Spaß-Bike: Conway MT 827 Plus Spaß-Bike: Conway MT 827 Plus Spaß-Bike: Conway MT 827 Plus

Test Conway MT 827 Plus

Spaß-Bike: Conway MT 827 Plus

  • Stefan Loibl
  • Peter Nilges
 • Publiziert vor 3 Jahren

Leichter, steifer und besser ausgestattet: Da die Hersteller in der 2000-Euro-Klasse bei Fullys bei der Ausstattung oft knausern, lohnt der Seitenblick zu Hardtail-Bikes mit starrem Heck allemal.

Das Conway MT 827+ vertritt die aufstrebende Gattung der Trail-orientierten Spaß-Bikes mit 2,8 Zoll breiten Plus-Reifen, abfahrtsorientierter Geometrie und 140-mm-Gabel. Durch eine sportlich angehauchte Sitzposition, eine tiefe Front und das starre Heck hält das Plus-Hardtail bergauf mit den besten Fullys mit. Nur die schweren Laufräder (5034 Gramm) hemmen den Vorwärtsdrang, der Sitzkomfort bleibt durch den harten Sattel und die klobigen Rohre etwas auf der Strecke. Und die Knubbel-Reifen? "Rollen erstaunlich gut", notieren unsere Lesertester. In der Abfahrt lässt das Conway mit seinem souveränen Handling nichts anbrennen. Wenn der Trail ruppig wird, ist die gute Gabel zur Stelle, und die Guide-R-Stopper mit 200er-Scheibe vorne verzögern souverän. Freilich teilt der Hinterbau dann ordentlich aus, und der Fahrer ist deutlich mehr gefordert als auf einem Fully. Der Fahrspaß bleibt trotzdem nicht auf der Strecke.

Markus Greber Conway MT 827 Plus: Der schmale und harte Sattel am Conway knausert mit Komfort. Leser Andi würde den Sattel sofort gegen ein anderes Modell tauschen.

Markus Greber Conway MT 827 Plus: Die Sram Guide R mit großer 200er-Scheibe brachte die beste Verzögerung.

Markus Greber Conway MT 827 Plus: Die 2,8er-Plus-Reifen am Conway rollten schnell, trotz günstiger Gummimischung.

Test-Fazit zum Conway MT 827 Plus:

Ein zuverlässiges Spaß-Bike, auf dem es nie langweilig wird. Trotzdem hätten wir eine hochwertigere Ausstattung erwartet.




CONWAY MT 827 PLUS 27,5" - Modelljahr 2018


Preis   1.999,95 Euro
Erhältlich im Fachhandel


Material / Größen   Alu/ 40 / 44 / 48 / 52 cm
Gewicht ohne Pedale   13,8 kg
Federweg vorne/hinten   141 mm/–
Gabel   Rockshox Yari RC
Kurbeln / Schaltung   Sram NX / Sram X01/GX
Übersetzung / Lenkerbreite   28; 10–42 / 780 mm
Bremsanlage / Disc vo. / hi.   Sram Guide R / 200 mm / 180 mm
Sattelstütze   Conway Vario Post / 125 mm
Laufräder   Sram 716/746-Naben; Rodi Ready 40-Felgen; Schwalbe Nobby Nic Perf. 27,5 x 2,8"-Reifen
Reach / Stack / BB-Offset   440 / 637 mm / -52 mm


BIKE-Urteil   SEHR GUT¹

BIKE Magazin Conway MT 827 Plus

BIKE Magazin Conway MT 827 Plus



¹Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig.
BIKE-Urteile: super (250–205 P.), sehr gut (204,75–170 P.), gut (169,75–140 P.), befriedigend (139,75–100 P.), mit Schwächen, ungenügend. ²Preis ggf. zzgl. Kosten für Verpackung, Versand und Abstimmung.



Diesen Artikel bzw. die gesamte Ausgabe BIKE 7/2018 können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Ausgabe im DK-Shop nachbestellen:


Lesen im Apple App Store
Lesen im Google Play Store
Bestellen im DK-Shop

Themen: ConwayEinsteiger-BikeTestTrailbike


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Kaufberatung für Mountainbike-Einsteiger
    MTB-Einsteiger: Der Weg zum richtigen Bike

    20.12.2016Wer als Neuling auf den Mountainbike-Zug aufspringen will, sollte wissen, wohin die Reise geht. Wir führen Sie sicher durch den Dschungel und verraten, was wichtig ist beim ...

  • Test 2016: Drössiger XRA1 650B+
    All Mountain-Fully Drössiger XRA1 650B+ im Test

    26.05.2016Schon im März führte uns Drössiger seinen XRA-650b+Prototypen vor, den ersten seiner Art. Auf aggressiven 2,8-Zoll-Reifen und mit 150 Millimetern Federweg spricht das XRA die ...

  • Test 2014: Rocky Mountain Instinct MSL 970
    Rocky Mountain Instinct MSL 970 im Test

    24.10.2013Härtetest fürs neue Carbon-Fahrwerk: Das Rocky Mountain Instinct wurde von Testleiter Listmann beim BC Bike Race gefoltert.

  • Test 2017 – All Mountains Plus: Cube St. 150 HPA SL 27,5 Pl.
    Cube Stereo 150 HPA SL 27,5 Plus im Test

    09.10.2017Bergab setzt das Cube-Plus-Bike ein Ausrufezeichen: Komfort und Sicherheit erinnern an ein ausgewachsenes Enduro, da bleiben die Bremshebel gerne unangetastet.

  • Enduro-Test 2018: Rocky Mountain Altitude A30
    Rocky Mountain Altitude A30 im Test

    27.03.2018In der Rocky-Mountain-Hierarchie firmiert das Altitude als „aggressives Trailbike“. Erst mit dem Slayer taucht bei den Kanadiern der Begriff Enduro auf. Wir haben das 160-mm-Bike ...

  • Test Marathonbikes 2014: Giant Anthem Advanced 0
    Racer mit Spieltrieb: Giant Anthem Advanced 0

    10.09.2014Die Null im Namensschriftzug des Anthems deutet es an: Null Potenzial für Verbesserungen, mehr geht nicht. Mit dem Top-Modell der Anthem-Serie rollt Giant ein leichtfüßiges ...

  • Rose Count Solo 1 Shimano LTD 2014

    24.04.2014Mit einem neu entwickelten 27,5-Zoll-Alu-Rahmen rollt Roses Einsteiger-Klassiker zum Versender-Test an – und zwar in limitierter Auflage.

  • Test ALT gegen NEU: Stevens Whaka (20 / Carbon) ES
    Stevens Whaka 20 ES: Modell 2016 gegen 2017

    17.04.2017Carbon statt Alu. Die größte Änderung beim Stevens Whaka liegt im Werkstoff. Schlappe 600 Gramm sparen die Hamburger damit alleine am Chassis ein.

  • Test Radbrillen für Touren-Biker: Shimano S20R
    Radbrille Shimano S20R im Vergleich

    07.03.2016Ein Problem dieser Brille ist es, den passenden Kopf dafür zu finden. Sie ist klein und stark gekrümmt. Material und Ausstattung sind besser als die Passform.

  • Test All Mountain 2015: Ghost Riot LT 10 LC
    Einzeltest: Das Riot LT-All Mountain von Ghost

    28.03.2015Mit dem Kürzel „LT“ pflanzt Ghost seinem All Mountain Riot zwei Zentimeter mehr Federweg ein. Garantiert das dem Bike mehr Abfahrtsspaß? Unser Test gibt Aufschluss.