Transalp24 Ambition Team 5.0 Transalp24 Ambition Team 5.0 Transalp24 Ambition Team 5.0

Transalp24 Ambition Team 5.0

  • Stefan Loibl
 • Publiziert vor 9 Jahren

Mehr kriegt man für 1000 Euro nirgends: leichter Sportler mit tollen Fahreigenschaften, durchdachter Ausstattung. Verdienter Testsieger.

Der Vorjahressieger ( Test in BIKE 5/2012-> ) hat zwar bei der Ausstattung etwas abgespeckt (Deore statt SLX), staubt aber auch in diesem Jahr knapp den Testsieg ab. Basis dafür ist der leichte Alu-Rahmen (1490 g), der dem Fahrer eine sportlich gestreckte Sitzposition abverlangt. Durch die schnellen Conti-Reifen genügen wenige Tritte, um den Sportler in Fahrt zu bringen. Die überzeugenden Elixir-5-Stopper verzögern deutlich besser und zuverlässiger als die Elixir 1 – auch dank großer 180er-Scheiben. Bergab fährt das Ambition Team dank breitem Cockpit wie auf Schienen. Auch über Details wie einen hochwertigen Acros-Steuersatz oder die Schraubgriffe kann man sich in dieser Preisklasse freuen. Aber einen Ersatzschlauch sollte man immer im Gepäck haben, denn im Test-Bike waren Light-Schläuche montiert.


Fazit: Mehr kriegt man für 1000 Euro nirgends: leichter Sportler mit tollen Fahreigenschaften, durchdachter Ausstattung. Verdienter Testsieger.


PLUS Leichtester Rahmen, überzeugendes Handling, sportlich
MINUS Light-Schläuche, kein Kettenstrebenschutz

Daniel Simon Sinnvolle Details wie die Schraubgriffe und der Steuersatz von Acros versprechen dem Ambition Team von Transalp24 eine lange Lebenszeit.


Test: Transalp Ambition Team 5.0

Hersteller/Modell/Jahr
Transalp Ambition Team 5.0 / 2013
Fachhandel/Versender
Versender
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Transalp24 Versand, 04123/684507, www.transalp-bikes.com
Material/Grössen/Testgrösse
Alu / H: 16, 18, 20, 22 / 18 "
Preis
999.00
Preis (Rahmen)
329.00
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
10950.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
70.00
Vorbau-/Oberrohrlänge
90.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1079.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/103, -/-
Übersetzung
3
BB Drop/Reach/Stack
-24.00/406.00/587.00
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Rock Shox Reba RL/- -
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Shimano Deore/Shimano XT/Shimano Deore
Bremsanlage/Bremshebel
Avid Elixir 5/Avid Elixir 5
Laufräder/Reifen
Mavic Crossride - - - -/Continental X-King RS 2,2 Continental X-King RS 2,2
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Preis ggf. zzgl. Kosten für Lieferung, Verpackung und Abstimmung
Gehört zur Artikelstrecke:

Test 1000-Euro-Hardtails (Versandhandel)


  • Test 1000-Euro-Hardtails (Versandhandel)

    25.04.2013Online-Plattformen wie Amazon, Otto oder Zalando schreiben Rekordumsätze. Auch Bikes werden immer häufiger im Netz bestellt. Lohnt sich der Kauf per Mausklick? Sechs ...

  • Canyon Grand Canyon AL 6.0

    24.04.2013Viel mehr geht für 1000 Euro nicht: Der gutmütige Canyon-Sportler punktet mit sinnvoller Ausstattung und ausgewogenen Fahreigenschaften.

  • Poison Zyankali Team

    24.04.2013Die hohe Front macht aus dem Zyankali Team einen Komfort-Tourer klassischen Zuschnitts. Top: leichte, handeingespeichte Laufräder.

  • Radon ZR Race 6.0 SRAM

    24.04.2013Ein überzeugender Sportler mit eigenständiger Optik und sehr guter Ausstattung. Sinnvolle Alternative: Shimano-Variante des ZR Race 6.0.

