Cube Elite HPT K18 Cube Elite HPT K18 Cube Elite HPT K18

Test Titan-Hardtail von Cube

Cube Elite HPT K18

  • BIKE Magazin
 • Publiziert vor 13 Jahren

Das Cube Elite ist fahrstabil, durchgestylt, aber leider recht schwer. Preislich durchaus attraktiv – wie unser Test verrät.

Cube bietet erstmals in seiner Firmenhistorie Titan-Bikes an. Das in Italien gefertigte “Elite HPT” besitzt den steifsten Rahmen der Vergleichsgruppe. Gut gefällt das matte Finish, die roten Farbkleckse und die aufgepulverten Dekors, der Rahmen besitzt sogar ein austauschbares Ausfallende. Schon in der “Vernunftversion” für 2 999 Euro wird man mit der Ausstattung glücklich, hier gehören sogar Crank-Bros.-“Eggbeater”-Pedale zum Lieferumfang. Ergo: Die Luxusversion für 5 799 Euro braucht man nicht. Im Handling stellt Cube das modernste Bike dieser Gruppe dar. Der Rahmen fährt sich spürbar steifer als die anderen, die 100-Millimeter-Gabel spendet Fahrkomfort und Sicherheitsreserve.


FAZIT: fahrstabil, durchgestylt, aber leider recht schwer. Preislich durchaus attraktiv!

Infos unter www.cube.eu


Test: Cube Elite HPT K18

Hersteller/Modell/Jahr
Cube Elite HPT K18 / 2008
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
ZPG GmbH & Co. KG / Cube-Bikes, 09231/9700780, www.cube.eu
Material/Grössen/Testgrösse
Titan / / 48
Preis
2999.00
Preis (Rahmen)
1999.00
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
10850.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
70.40
Vorbau-/Oberrohrlänge
105.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1059.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/115, -/-
Übersetzung
3
BB Drop/Reach/Stack
-/-/-
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Rock Shox Reba SL 115mm Pop Lock/- -
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Shimano Deore XT Hollowtech 2/Shimano Deore XT Shadow/Shimano Deore LX Rapidfire Plus
Bremsanlage/Bremshebel
Formula Oro K18/Formula Oro K18
Laufräder/Reifen
DT Swiss XRC 180 - - - -/Schwalbe Racing Ralph Evo 26x2,25 Schwalbe Racing Ralph Evo 26x2,25
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Gehört zur Artikelstrecke:

Titan-Hardtails


  • Test Titan-Hardtail von Moots
    Moots Rigor Mootis

    31.05.2008Moots spricht mit seinen edlen Titan-Mountainbikes echte Fans an, die ein Maßgeschneidertes Bike suchen. Das hat seinen Preis.

  • Test Titan-Hardtail von Radon
    Radon Titanium 7.0

    31.05.2008Preisgünstiges Titan-Bike für scharfe Kalkulierer. Auch für 1999 Euro in „XT“- oder für 3499 Euro in „XTR“-Version erhältlich.

  • Test Titan-Hardtail von Van Nicholas
    Van Nicholas Tuareg

    31.05.2008Das Titan-Hardtail von Van Nicholas hat einen sehr ausgefallenen, detailverliebten Rahmen. Er ist preiswert, aber auch schwer.

  • Test 2008: Hardtails aus Titan
    Titan-Hardtails im Test

    31.05.2008Sie sind zeitlos, wertbeständig, unzerstörbar. Der Gegenentwurf zur Wegwerfgesellschaft. Wir haben fünf Titan-Bikes im Hardtail-Test miteinander verglichen. Sie könnten ...

  • Test Titan-Hardtail von Cube
    Cube Elite HPT K18

    31.05.2008Das Cube Elite ist fahrstabil, durchgestylt, aber leider recht schwer. Preislich durchaus attraktiv – wie unser Test verrät.

  • Test Titan-Hardtail von Marin
    Marin Team Titanium

    31.05.2008Das Marin ist ein Klassiker am Markt und immer noch aktuell. Im Test-Setup mit gewöhnungsbedürftigem, schmalem Einsatzbereich.

Themen: CC-RaceCubeEliteHardtailTitan

  • 0,99 €
    Titan-Hardtails

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Rotwild R.R2 HT Carbon Kit Team

    11.12.2007FAZIT: Das Weltmeisterinnen- Bike fährt sich schnell, sicher und unspektakulär.

  • Die Top-Race-Hardtails im großen BIKE-Test
    Test 2015: Die schnellsten Race-Hardtails

    16.01.2015Keine anderen Mountainbikes klettern so gierig, wiegen so wenig und sind so verschwenderisch ausgestattet wie die Königsklasse der Race-Hardtails. Wir haben zwölf Luxus-Rennfeilen ...

  • Focus Raven Extreme

    20.12.2009Ein gelungener Auftritt. Das Raven Extreme ist ein ausgeglichenes Race-Bike mit gutem Handling, tadelloser Ausstattung und obendrein schön verarbeitetem Rahmen, der mit 3000 Euro ...

  • Marin Team Issue

    31.07.2008Leichtfüßiger Cross-Country-Klassiker mit filigranem Scandium-Rahmen und gutem Vortrieb. Immer noch ein reinrassiger Sportler.

  • Storck Rebelion 1.0

    20.12.2009Das Rebelion ist ein sehr steifes, aber leider auch recht unkomfortables Race-Bike. Wegen der wenig ausgereizten Ausstattung landet es beim Gewicht abgeschlagen auf dem letzten ...

  • Scott Scale 10

    11.12.2007FAZIT: nicht das leichteste und nicht das luxuriöseste Bike, aber im Handling ganz vorne. Das “Scale” verteidigt den Testsieg von 2007.

  • Test 2014: Rocky Mountain Vertex 930

    21.07.2014Das Vertex 930 ist ein Rocky Mountain, wie man es sich vorstellt: tolles Handling kombiniert mit sinnvoller Ausstattung und cooler Optik.

  • Trek Top Fuel 9.8

    22.02.2009Preis und Leistung stimmen. Trek bietet mit dem Top Fuel der nächsten Generation ein waschechtes Race-Fully für ambitionierte Sportler.

  • Carbon-Hardtails 2010 bis 1800 Euro

    26.05.2010Ein Carbon-Hardtail muss kein Vermögen kosten. Wir haben die günstigsten Carbon-Modelle von vier Fachhandelsmarken und zwei Versendern in Labor und Praxis getestet.