Trek Elite 9.9 SSL Trek Elite 9.9 SSL Trek Elite 9.9 SSL

Trek Elite 9.9 SSL

  • BIKE Magazin
 • Publiziert vor 12 Jahren

Trek liefert den Hingucker unter den Carbon- Hard tails. Das Top-Modell bietet höchste Qualität, sammelt die meisten Punkte und zielt auf echte (Worldcup-) Racer.

Trek gehört zu den Pionieren im Carbon-Hardtail-Segment und bringt eine brandneue Rennmaschine an den Start. Das Elite 9.9 SSL ist ein Racer in reinster Form, das zeigt bereits die kompromisslose Ausstattung. Kleine Discs, schmale Reifen, lange Geometrie, schmaler Lenker. Die Bontrager-Laufräder sehen super aus und wiegen wenig. Die Zweifach-Kurbeln mit schmalem BB90-Innenlager sorgen für einen geringen Q-Faktor (Abstand der Pedale zueinander). Das freut Rennfahrer, die genug Schmalz in den Beinen für die 42/29-Kettenblätter haben. Am Rahmen fällt sofort das verlängerte Sitzrohr auf. Trek erreicht dadurch eine unverwechselbar coole Optik, insgesamt sollen Rahmen plus Carbon-Stütze 100 Gramm leichter sein als Standard-Rahmen mit Standard-Stütze. Der 34 Millimeter dicke und 185 Millimeter lange Carbon-Sitzmast bietet einen ausreichenden Verstellbereich aber wenig Fahrkomfort. Nimmt man auf dem Sattel Platz, stellt sich sofort das Trek-typische Race-Feeling ein. Das Bike marschiert wegen seines geringen Gewichts und der sportlichen Sitzposition stark bergauf. Bergab zeigt sich das Bike durch den langen Radstand nicht so wendig, dafür aber laufruhig bei Tempo.


FAZIT: Trek liefert den Hingucker unter den Carbon- Hard tails. Das Top-Modell bietet höchste Qualität, sammelt die meisten Punkte und zielt auf echte (Worldcup-) Racer.


Web: 
www.trekbikes.com


Test: Trek Elite 9.9 SSL Series

Hersteller/Modell/Jahr
Trek Elite 9.9 SSL Series / 2009
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Bikeurope B.V./Trek Deutschland, 0180/3507010, www.trekbikes.com
Material/Grössen/Testgrösse
Carbon / / 49,5
Preis
4999.00
Preis (Rahmen)
1699.00
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
8800.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
70.00
Vorbau-/Oberrohrlänge
100.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1114.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/100, -/-
Übersetzung
2
BB Drop/Reach/Stack
-/-/-
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Rock Shox SID World Cup/- -
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
FSA K-Force Light/Shimano XTR/Shimano XTR
Bremsanlage/Bremshebel
Shimano XTR/Shimano XTR
Laufräder/Reifen
Bontrager RXL Scandium - - - -/Schwalbe Rocket Ron 2.1 Schwalbe Rocket Ron 2.1
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Gehört zur Artikelstrecke:

Carbon-Hardtails


  • Carbon-Hardtails

    31.05.2009Kann man das Hardtail neu erfinden? Sechs Edel-Racer und Technologieträger geben die Antwort.

  • BMC Team Elite 01

    31.05.2009Das Team Elite 01 glänzt durch einen hochwertigen Rahmen und eine ausgewogene Geometrie. Die Fahreigenschaften überzeugen. Es gibt jedoch leichtere Kandidaten.

  • Canyon Grand Canyon CF 9.0 LTD

    31.05.2009Canyon stellt mit dem Grand Canyon CF 9.0 LTD eines der besten Race-Bikes der Saison auf die Räder. Es nutzt die Möglichkeiten des Materials aus und lässt sich extrem agil und ...

  • Commençal Skin 1

    31.05.2009Commençals Voll-Carbon-Premiere hat den Anspruch mehr spaßorientierter Eyecatcher als reinrassiger Sportler zu sein. Für den kompromisslosen Renneinsatz müsste das Bike abspecken.

  • KTM Myroon Master

    31.05.2009KTM bietet einen sehr leichten Rahmen mit gelungenen Details und eine vernünftig gewählte Ausstattung zum guten Preis. Preis/ Leistungs-Tipp dieser Gruppe!

  • Rocky Mountain Vertex RSL Team

    31.05.2009Das Vertex wurde auf Funktion im Wettkampf konzipiert. Teuer, schön und mit guten Details ausgestattet.

  • Trek Elite 9.9 SSL

    31.05.2009Trek liefert den Hingucker unter den Carbon- Hard tails. Das Top-Modell bietet höchste Qualität, sammelt die meisten Punkte und zielt auf echte (Worldcup-) Racer.

Themen: 9.9Carbon-HardtailCC-RaceEliteHardtailSSLTrek

  • 0,99 €
    Carbon-Hardtails

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Falkenjagd mit Titan

    10.04.2010Falkenjagd heißt die junge Münchner Firma, die sich ganz auf edle Titanbikes spezialisiert hat. Die Rahmen werden nach den Vorgaben der Entwickler bei Lynskey in den USA ...

  • Race-Fullys für den Breitensport

    04.11.2003Marathon ist der Breitensport für Biker. Aber die Race-Fullys in diesem Test können mehr: Neun erschwingliche Bikes mussten ihre Race-Qualitäten, aber auch ihre ...

  • Eurobike-Neuheiten 2015: Bianchi setzt auf Fullys

    29.08.2014Bei Bianchi hat man eingesehen, das man nur mit Hardtails und Rennrädern langfristig wenig erfolgreich sein wird. Auch die italienische Kundschaft sattelt immer mehr auf Fullys ...

  • Ghost HTX Actinum 2972

    24.05.2013Mehrstündige Touren sind das Spezialgebiet des gutmütigen Ghost-29ers. Die Ausstattung ist ordentlich, nur der Rahmen könnte leichter und schöner sein.

  • Cannondale Taurine Team Replica

    30.12.2008Es ist unglaublich, wie stark sich ein geringes Gewicht in Verbindung mit einer vortriebsorientierten Geometrie bemerkbar macht. Das Cannondale verleiht jedem schnelle Beine.

  • Test 2021: Last Coal gegen Trek Slash 8 GX
    Enduro-Duell: Last Coal vs Trek Slash

    17.03.2021Schlagabtausch: der Klassiker aus den USA gegen den Underdog aus Dortmund. Bei keinem anderen Duell waren wir so unterschiedlicher Meinung wie bei diesen Enduros.

  • Carbon-Rahmen

    22.02.200927 Carbon-Rahmen hauchten im großen BIKE-Labortest ihr Leben aus. Übrig bleibt ein großer Haufen Edelschrott und die Erkenntnis, dass die größte Schwäche im Aluminium lauert.

  • Corratec X-Vert S 0.3

    31.03.2009Mit 11,7 Kilogramm und schnellen Reifen präsentiert sich das X-Vert als agiler Racer mit durchschnittlicher Ausstattung.

  • Dauertest 2010

    15.10.2010Kilometer um Kilometer spulen unsere Tester auf Trail, Marathon oder Transalp ab. Da bleibt so manches Teil auf der Strecke. Hier kommt die Abrechnung.