Specialized Camber Comp AL im Test Specialized Camber Comp AL im Test Specialized Camber Comp AL im Test

Test 2017 – Frauen-Bikes: Specialized Camber Comp AL

Specialized Camber Comp AL im Test

  • Gitta Beimfohr
 • Publiziert vor 4 Jahren

Du stehst am Einstieg eines anspruchsvollen Trails, und dieses Bike vermittelt dir: Keine Panik, wir machen das schon.

Das liegt zum einen an der ausgewogenen Geometrie. Man sitzt, egal ob bergauf oder bergab, "im Rad" und fühlt sich perfekt ins System integriert. Im Vortrieb ist das Camber effizient und ausgesprochen laufruhig, selbst im Wiegetritt macht sich kaum ein Wippen bemerkbar. Auch bergab fliegt das Bike satt über den Trail, lässt sich aber agil auf jeden gewünschten Richtungswechsel ein. Kleinere Fahrfehler bügelt das effiziente Fahrwerk gutmütig weg. Schöne Details: Dämpfer mit Autosag und Flaschenhalter mit integriertem Mini-Tool.


Fazit: ein zuverlässiges Bike, das der Einsteigerin genauso viel Spaß macht wie er ambitionierten Trail-Athletin.


Alternative: Das Rhyme FSR Comp besitzt mit 150 mm Federweg noch mehr Potenzial bergab. 3899 Euro.

BIKE Magazin Kennlinien: Im Vergleich zum Hinterbau hat die Gabel des Specialized Camber Comp AL ganz klar das Nachsehen und hinkt bei der Funktion hinterher.

BIKE Magazin Specialized Camber Comp AL

BIKE Magazin Specialized Camber Comp AL


Diesen Artikel bzw. die gesamte Ausgabe BIKE 7/2017 können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Ausgabe im DK-Shop nachbestellen:


Lesen im Apple App Store
Lesen im Google Play Store
Bestellen im DK-Shop


Test: Specialized Camber Comp AL

Hersteller/Modell/Jahr
Specialized Camber Comp AL / 2017
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Specialized Germany GmbHMarketing Office, www.specialized.com
Material/Grössen/Testgrösse
Alu / , D: XS, S, M, L / M
Preis
2599.00
Preis (Rahmen)
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
12920.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
68.00
Vorbau-/Oberrohrlänge
75.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1120.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/125, -/131
Übersetzung
1
BB Drop/Reach/Stack
-24.00/422.00/591.00
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Rock Shox Revelation Solo Air/Fox Float DPS
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Race Face Aeffect/SRAM GX/SRAM NX
Bremsanlage/Bremshebel
Shimano BR-M447/Shimano BL-M506
Laufräder/Reifen
- Specialized QR 15 x 110 Roval Traverse Specialized QR 12 x 148 Roval Traverse/Specialized Purgatory Control 2,3 Specialized Ground Control Control 2,3
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. BIKE-Urteile: super (250–205 P.), sehr gut (204,75–170 P.), gut (169,75–140 P.), befriedigend (139,75–100 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Gehört zur Artikelstrecke:

7 Trail- und All-Mountain-Bikes für Frauen im Vergleich


  • Test 2017 – Frauen-Bikes: Focus Spine Evo Donna
    Focus Spine Evo Donna

    22.11.2017Von allen getesteten Bikes hat das Focus Spine den längsten Reach, also die gestreckteste und damit sportlichste Sitzposition.

  • Test 2017 – Frauen-Bikes: Ghost DRE AMR 4 AL
    Ghost DRE AMR 4 AL im Test

    22.11.2017Nicht nur Liv, sondern auch Ghost hat ein Bike speziell für Frauen entwickelt, wobei das DRE AMR eindeutig von der Unisex-Familie SL AMR abstammt und nur leicht am Oberrohr ...

  • Test 2017 – Frauen-Bikes: Trek Fuel EX 8 WSD
    Trek Fuel EX 8 WSD im Test

    22.11.2017Der Stoiker im Testfeld. Der wuchtige, kantige Rahmen und das Gesamtgewicht von 14,8 Kilo lassen für den Anstieg zunächst nichts Gutes vermuten...

