Trek Top Fuel 9.8

  • BIKE Magazin
 • Publiziert vor 12 Jahren

Preis und Leistung stimmen. Trek bietet mit dem Top Fuel der nächsten Generation ein waschechtes Race-Fully für ambitionierte Sportler.

Auch das Trek wurde komplett neu entwickelt für die Ansprüche der Zielgruppe. Trotzdem stellt Trek mit dem Top Fuel – wie Specialized mit dem Epic – nur sein “zweitbestes” Bike diesem Test. Die optisch interessante Konstruktion mit Carbon-Sitzmast ist leichter als ein Rahmen plus Standard-Stütze. Das Fahrwerk spricht sensibel an und hat viel Federweg. Antriebseinflüsse gibt es nicht, die Kraftübertragung ist ausgezeichnet. Auf dem Steifigkeitsprüfstand überzeugt das Top Fuel allerdings nicht. 49 Nm/Grad sind ein schwacher Wert, der sich bei hohem Tempo in einer Neigung zum Flattern zeigt (was auf der Rennstrecke in Bundenthal aber nicht durchschlägt). Trek spricht zwar keine Gewichtsbeschränkung aus, wir empfehlen das Top Fuel allerdings nicht für schwere Fahrer. Auf dem Rundkurs erntete das Bike viel Lob. Top-Noten im Handling und Top-Noten fürs Fahrwerk, die sehr schmalen, schwach profilierten Reifen vermasselten dem Bike bessere Rundenzeiten. In Sektor vier, dem Downhill, trägt Trek die rote Laterne. Bei der Ausstattung vermisst man nichts, schwelgt aber auch nicht im Luxus. Den gibt’s beim Top-Modell 9.9 SSL für 5499 Euro, leider zum Zeitpunkt des Tests noch nicht lieferbar.


FAZIT: Preis und Leistung stimmen. Trek bietet mit dem Top Fuel der nächsten Generation ein waschechtes Race-Fully für ambitionierte Sportler.


Web: 
www.trekbikes.com


Test: Trek Top Fuel 9.8

Hersteller/Modell/Jahr
Trek Top Fuel 9.8 / 2009
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Bikeurope B.V./Trek Deutschland, 0180/3507010, www.trekbikes.com
Material/Grössen/Testgrösse
Carbon / / 17,5
Preis
3999.00
Preis (Rahmen)
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
10450.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
69.40
Vorbau-/Oberrohrlänge
110.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1090.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/104, -/111
Übersetzung
3
BB Drop/Reach/Stack
-/-/-
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Rock Shox SID Race/Fox Float RP23
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Shimano XT/Shimano XT/Shimano XT
Bremsanlage/Bremshebel
Shimano XT/Shimano XT
Laufräder/Reifen
Bontrager RXL - - - -/Bontrager Jones XR Team Issue TLR 26x2,0 Bontrager Jones XR Team Issue TLR 26x2,0
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
  • Race-Fullys

    22.02.2009

  • Corratec Air Tech WC

    22.02.2009

  • Simplon Stomp MR-3

    22.02.2009

  • Specialized Epic Marathon

    22.02.2009

  • Trek Top Fuel 9.8

    22.02.2009

  • Cube AMS HPC

    22.02.2009

  • Giant Anthem X 0

    22.02.2009

  • Merida 96 Team

    22.02.2009

  • Scott Spark RC

    22.02.2009

Themen: 9.8CC-RaceFuelMarathonTopTrek

PDF-Download

Für Abonnenten kostenfrei. BIKE-Abo gibt's hier


  • 0,99 €
    Race-Fullys

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Rennbericht Marathon-EM Singen 2015
    Marathon-EM: Spitz und Kulhavy holen die Titel

    11.05.2015

  • Ronda Extrema-Experiment: das Finale
    Finale des Ronda Extrema-Experiments [Video]

    03.06.2016

  • 4 Islands Etappenrennen in Kroatien: Rennbericht
    4 Islands: Nah am Wasser

    20.04.2016

  • Tomac Automatic Custom

    15.04.2009

  • Leistungsdiagnostik-Seminare 2014
    Leistungsdiagnostik: Profi-Training für jedermann

    30.09.2014

  • Test 2014: Trek Fuel EX 9.8 29

    20.08.2014

  • Test Titan-Hardtail von Cube
    Cube Elite HPT K18

    31.05.2008

  • Bulls Black Adder 2

    31.10.2008

  • Trek Fuel EX 8

    28.06.2012