Test 2017: Frauen-Bikes zwischen 2500 und 3000 Euro Test 2017: Frauen-Bikes zwischen 2500 und 3000 Euro

Test 2017: Frauen-Bikes zwischen 2500 und 3000 Euro

Details der Testbikes für Frauen

Gitta Beimfohr am 23.11.2017

DIE BIKES IM DETAIL

Test 2017: Frauen-Bikes zwischen 2500 und 3000 Euro

1 :Ergonomisch geformte Flügelgriffe am Focus Spine: Auf der Schotterautobahn mögen sie Entlastung für die Handgelenke bringen, auf technischen Abfahrten sorgen sie für eher unsicheres Handling.

Test 2017: Frauen-Bikes zwischen 2500 und 3000 Euro

2. SWAT-Technologie am Specialized Camber. Am Flaschenhalter steckt stets griffbereit ein Tool für kleinere Einstellungsoptimierungen. 

Test 2017: Frauen-Bikes zwischen 2500 und 3000 Euro

3. Die Erlösung für lange Anstiege in den Alpen: Cube, Focus und Trek halten am Zweifach-Kettenblatt fest.

Test 2017: Frauen-Bikes zwischen 2500 und 3000 Euro

4. Sättel muss man ausprobieren, um den passenden zu finden. Den Bontrager Evoke 2 WSD am Trek fanden alle Testfahrerinnen zu kantig. 

Test 2017: Frauen-Bikes zwischen 2500 und 3000 Euro

5. Innen verlegte Züge am Ghost. Daher freier Blick auf das extra für Frauen designte Rahmendekor. Das Motiv findet sich auch an Felgen und Sattel wieder – Geschmackssache …


Seite 2 / 2
Gitta Beimfohr am 23.11.2017
    Anzeige
  • Branchen News
    Anzeige
  • Das könnte Sie auch interessieren