  • Test 2017: Frauen-Bikes zwischen 2500 und 3000 Euro
    7 Trail- und All-Mountain-Bikes für Frauen im Vergleich

    23.11.2017Die Blümchenzeit ist vorbei. Frauen-Bikes der neuen Generation sind so ernstzunehmen wie ihre Unisex-Kollegen. Sieben Trail- und All-Mountain-Bikes zwischen 2500 und 3000 Euro im ...

  • Test 2017 – Frauen-Bikes: Canyon Spectral WMN AL 7.0 EX
    Canyon Spectral WMN AL 7.0 EX im Test

    22.11.2017Satte 150 Millimeter Federweg und doch viertbeste Bergauf-Performance im Test. Der Ausstattung des Spectrals merkt man an, dass sich hier jemand wirklich Gedanken zum Thema Frau ...

  • Test 2017 – Frauen-Bikes: Cube Sting WLS 140 SL 27.5
    Cube Sting WLS 140 SL 27.5 im Test

    22.11.2017Das ungewöhnlichste Bike der gesamten Testflotte ist das sportliche All-Mountain-Bike Cube Sting WLS 140 SL 27,5.

  • Test 2017 – Frauen-Bikes: Liv Pique SX
    Liv Pique SX im Test

    22.11.2017Das einzige Bike im Test, das rein für die weibliche Anatomie entworfen wurde. Die zentrale Sitzposition fällt sofort auf.

  • Test 2017 – Frauen-Bikes: Specialized Camber Comp AL
    Specialized Camber Comp AL im Test

    22.11.2017Du stehst am Einstieg eines anspruchsvollen Trails, und dieses Bike vermittelt dir: Keine Panik, wir machen das schon.

Themen: Camber CompFrauenbikeFrauen-BikeLady BikeSpecializedTest


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2016 – Enduros: Focus Sam C Team
    Focus Sam C Team im Test

    10.03.2017Mit dem Deutschen Meistertitel im Gepäck hat das Focus Sam Carbon seine Renntauglichkeit bereits unter Beweis gestellt.

  • Rose Count Solo 1

    24.04.2013Ein steifer Einstiegs-Racer, mit dem man sich locker in einen Startblock stellen kann. Für später bietet das Count Solo genug Tuning-Potenzial.

  • Test 2017 – All Mountains: Merida One-Forty 700
    Merida One-Forty 700 im Test

    03.07.2017One-Twenty, One-Forty, One-Sixty. Meridas Modellbezeichnungen sprühen nicht unbedingt vor Kreativität, umreißen aber dafür möglichst genau den Federweg und das damit verbundene ...

  • Test 2015 Race-Hardtails: Bulls Bushmaster 29
    Bulls Bushmaster 29 im BIKE-Test

    11.04.2016Wie vom ZEG-Flaggschiff Bulls gewohnt, muss sich der "Buschmeister" in Sachen Gewicht und Ausstattung nicht vor der Versenderkonkurrenz verstecken.

  • Kurztest 2021: Helm TSG Scope Graphic Design
    Leuchtboje: TSG-Helm Scope Graphic Design

    20.04.2021Der Scope gefiel mir wegen der guten Passform und Belüftung. Praktisch: das leicht zu bedienende Verstellrad.

  • Einzeltest 2020: Centurion No Pogo E 3600l
    Ausgewogenes Touren-Bike: Centurion No Pogo E 3600l

    07.12.2020Viel Federweg, top Ausstattung und eine moderne Geometrie: Das Centurion No Pogo E 3600i überzeugt mit Fakten. Was leistet das Bike im Gelände?

  • Test 2020: Ride Concepts Hellion
    Guter Grip: Schuhe von Ride Concepts im Kurz-Check

    18.12.2020Die wasserfesten Flatpedal-Schuhe Hellion von Ride Concepts haben eine steife Sohle und bieten guten Grip.

  • Test-Duell Hardtails am Limit: Marathon-Renner in Leogang
    Centurion Backfire Carbon 4000 vs Simplon Razorblade 29

    07.08.2019Mit dem Input ihrer Team-Fahrer haben Centurion und Simplon ihre Vorzeige-Hardtails verfeinert und abgespeckt. Wir haben sie beim Marathon-Rennen in Leogang ans Limit gebracht.

  • Giant Trance X 29er 0

    25.04.2013Ein gelungenes 29er-All-Mountain, das die Vorteile der großen Räder perfekt in Szene setzt. Großer Einsatzbereich.