bike alter Schule. Wenig Komfort, Race-Position, ein Bike für Spezialisten. Hat uns im 2007er-Setup mit German: A.-Dämpfer besser gefallen.

  • Fuji Outland Pro

    10.05.2008FAZIT: sportlich ausgelegt, aber durch Gewicht und Ausstattung aufs Mittelgebirge reduziert.

  • Ghost RT Actinum 7500

    10.05.2008FAZIT: ausgewogen und narrensicher, wertig ausgestattet, im Handling eines der besten Bikes dieser Klasse!

  • GT Marathon 1.0

    10.05.2008FAZIT: Für die Jagd nach Sekunden weniger geeignet, dafür viel Fahrfreude in schwierigem Terrain.

  • Hai Impact SE One

    10.05.2008FAZIT: ordentlich ausgestattet, aber mit Schwächen im Detail. Schmaler Einsatzbereich.

  • KTM Speed RC 3.0

    10.05.2008FAZIT: wertige Ausstattung, individuelle Optik, ein solides Sport-Bike.

  • Lapierre X-Control 310

    10.05.2008FAZIT: schöne, ausgefallene Optik, viel Spaß bergab, aber kein ausgesprochener Racer.

  • Müsing Offroad AXC

    10.05.2008FAZIT: Die Top-Ausstattung steht einem unausgewogenen Fahrwerk gegenüber.

  • Trenga De TW 1.6

    10.05.2008FAZIT: sportlicher Allrounder für Marathons und Touren.

  • Cube AMS Pro K24

    10.04.2008FAZIT: ausgereiftes Sport- Bike mit großem Einsatzbereich und gelungener Ausstattung. Verdienter Testsieger und Kauftipp!

  • Fat Project FXC Transalp

    10.04.2008FAZIT: Luxusausstattung und extrem geringes Gewicht sorgen für ein “sehr gut” nach Punkten. Doch das Gesamtpaket ist unausgewogen.

  • Focus Super Bud SL

    10.05.2008FAZIT: Das “Super Bud SL” ist eine runde Sache für Singletrail-Liebhaber.

  • Radon QLT Race 7.0

    10.05.2008FAZIT: sehr gutes Marathon-Bike mit vielen Stärken und wertigen Parts.

  • Red Bull NPL-600

    10.05.2008FAZIT: leichtes Race-Fully mit harmonischem Fahrwerk, edel ausgestattet.

  • Rocky Mountain Element 30

    10.05.2008FAZIT: optisch ein echtes Rocky Mountain, durch die Ausstattung aber nur Mittelklasse.

  • Specialized FSR XC

    10.05.2008FAZIT: kein Jäger nach Sekun den, aber ein spaßiges Paket für Trail und Tour. Rundum dem Preis angemessen.

  • Stevens Fluent ES

    10.05.2008FAZIT: eins der besten Bikes dieser Gruppe. Fahrstabil, ausgewogen und gut ausgestattet.

  • Trek Top Fuel 8

    10.05.2008FAZIT: echtes Race-Fully für Leute, die eine sportliche Sitzposition suchen.

Themen: 7.8BergamontEvolveMarathon

  • 0,99 €
    Marathon-Fullys um 2000 Euro

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2018: Kross Level 13.0
    Kross Level 13.0 im BIKE-Test

    02.10.2018Das Kross-Level-Hardtail ist ein sportliches Rad, perfekt für Hobby-Racer. Auf langen Touren könnte die Sitzposition des Bikes etwas komfortabler ausfallen.

  • Specialized Epic FSR Comp

    15.04.2009Durchschnittlich ausgestattetes Marathon-Bike mit vielen Einstelloptionen beim Fahrwerk und eher entspannter Sitzposition.

  • Specialized Stumpjumper FSR S-Works Carbon

    11.02.2010Mehr geht nicht: 7499 Euro, 140 Millimeter Federweg – 10,9 Kilo. Das Stumpjumper S-Works will den Stand der Technik markieren. Was es wirklich kann, erfuhr Redakteur Ottmar bei ...

  • Fuji Outland Pro

    10.05.2008FAZIT: sportlich ausgelegt, aber durch Gewicht und Ausstattung aufs Mittelgebirge reduziert.

  • Lady-Bikes 2008

    30.06.2008Ihr Laufsteg ist der Singletrail, das Casting spielt am Gardasee, die Jury ist härter denn je. Zehn Fullys für Frauen kämpfen um das Prädikat "Top-Model". Unser Test deckt auf, ...

  • Absa Cape Epic, Stage 3: Favoriten setzen Ausrufezeichen

    27.03.2014Team Meerendal Songo Specialized mit Sauser/Rabon schafft den ersten Etappensieg. Karl Platt (GER) kämpft auf der längsten Etappe mit Knieproblemen.

  • MTB-WM: Pietermaritzburg 2014
    Marathon-Weltmeisterschaft 2014: Silber für Spitz

    30.06.2014Keine Podiumschancen für die deutschen Männer, dafür aber eine Silbermedaille für Sabine Spitz und spannende Aufholjagden von Christoph Sauser und Alban Lakata.

  • Marathon-Fullys

    08.05.2007Die Luxusklasse der Marathon-Fullys wird immer leichter und dabei immer komfortabler. Wer siegt im Wettstreit der schnellsten Bikes der Welt?

  • Marathon-Star Alban Lakata im Interview
    Zu Besuch bei Marathon-Weltmeister Lakata

    07.08.2018Er trägt den Spitznamen „Albanator“, ist dreifacher Weltmeister im MTB-Marathon und lebt in Osttirol: Alban Lakata gehört zu den Stars der Langstrecke. Wir haben ihn besucht.