Trek X-Caliber 29

  • BIKE Magazin
 • Publiziert vor 10 Jahren

Länge läuft, das X-Caliber ist ein Langstreckenbomber.

Das preisgünstigste Bike in einem Vergleichstest hat es in der Regel schwer. Egal, wie gut es fährt, es verliert in der Regel durch seine schwächere Ausstattung ein paar Punkte. So auch beim X-Caliber, das Trek seit dieser Saison unter dem Gary-Fisher-Label führt. Der Rahmen gehört mit 1964 Gramm zu den schwersten im Feld. Er hat zwar eine schlüssige Geometrie, aber keine technischen Highlights. Ganz nach Fisher-Philosophie hat das Bike ein langes Oberrohr, das sorgt für eine sportliche Sitzposition, die bergauf und bergab Freude bereitet (wenn man den Vorbau tiefer legt). Auf der Testrunde fällt die Laufruhe auf, das wendigste ist das X-Caliber nicht. Wenn auch Schaltung und Bremsen nicht zur ersten Garde gehören, montiert Trek wenigstens eine gute Gabel. Es fehlen allerdings Sattelschnellspanner und Kettenstrebenschutz.


Fazit: Länge läuft, das X-Caliber ist ein Langstreckenbomber.

+ Fahrstabiles Handling

+ Günstigstes Bike

– Hohes Gewicht

– Mäßige Ausstattung


Web: www.trekbikes.com

SRAMs Dreifach-Kurbel mit 44/33/22 Zähnen ist für 29er nicht optimal, weil zu groß übersetzt.


Test: Trek X-Caliber 29

Hersteller/Modell/Jahr
Trek X-Caliber 29 / 2011
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Bikeurope B.V./Trek Deutschland, 0180/3507010, www.trekbikes.com
Material/Grössen/Testgrösse
Alu / H: 15,5, 17,5, 19, 21 / 19 "
Preis
1499.00
Preis (Rahmen)
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
12050.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
69.50
Vorbau-/Oberrohrlänge
105.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1129.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/103, -/-
Übersetzung
3
BB Drop/Reach/Stack
-51.00/424.00/609.00
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Rock Shox Reba RL 29/- -
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
SRAM S1000/SRAM X-7/SRAM X-7
Bremsanlage/Bremshebel
Avid Juicy Three/Avid Juicy Three
Laufräder/Reifen
- Shimano Deore Bontrager 8-5-0 Shimano Deore Bontrager 8-5-0/Bontrager Jones XR Front 29x2,25 Bontrager Jones XR Rear 29x2,25
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Gehört zur Artikelstrecke:

29er Hardtails ab 1499 Euro 2011


  • 29er Hardtails ab 1499 Euro 2011

    22.01.2011

  • Rose Mr. Ride 4

    22.01.2011

  • Scott Scale 29 Elite

    22.01.2011

  • Specialized SJ Comp 29

    22.01.2011

  • Trek X-Caliber 29

    22.01.2011

  • Bergamont Revox 9.1

    22.01.2011

  • Bulls Copperhead 29 Plus

    22.01.2011

  • Felt Nine Team

    22.01.2011

  • Giant XTC 1 29

    22.01.2011

  • Merida Twenty Nine Lite 1800

    22.01.2011

Themen: 29TrekX-Caliber

PDF-Download

Für Abonnenten kostenfrei. BIKE-Abo gibt's hier


  • 0,00 €
    29er Hardtails: Punktetabelle
  • 0,99 €
    29er Hardtails

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Test 2016: BMC Teamelite 01 XT gegen Trek Procaliber 9.7 SL
    Softtail-Duell: BMC Teamelite gegen Trek Procaliber

    17.06.2016

  • Trek Superfly Elite Carbon

    22.11.2010

  • Giant XTC 1 29

    22.01.2011

  • Trek Remedy 8

    30.09.2008

  • Test 2015: Race-Fullys mit Shimano XTR Di2
    Super-Racer: die teuersten Marathon-Fullys der Welt

    29.05.2015

  • Dauertest: Trek Slash 8

    06.09.2013

  • Dauertest: Trek Fuel EX 9.8 Plus
    Trek Fuel EX 9.8 Plus im Dreifach-Test

    10.10.2018

  • Trek Superfly 9.8

    15.01.2014

  • Top-All Mountains in 29 Zoll im Test
    Test 2015: Vier Top 29er All Mountains

    20.11.2014