Flash-Nachfolger Cannondale F-Si Carbon Team Flash-Nachfolger Cannondale F-Si Carbon Team Flash-Nachfolger Cannondale F-Si Carbon Team

Test Cannondale F-Si Carbon Team

Flash-Nachfolger Cannondale F-Si Carbon Team

  • Stefan Loibl
 • Publiziert vor 6 Jahren

Wir verurteilen Drogen. Aber der Kick, den Rauschmittel auslösen, soll den Körper mit Glückshormonen fluten. Er verfliegt aber nach kurzer Zeit. Einen längeren Flash verursacht das Cannondale F-SI.

Denn, wer aufs durchgestylte Team-Modell steigt, die Enve-Carbon-Laufräder zum Bollern bringt und die Lefty-Gabel schmatzen hört, fühlt sich wie ein Team-Kollege von Manuel Fumic. Kein anderer Hersteller lässt so viele Komponenten mit dem Rahmen verschmelzen wie die Amis. Die neue Lefty erlaubt ein tieferes Cockpit, der größere Gabelversatz und der abgeflachte Lenkwinkel sorgen für ein verspieltes Handling, das man von Race-Bikes bisher nicht kannte. Damit die Ermüdung dem Geschwindigkeitsrausch kein abruptes Ende bereitet, filtert die Save-2-Stütze Schläge aus. So steht dem nächsten Flash nichts im Weg.


Fazit: Mit dem F-Si hängt Cannondale die Latte hoch: abartig schnell und spielerisch im Handling.


PLUS Verspieltes und gutmütiges Handling, sensible Gabel, leichter Rahmen, sehr komfortabel, lebenslange Gewährleistung
MINUS Spezieller Kettenblatt-Spider und speziell zentriertes Hinterrad notwendig (Ai-Hinterbau), teuer


Die Alternative Wer sich die Carbon-Laufräder spart und auf einen Zweifach-Antrieb mit XTR/XT-Mix umschwenkt, kann sich 1500 Euro sparen. Pluspunkt für das F-Si Carbon 1 für 5499 Euro: zuverlässige XT-Bremsen.

Die Stütze im Cannondale F-Si flext nicht nur bei schweren Piloten stark, sondern bietet auch leichten Fahrern (60 Kilo) viel Komfort. Nur der Versatz nach hinten stört. 


Test: Cannondale F-SI Carbon Team

Hersteller/Modell/Jahr
Cannondale F-SI Carbon Team / 2015
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Cycling Sports Group, 0031/541-589898, www.cannondale.com
Material/Grössen/Testgrösse
Carbon / H: 15, 17, 19, 21 / 19 "
Preis
6999.00
Preis (Rahmen)
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
8750.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
68.60
Vorbau-/Oberrohrlänge
90.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1123.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/98, -/-
Übersetzung
1
BB Drop/Reach/Stack
-60.00/439.00/616.00
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Cannondale Lefty 2.0 Carbon XLR/- -
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Cannondale Hollowgram Si/SRAM XX1/SRAM XX1
Bremsanlage/Bremshebel
Avid XX/Avid XX
Laufräder/Reifen
Enve Carbon Twenty9 XC - - - -/Schwalbe Racing Ralph Evo Pace Star 2,1 Schwalbe Racing Ralph Evo Pace Star 2,1
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Gehört zur Artikelstrecke:

Test 2015: Die schnellsten Race-Hardtails


  • Die Top-Race-Hardtails im großen BIKE-Test
    Test 2015: Die schnellsten Race-Hardtails

    16.01.2015

  • Test 2015: Stöckli Beryll RSC

    15.01.2015

  • Test 2015: Trek Superfly 9.9 SL

    15.01.2015

  • Test 2015: Bianchi Methanol 29.1 SL Team

    15.01.2015

  • Test Cannondale F-Si Carbon Team
    Flash-Nachfolger Cannondale F-Si Carbon Team

    15.01.2015

  • Test 2015: Canyon Grand Canyon CF SLX 9.9 Ltd.

    15.01.2015

  • Test Centurion Backfire Carbon Team.29
    Test 2015: Centurion Backfire Carbon Team.29

    15.01.2015

  • Test 2015: Cube Elite C68 SLT 29

    15.01.2015

  • Test 2015: Focus Raven 29R 1.0 XC Team

    15.01.2015

  • Test 2015: Merida Big.Nine Team
    Das Race-Fully Merida Big.Nine Team im Test

    15.01.2015

  • Test 2015: Radon Black Sin 29 Supreme

    15.01.2015

  • Test 2015: Scott Scale 900 RC

    15.01.2015

  • Test 2015: Specialized S-Works Stumpjumper World Cup
    Edel-Racer Specialized S-Works Stumpjumper im Test

    15.01.2015

Schlagwörter: Cannondale F-SI Carbon race-hardtails Test

PDF-Download

Für Abonnenten kostenfrei. BIKE-Abo gibt's hier


  • 0,00 €
    Punktetabelle Race-Hardtails
  • 0,99 €
    Race-Hardtails

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Rocky Mountain Blizzard Fatbike im Test
    Gemütliches Fatbike mit Freeride-Genen

    10.11.2014

  • Rocky Mountain Altitude 750

    30.10.2012

  • Test: Günstige Hardtails bis 500 Euro
    Hardtails bis 500 Euro im Test

    24.09.2007

  • Test 2017 – Super-Enduros: Santa Cruz High Tower LT CC
    Santa Cruz High Tower LT CC im Test

    21.12.2017

  • Test 2016 – Frauenbikes: Radon Skeen 120 7.0 Lady
    Radon Skeen 120 7.0 Lady im Test

    30.10.2016

  • Test 2016: Radon Slide 140 Carbon
    All Mountain Allrounder: Radon Slide 140 Carbon im Test

    27.05.2016

  • Scott Genius Contessa Frauen-MTB im Test
    Top All Mountain für die Frau von heute

    18.06.2012

  • Test 2020: MTB Sommerhosen
    16 MTB Shorts für Drunter und Drüber im Vergleich

    17.09.2020

  • Test 2017: Devinci Django Carbon XT
    Trailbike: Devinci Django Carbon XT im Test

    15.02.2017