Trenga De GLM 8.0 Trenga De GLM 8.0 Trenga De GLM 8.0

Trenga De GLM 8.0

  • BIKE Magazin
 • Publiziert vor 12 Jahren

Eher sportlich orientiertes Hardtail mit wertigen Komponenten, sauberer Verarbeitung und akzeptablem Gesamtgewicht.

Um dem Kunden ein besseres Preis/Leistungsverhältnis bieten zu können, setzt Trenga De seit Februar diesen Jahres ausschließlich auf den Direktversand. Der Blick auf das Ausstattungspaket des GLM 8.0 zeigt, dass die Rechnung aufgeht. Leichte Teile wie SRAM-X.0-Schaltwerk und -Shifter sowie Truvativ-Noir-Carbon-Kurbel findet man in dieser Preisklasse eher selten. Dafür fällt der mit eigenständigen Details versehene Rahmen recht schwer aus. Die Fahreigenschaften sind ausgewogen, die Sitzposition Race-lastig und schwere Fahrer wissen die großen Bremsscheiben zu schätzen.


 


FAZIT: Eher sportlich orientiertes Hardtail mit wertigen Komponenten, sauberer Verarbeitung und akzeptablem Gesamtgewicht.


TUNING-TIPP: Gabel auf 100 Millimeter umbauen lassen.


Web:
www.trenga.de

¹ Die Bewertung gibt den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. Es ist keine Addition der einzelnen Punkte.

BIKE-Urteile: super, sehr gut, gut, befriedigend, mit Schwächen, ungenügend. ²Preis ggf. zzgl. Kosten für Lieferung, Verpackung und Abstimmung.


Test: Trenga De GLM 8.0

Hersteller/Modell/Jahr
Trenga De GLM 8.0 / 2009
Fachhandel/Versender
Versender
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Trenga DE Vertriebs GmbH, 040/32310070, www.trenga.de
Material/Grössen/Testgrösse
Alu / / 49
Preis
1799.00
Preis (Rahmen)
599.00
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
10700.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
70.00
Vorbau-/Oberrohrlänge
100.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1078.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/82, -/-
Übersetzung
3
BB Drop/Reach/Stack
-/-/-
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Rock Shox Reba Race/- -
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Truvativ Noir/SRAM X-O/SRAM X-O
Bremsanlage/Bremshebel
Magura Louise/Magura Louise BAT
Laufräder/Reifen
DT Swiss X 1800 Disc - - - -/Schwalbe Rocket Ron 2.25 Schwalbe Rocket Ron 2.25
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Preis ggf. zzgl. Kosten für Lieferung, Verpackung und Abstimmung
Gehört zur Artikelstrecke:

Hardtails um 1750 Euro


  • Bergamont Platoon 8.9

    31.05.2009Für 1699 Euro bekommt man mit dem Platoon 8.9 einen leichten und schön verarbeiteten Carbon-Rahmen mit durchschnittlicher Ausstattung.

  • Cannondale F2

    22.06.2009Etwas übergewichtiges Hardtail mit Touren-tauglicher Geometrie aber knapp bemessenem Federweg.

  • Cube Reaction R1 Mag

    22.06.2009Raceorientiertes, leichtes Alu-Hardtail mit sehr guter Ausstattung und schöner Verarbeitung.

  • GT Zaskar Expert

    31.05.2009Langer Sportler mit unverkennbarer GT-Optik und durchschnittlicher Ausstattung.

  • KTM Race Force Alu

    22.06.2009Kompromissloses Race-Hardtail mit schmalem Einsatzbereich. Durch die V-Brake nur für Puristen empfehlenswert.

  • Marin Indian Fire Trail

    22.06.2009Ein Bike zum Spaßhaben. Sinvolle Ausstattung sowie überzeugende Fahreigenschaften bescheren dem Marin ein breites Einsatzspektrum.

  • Rocky Mountain Vertex 50

    22.06.2009Bewährter Klassiker mit nicht zu gestreckter Sitzposition und funktioneller Ausstattung.

  • Trenga De GLM 8.0

    22.06.2009Eher sportlich orientiertes Hardtail mit wertigen Komponenten, sauberer Verarbeitung und akzeptablem Gesamtgewicht.

  • Univega HT 580

    22.06.2009Gut verarbeiteter Carbon-Rahmen mit gelungener Geometrie aber der schwächsten Ausstattung im Testfeld.

  • Hardtails um 1750 Euro

    31.05.2009Hardtails bieten ein ungefiltertes Fahrerlebnis, der Fahrer steht im Mittelpunkt. Im Test: neun Hardtails um 1750 Euro – Bikes ohne Schnickschnack.

Themen: 8.0CC-RacedeGLMHardtailTrenga


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Canyon Lux MR 9.0 (Dauertest)

    20.10.2009Biken im Dienste der Wahrheit. In der Abrechnung verraten unsere Dauertester, was ihre Bikes im Alltag draufhaben. Diesmal: Canyon Lux MR9.0

  • Test 2016 Einsteiger-Hardtails: Haibike Freed 7.20
    Haibike Freed 7.20 im Test

    27.10.2016Baut Haibike überhaupt noch normale Fahrräder, oder produzieren die Schweinfurter nur noch E-Bikes? Ja, sie haben noch Bikes ohne Motor.

  • Test 2014: Bulls Copperhead 29 Plus
    Bulls-Hardtail Copperhead 29 Plus im Test

    21.07.2014Beschleunigt wie ein Race-Bike, bietet den Fahrkomfort eines Touren-Hardtails: Das Bulls Copperhead 29 Plus gehört zu den Besten seiner Klasse.

  • Univega Alpina HT-LTD XT

    21.02.2013Das Univega gehört zum Besten, was man in dieser Preisklasse bekommt. Mit einem ausgewogeneren Cockpit wäre es sogar um den Testsieg mitgefahren.

  • Canyon Grand Canyon 6.0

    31.03.2009Eine absolute Rennfeile für günstiges Geld. Das perfekte Einstiegsgerät für den Fumic in spe.

  • Radon ZR Litening T.Stax

    24.07.2006Rundumschlag bei Radon: Nie gab es ein so edel und durchdacht ausgestattetes Hardtail für 999 Euro. (BIKE 7/2006)

  • Neuheiten 2016: Merida Big.Nine, Big.Seven & Big.Trail
    MTB Neuheiten: Merida stellt 3 neue Hardtails vor

    22.05.2016Merida hat die Worldcup-Bühne in Albstadt genutzt und drei Hardtails präsentiert. Das Big.Nine als Race-Bike des Teams, die 27,5-Zoll-Variante davon und das Big.Trail: ein ...

  • Race-Fullys für den Breitensport

    04.11.2003Marathon ist der Breitensport für Biker. Aber die Race-Fullys in diesem Test können mehr: Neun erschwingliche Bikes mussten ihre Race-Qualitäten, aber auch ihre ...

  • Cannondale Scalpel Ultimate 8,404 kg

    31.01.2008Das brandneue “Scalpel” ist für Cannondale ein großer Schritt nach vorne.