Univega Alpina HT-LTD XT Univega Alpina HT-LTD XT Univega Alpina HT-LTD XT

Univega Alpina HT-LTD XT

  • Stefan Loibl
 • Publiziert vor 9 Jahren

Das Univega gehört zum Besten, was man in dieser Preisklasse bekommt. Mit einem ausgewogeneren Cockpit wäre es sogar um den Testsieg mitgefahren.

Univega zählt zu den Preis-/Leistungsgaranten im Hause Derby Cycle, und das belegt unser Einsteiger-Hardtail eindrucksvoll: XT-Kurbel, Reba-Gabel und Evolution-Reifenmischung. Mit seinen zwölf Kilo und leichten Laufrädern überwindet es jede Steilstufe spielerisch. Bergab kostet der schmale 640er-Lenker, an dem gerade so alle Armaturen Platz finden, Handling-Punkte. Die Reba-Gabel dagegen bügelt alles nieder, was sich dem Vorderrad in den Weg stellt. Für die geschmeidigen Gangwechsel sind die durchgängigen Schaltzüge verantwortlich. Beim Schalten unter Belastung hingegen helfen die Steighilfen an der XT-Kurbel, damit nichts hakelt und die Kette flott aufs größere Blatt klettert. Die Gemini-Stopper von Tektro bringen auch unseren Lesertester Michael sicher zum Stehen. Einzige Schwachstelle ist die fehlende Garantie über die gesetzlichen zwei Jahre Gewährleistung hinaus – so verliert das Univega-Alpina-Hardtail einige Punkte.


Fazit: Das Univega gehört zum Besten, was man in dieser Preisklasse bekommt. Mit einem ausgewogeneren Cockpit wäre es sogar um den Testsieg mitgefahren.


PLUS Leichte Laufräder, gute Gabel und Ausstattung
MINUS Schmaler Lenker, langer Vorbau

Daniel Simon Die hochwertige Evolution-Version von Schwalbe hat speziell bei Nässe mehr Grip und rollt leichter. Außerdem montiert am Bulls Copperhead.


Test: Univega HT-LTD XT

Hersteller/Modell/Jahr
Univega HT-LTD XT / 2013
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Raleigh Univega GmbH, 04471/9660, www.univega.com
Material/Grössen/Testgrösse
Alu / H: XS, S, M, L, XL / M
Preis
999.00
Preis (Rahmen)
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
12050.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
69.50
Vorbau-/Oberrohrlänge
100.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1087.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/103, -/-
Übersetzung
3
BB Drop/Reach/Stack
-38.00/412.00/594.00
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Rock Shox Reba RL/- -
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Shimano XT/Shimano XT/Shimano Deore
Bremsanlage/Bremshebel
Tektro Gemini/Tektro Gemini
Laufräder/Reifen
Concept SDR Light - - - -/Schwalbe Nobby Nic 2,25 Schwalbe Racing Ralph 2,25
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Gehört zur Artikelstrecke:

Test 1000-Euro-Hardtails


  • Test 2013: 1000 Euro Hardtails aus dem Fachhandel
    Test 1000-Euro-Hardtails (Fachhandel)

    22.02.2013Hardtails der 1000-Euro-Klasse sind für Bikeshops das tägliche Brot. Weil gerade bei diesem Preispunkt viele Hersteller in die Trick­kiste greifen, haben wir 9 Mountainbikes vom ...

  • Bulls Copperhead 3

    21.02.2013Mit dem sportlichen Copperhead 3 räumt Bulls wieder einmal den Testsieg ab. Die tolle Ausstattung und der hochwertige Rahmen überstrahlen die Konkurrenz.

  • Carver PHT 150

    21.02.2013Das Carver PHT 150 ist ein leichter Sportler mit hochwertigem Rahmen, dem eine zähe Gabel und schwache Bremsen das Gesamturteil vermiesen.

  • Drössiger HTA 3.2

    21.02.2013Das HTA 3.2 von Drössiger ist ein langlebiges Touren-Hardtail mit klassischer Geometrie, solider Ausstattung und agilem Handling.

  • Müsing Offroad Comp

    21.02.2013Durch die hohe Front heißt es beim Müsing: Komfort statt Sport. Dank hochwertiger Ausstattung eignet sich das Offroad Comp als Reise- und Touren-Hardtail.

