Luxus-Racer: Ghost Lector ULC Worldcup im Test Luxus-Racer: Ghost Lector ULC Worldcup im Test Luxus-Racer: Ghost Lector ULC Worldcup im Test

Test Race-Hardtails 2016: Ghost Lector ULC Worldcup

Luxus-Racer: Ghost Lector ULC Worldcup im Test

  • David Voll
 • Publiziert vor 5 Jahren

Exklusiv, potent, sexy. Das Lector protzt mit Edel-Parts von AX-Lightness und Tune, wohin die Augen schauen – wenn sie beim Blick aufs Preisschild nicht schon rausgefallen sind.

Exakt dieses Bike quälen die Mädels des Ghost Factory Racing Teams über CC-Worldcup-Strecken. Das bullig-aggressive Design mit kantigen Rohrformen und – ausnahmslos – schwarz-weißem Finish kam bei den Testern gut an. Das tiefe, breite und cleane Cockpit ermöglicht es dem Fahrer, alle Konzentration auf den Trail zu richten. Mit dieser Waffe hängen Biker permanent am Gas, und Kurven nimmt man stets schneller als es das eigene Können eigentlich erlaubt – doch die breiten Felgen blasen die Thunder Burts auf Oversize-Format auf und erweitern damit den Grenzbereich. Grenzwertig ist dagegen die Tretlagersteifigkeit: Bei kräftigen Bikern verwindet sich der Hinterbau so, dass die rechte Kurbel den Kettenstrebenschutz touchiert.


Fazit: der McLaren unter den Bikes: edel, leicht und sündhaft teuer. Biker über 70 Kilo bringen das Ghost ans Limit.


PLUS Fünf Rahmengrößen, ausgereizte Ausstattung
MINUS Extrem teuer, Leichtbau nicht für jedermann


Die Alternative: Rennfertig aufgebaut, aber bei Weitem nicht so überzüchtet, ist das Lector ULC 9 mit mechanischer XTR-Schaltung für 4799 Euro. Der Rahmen entspricht dem des getesteten Top-Modells.


Profi-Fazit: "Das Ghost ist in Sachen Leichtbau fast schon überzogen. Bergab fällt es mir schwer, Vollgas zu fahren – vor allem bei Lenker und Sattel hab’ ich ein unwohles Gefühl. Die breiten Felgen sind aber genial."

Daniel Simon Tuning extrem am Lector Worldcup – muss man mögen. Selbst den Profi-Testern waren die Tuning-Bauteile nicht ganz geheuer. Dafür ist das Bike superleicht.

BIKE Magazin Ghost Lector ULC Worldcup


Diesen Artikel bzw. die gesamte Ausgabe BIKE 12/2015 können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Ausgabe im DK-Shop nachbestellen:


Lesen im Apple App Store
Lesen im Google Play Store
Bestellen im DK-Shop


Test: Ghost Lector ULC Worldcup

Hersteller/Modell/Jahr
Ghost Lector ULC Worldcup / 2016
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Ghost-Bikes GmbH, 09632/92550, www.ghost-bikes.com
Material/Grössen/Testgrösse
Carbon / H: XS, S, M, L, XL / M
Preis
9999.00
Preis (Rahmen)
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
8380.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
70.00
Vorbau-/Oberrohrlänge
90.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1116.10
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/100, -/-
Übersetzung
1
BB Drop/Reach/Stack
-60.00/423.00/618.00
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Rock Shox RS 1 100 29/- -
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
SRAM XX1/SRAM XX1/SRAM XX1
Bremsanlage/Bremshebel
SRAM XX/SRAM XX
Laufräder/Reifen
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Gehört zur Artikelstrecke:

Die schnellsten Hardtails im Profi-Test 2016


  • Test: Race-Hardtails 2016
    Die 10 schnellsten Hardtails im Profi-Test 2016

    25.08.2016Mit dem Test der Race-Hardtails für 2016 leiten wir die neue Test-Saison ein. Wir haben zehn der schnellsten Mountainbikes mit zwei Profis auf einem Cross-Country-Kurs gestetet. ...

  • Test Race-Hardtails 2016: Cannondale F-SI Hi-Mod 1
    Fahrspaß: Cannondale F-SI Hi-Mod 1 im Test

    24.08.2016Race-Hardtails sind nicht gerade der Inbegriff von Flow, diesem mentalen Zustand völliger Hingabe. Wenn man in dieser Gruppe bei einem Bike von Flow sprechen kann, dann beim ...

  • Test Race-Hardtails 2016: Centurion Backfire Carbon Team.29
    Rennmaschine: Centurion Backfire Carbon Team.29 im Test

    24.08.2016Das Backfire ist alles andere als eine Fehlzündung: Es ist eines der erfolgreichsten Marathon-Bikes der vergangenen Jahre.

  • Test Race-Hardtails 2016: Corratec Revolution 29 SL XTR
    Vortriebsstark: Corratec Revolution 29 SL XTR im Test

    24.08.2016"Boah, geht das ab!" Sichtlich überrascht schießt Egger den Forstweg hinauf und hat uns gleich mal ein paar Meter abgenommen.

  • Test Race-Hardtails 2016: Focus Raven Max Team
    Rennfeeling pur: Focus Raven Max Team im Test

    24.08.2016Vier Rennen, vier Siege. Florian Vogel vom Focus XC Team flog der Konkurrenz zu Saisonbeginn förmlich davon.