  • Rose Count Solo 1

    24.04.2013Ein steifer Einstiegs-Racer, mit dem man sich locker in einen Startblock stellen kann. Für später bietet das Count Solo genug Tuning-Potenzial.

  • Test 2013: Serious Bear Rock
    Serious Bear Rock von Fahrrad.de im Test

    24.04.2013Das Serious Bear Rock von Fahrrad.de ist ein schweres Einsteiger-Hardtail mit wenig stimmiger Ausstattung. Die hohe Sitzposition und das schmale Cockpit sind gewöhnungsbedürftig.

  • Transalp24 Ambition Team 5.0

    24.04.2013Mehr kriegt man für 1000 Euro nirgends: leichter Sportler mit tollen Fahreigenschaften, durchdachter Ausstattung. Verdienter Testsieger.

Themen: 1000 EuroAmbitionHardtailTestTransalp24Versender/Versandhandel

  • 0,00 €
    Punktetabelle 1000-Euro-Hardtails Versender
  • 0,99 €
    1000-Euro-Hardtails vom Versandhandel

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2017 – Race-Hardtails: Canyon Exceed CF SLX 8.9 Pro
    Canyon Exceed CF SLX 8.9 Pro im Test

    05.06.2017Für unter 4000 Euro schickt Canyon ein 970 Gramm leichtes Carbon-Chassis in den Test und wildert so, nicht nur ausstattungstechnisch, bei den deutlich teureren Bikes.

  • Test 2016: Topeak Joeblow Booster
    Topeak-Handkompressor im BIKE-Check

    16.01.2017Tubeless-Montage ohne Kompressor? Da konnte man sich bisher mühen wie Sisyphus – meist mit ebenso großem Erfolg. Mit der Topeak Joeblow Booster schlägt man den Göttern ein ...

  • Test 2020: Nukeproof Reactor 290c Elite
    UK-Trailbike: Nukeproof Reactor 290c Elite im Test

    15.05.2020Bereits 1996 zierte der Name Reactor das Alu-Geröhr oder vielmehr die Parallelogramm-Gabel eines Hardtails aus dem Hause Nukeproof. Wir waren gespannt auf den Test des neuen ...

  • Test 2019: Softshell-Jacken für Mountainbiker
    12 Softshell-Jacken im Vergleichstest

    08.11.2019Wenn die Temperaturen auf den Gefrierpunkt sinken, wärmt die Muskelarbeit allein nicht mehr ausreichend. Softshell-Jacken verhindern, dass Mountainbikern der Ofen ausgeht. 12 ...

  • Einzeltest 2017: Mountainbike-Schuhe von ION
    MTB-Schuh ION Rascal im Test

    20.10.2017Der Ion-Schuh "Rascal" muss sich vor einem Five Ten Maltese Falcon oder einem Shimano AM9 nicht verstecken. Besonders in hochalpinem Gelände oder im Frühjahr und Herbst spielt er ...

  • Test Titan-Hardtail von Radon
    Radon Titanium 7.0

    31.05.2008Preisgünstiges Titan-Bike für scharfe Kalkulierer. Auch für 1999 Euro in „XT“- oder für 3499 Euro in „XTR“-Version erhältlich.

  • Test 2020: Cross-Country-Federgabeln
    MTB-Federgabeln: 3 Cross-Country-Gabeln im Test

    27.12.2019Fox 32 Float, Lefty Ocho und Rockshox Sid traten im Cross-Country-Gabeltest gegeneinander an. Kann Rockshox - wie in den Vorjahren - den ersten Platz auf dem Siegertreppchen ...

  • Rose Mr. Ride 4

    14.03.2012Mr Ride 4 von Rose ist ein steifer, top ausgestatteter Einstiegssportler, dem die Wendigkeit fehlt.

  • Test 2017 – Einsteiger-Hardtails: Drössiger HTA Hardtrail 2
    Drössiger HTA Hardtrail 2 im Test

    24.07.2017Der Name Hardtrail ist für Drössiger mehr als nur ein Wortspiel. Mit 120 mm Federweg an der Gabel und lediglich elf Gängen ist der giftgrüne Hingucker vor allem auf den Einsatz im ...