  • Steppenwolf Timber Elite

    21.02.2013Das Timber Elite muss man im Baukastensystem individuell aufwerten, lieber ein paar Euro mehr investieren. Oder gleich das Timber Elite 29er wählen.

  • Univega Alpina HT-LTD XT

    21.02.2013Das Univega gehört zum Besten, was man in dieser Preisklasse bekommt. Mit einem ausgewogeneren Cockpit wäre es sogar um den Testsieg mitgefahren.

  • Focus Black Forest 3.0

    21.02.2013Das sportliche Black Forest schlägt die Brücke zum Rennsport. Die durchdachte Ausstattung und das tolle Handling machen das Focus zum Fahrspaß-Sieger.

  • Giant Talon 1

    21.02.2013Das Giant Talon 1 ist ein gutmütiges Touren-Hardtail mit komfortabler Sitzposition. Eher schwache Ausstattung, dafür eine lebenslange Garantie auf den Hydroforming-Rahmen.

  • Haibike Edition RC

    21.02.2013Die stimmige Fahrposition und das ausgewogene Handling machen das Haibike Edition trotz dürftiger Ausstattung zu einem Wohlfühl-Bike.

Themen: 1000 EuroAlpinaHardtailUnivega

  • 0,00 €
    Punktetabelle 1000-Euro-Hardtails aus dem Fachhandel
  • 0,99 €
    1000-Euro-Hardtails aus dem Fachhandel

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2017 – Versender-Hardtails: Transalp Amb. Team X12 4.0
    Transalp Ambition Team X12 4.0 im Test

    04.05.2017Allein der Anblick des Ambition Teams lässt die Augen zu Sehschlitzen schrumpfen. Schwarz wie die Nacht – selbst die Schriftzüge lassen sich nur beim Spiel mit dem Licht erkennen.

  • Patria Custom Gravel-Mountainbike
    Grauer Star: "Call it Punk!"-Patria im Pegoretti-Style

    02.10.2020Der Klimawandel ist nur ein Grund mehr für BIKE-Chefredakteur Henri Lesewitz, wann immer es geht Mountainbike statt Auto zu fahren. Aber braucht man zum Kilometerschrubben echt ...

  • Merida 0.Nine Team

    20.12.2009Bis auf die kurze 80er-Gabel gibt es an Meridas neuer Leichtrakete rein gar nichts zu mäkeln. Dank viel technischem Knowhow ein lupenreiner Worldcup-Race.

  • Test 2017: Hardtails unter 1500 Euro
    Punktetabelle zum Hardtail-Test in BIKE 3/17

    01.02.2017Hier finden Sie die vollständige Punktetabelle zum Test der neun Hardtails unter 1500 Euro aus BIKE 3/17 zum Download.

  • Test 2016: günstige Hardtails vom Versender
    Günstige Hardtails von Radon, Transalp & Votec

    30.09.2016Klick, klick, klick – opulente Ausstattungspakete ziehen viele Mountainbiker in die Weiten des Internets. Doch teure Komponenten machen noch kein gutes Bike. Drei Hardtails bis ...

  • Marin Pine Mountain 29

    14.03.2012Das Marin Pine Mountain ist ein Stahl-Klassiker, bei dem auf Tour die inneren Werte mehr zählen als Gewicht und Teile.

  • Test 2016 Einsteiger-Hardtails: Poison Zyankali 29 Shim. XT
    Poison Zyankali 29 Shimano XT Team im Test

    27.10.2016Trotz toxischer Modellnamen wie Acetone, Graphene und Zyankali braucht man beim Direktversender aus Nickenich in der Eifel kein Chemie-Diplom.

  • Neuheiten 2017: Radon Jealous
    Jealous: neue Race-Feile von Radon

    01.08.2016Das Race-Hardtail Black Sin von Radon mischte zwar bis zuletzt die Testgruppen auf, doch für 2017 entwickelte der Versender eine komplett neue Rennfeile: das Jealous.

  • Merida Big Trail 2021
    Trail-Hardtail für schmale Geldbeutel

    13.08.2020Mit dem Big Trail will Merida mit attraktiven Preisen MTB-Einsteiger ansprechen. Dank ausgewachsener Geometrie und Sorglos-Qualitäten könnte das Big Trail aber auch versierte ...