  • Test Race-Hardtails 2016: Ghost Lector ULC Worldcup
    Luxus-Racer: Ghost Lector ULC Worldcup im Test

    24.08.2016Exklusiv, potent, sexy. Das Lector protzt mit Edel-Parts von AX-Lightness und Tune, wohin die Augen schauen – wenn sie beim Blick aufs Preisschild nicht schon rausgefallen sind.

  • Test Race-Hardtails 2016: KTM Myroon 29 Prestige B11
    Style-Champion: KTM Myroon 29 Prestige B11 im Test

    24.08.2016"Achtung, Gefahr!", warnt das in knalligem KTM-Orange lackierte Myroon seine Mitstreiter. Auffallen um jeden Preis – das scheint die Devise des KTM zu sein (wozu der Name ...

  • Test Race-Hardtails 2016: BMC Teamelite 01
    Komfortkönig: BMC Teamelite 01 im Test

    24.08.2016Davon träumen Rennfahrer: leicht und direkt wie ein Hardtail, traktionsstark und bequem wie ein Fully. Beides geht konstruktionsbedingt nicht. Oder doch?

  • Test Race-Hardtails 2016: Bulls Black Adder Team
    Marathon-Fan: Bulls Black Adder Team im Test

    24.08.2016Vom Deutschen Meistertitel bis zum Cape-Epic-Sieg – das Arbeitsgerät von Karl "Mr. Transalp" Platt und Kollegen hat schon alles abgesahnt.

  • Test Race-Hardtails 2016: Rose Mr. Big 3 Di2 29
    Preiswerter Renner: Rose Mr. Big 3 Di2 29 im Test

    24.08.2016Ob die Namensgeber beim Mr. Big an die Hardrockband der 80er dachten? Seinem Charakter würde es entsprechen.

  • Test Race-Hardtails 2016: Stevens Sonora SL 2.0 Di2
    Reaktionsfreudig: Stevens Sonora SL 2.0 Di2 im Test

    24.08.2016"Hamburg" steht auf dem Oberrohr. Viele verbinden damit wohl eher Fischmarkt und Reeperbahn als leichte Race-Bikes von Stevens.

Themen: GhostLectorrace-hardtailsTest


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2016 – Laufräder 27,5 Zoll: Mavic Crossmax XL
    Laufrad Mavic Crossmax XL im Test

    20.06.2016Hier finden Sie die gesamten technischen Daten sowie das Testergebnis des Laufrads Mavic Crossmax XL.

  • Test 2016 – Frauenbikes: Scott Contessa Genius 700
    Scott Contessa Genius 700 im Test

    30.10.2016Der VW Golf GTI unter diesen Ladybikes. Scott war einer der ersten Hersteller, die sich ernsthaft mit Frauenwünschen auseinandergesetzt haben – und das merkt man.

  • Test 2020: Mountainbikes für Einsteiger
    4 Duelle: Einsteiger-Bikes im harten Vergleich

    11.09.2020Wer die Wahl hat, hat die Qual: Wir haben zwei Lesern, die sich zum ersten Mal ein Mountainbike kaufen wollen, bei der Suche nach der richtigen Bike-Kategorie geholfen. Das ...

  • Test Radbrillen für Touren-Biker: Uvex Sportstyle 700 Vario
    Radbrille Uvex Sportstyle 700 Vario im Vergleich

    07.03.2016Mit ihrem kräftigen Rahmen ist die Uvex sehr markant, doch seitlich kann das Gestell die Sicht stören. Passt ergonomisch zu vielen Gesichtern – das Design ist ausgefallen.

  • Ghost RT Lector Worldcup

    28.03.2008FAZIT: Top-Marathon-Racer mit Cross-Country-Qualitäten. Durchweg gelungenes Paket zum angemessenen Preis.

  • Test 2020: Frace Bike F160
    Das besondere Bike: Frace-Bike F160 im Test

    20.07.2020Bernd Iwanow lebt in der ostdeutschen Provinz. Er fährt nicht Mountainbike. Aber er wollte unbedingt eins erfinden. Wir haben das Frace F160 nach dem Labortest durchs Gelände ...

  • Fahrradschlauch-Test 2021: Butyl gegen Thermoplast
    Bissfest: 14 Fahrradschläuche im Labor- und Praxistest

    21.10.2021Hightech-Kunststoff soll den Fahrradschlauch revolutionieren. Doch schützen TPU-Schläuche besser vor Beißattacken, egal ob von Steinen oder Schoßhündchen? Unser BIKE-Test klärt ...

  • Test 2016 All Mountain Fullys 29: Fuji Rakan 29 1.3
    Fuji Rakan 29 1.3 im Test

    27.09.2016Fuji hat für 2016 seine Palette erneuert. Auric heißt das 160er-Enduro, Rakan das 120er-Fully, das zwischen Trailbike und All Mountain liegt.

  • Scott Genius 710

    30.10.2012Scotts Klassiker Genius gibt es 2013 nur noch in 29 Zoll oder im neuen Maß 650B. Wir haben das Modell 710 mit 650B-Laufrädern unter die Lupe genommen. Der Charakter des Bikes hat ...